Schriftgröße ändern:
Kontrast ändern:

Museumsdienst bietet Führungen in DGS an

  • © Andreas Vallbracht
  • © Andreas Vallbracht

    Ein besonderes Angebot für gehörlose und hörbehinderte Menschen bietet der Museumsdienst Hamburg: in zahlreichen Museen gibt es öffentliche Führungen in Deutscher Gebärdensprache für gehörlose Menschen sowie spezielle Führungen für Besucher und Besucherinnen mit einer Hörbehinderung. 

    Diese Führungen werden in Dauer- wie auch in Sonderausstellungen angeboten. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht, man kann aber auch spontan kommen. Alle Führungen können über den Museumsdienst auch als Gruppenführungen gebucht werden. 

    Im nachfolgenden PDF finden Sie die Führungsangebote des Museumsdienstes Hamburg in Deutscher Gebärdensprache für das 1. Quartal 2017: PDF ansehen

    Weitere Informationen zu den Angeboten in Deutscher Gebärdensprache finden Sie hier:

    http://www.museumsdienst-hamburg.de/de/service/angebote-in-deutscher-gebaerdensprache.htm 

    Weitere Informationen zu Angeboten für hörbehinderte Besucher und Besucherinnen finden Sie hier:

    http://www.museumsdienst-hamburg.de/de/service/angebote-fuer-schwerhoerige.htm  

    Kontakt Hamburg Tourismus

    040 - 300 51 851

    Mo - Sa: 09:00 Uhr - 19:00 Uhr