Unterwegs mit Sarah

Sarahs Tage könnten gerne mehr als 24 Stunden haben, denn mit ihrem Modelabel „merijula“ ist die junge Mutter fleißig beschäftigt. Dennoch weiß die geborene Hamburgerin eine Auszeit für sich zu nehmen und taucht dann in ihr ganz persönliches Hamburg ab.


Ein kurzer Blick in ihren Laden reicht heute. Sarahs Ziel in der Wohlwillstraße ist an diesem Morgen nicht ihr merijula Store, sondern ein anderes: das Kaffee Stark. Das Café ist nur ein paar Meter von ihrem Store entfernt und daher eine regelmäßige Anlaufstelle für ein Frühstück oder eine Kaffeepause.

Mit der warmen Sonne im Nacken genießt sie ihr Heißgetränk und Rührei heute an dem offenen Fenster und am Tresen sitzend. Der Duft ihres Cortados steigt ihr angenehm in die Nase, der maximale Grad der Entspannung ist sofort erreicht. Normalerweise finden im Kaffee Stark einmal die Woche Teammeetings statt, aber dieser Moment am Morgen gehört heute ganz ihr – und den hat sich die junge Mama mehr als verdient.

Nach dem vitalen Start in den Tag auf St. Pauli geht es für Sarah direkt in vertrautes Terrain. In Ottensen wohnt sie schon seit Jahren, findet in dem Szeneviertel aber immer weniger Zeit für eine kleine Shoppingtour.

Deswegen macht sie heute Halt in ihrem Lieblingsladen: Im FKIDS SHOP Altona findet sie beim Stöbern und Anprobieren genau die richtige Inspiration – und natürlich ein schönes Boho- oder Vintage-Teil, das ihrem Stil entspricht und einen bunten Akzent setzt. Heute ist es eine ausgefallene Jacke, die ihr besonders zusagt. Aber zugeschlagen wird noch nicht, denn auch der schöne Schmuck und die vielen Accessoires ziehen all ihre Aufmerksamkeit auf sich. Geahnt hat sie es schon – hier im kleinen Modemekka Ottensens gibt es immer ein Teil, das ihr so schnell nicht aus dem Kopf geht.

Um ihren Kopf jedoch endgültig freizukommen, braucht Sarah am Abend noch einen Blick auf die Elbe. Für diesen fährt sie gerne mal ein Stück hinaus nach Rissen. Am Elbstrand Wittenbergen bekommt sie genau den Ausgleich, den sie ab und an zu ihrem Fulltime-Job als Unternehmerin und Mutter braucht. Normalerweise schlendert sie den Sandstrand mit ihrem Mann, ihrer Tochter und ihren beiden Hunden entlang, aber heute ist sie ganz allein unterwegs.

Den Wittenberger Leuchtturm stets im Blick, fängt sie in aller Seelenruhe die letzten Sonnenstrahlen ein, denn auch die wenigen Besucher packen nach und nach ihre Sachen zusammen. Wenn sie in dem Naturschutzgebiet auf die Pötte guckt, den Möwen zuhört und sich der leichte Sommerwind in ihren Haaren verfängt, dann wird Sarah klar, warum für sie nie ein anderer Wohnort als ihre Heimat Hamburg infrage kommt.


Karte öffnen


Erfahre mehr über Sarahs Lieblingsecken in Hamburg

Sarah im Interview kennenlernen

Sarah ist eine wahre Macherin, ein hanseatisches Allround-Talent. Sie ist Modedesignerin, Model und Mama – all das kriegt sie locker unter einen Hut. Gerade eröffnete sie in der Wohlwillstraße ihren ersten richtigen Store von „merijula“ – hinter ihrer nachhaltigen Lifestyle-Marke steht innovative Mode mit Werten. Abseits von Familie und Fashion ist sie gerne in der Stadt unterwegs. Zuhause ist sie mit Mann und Kind in Ottensen und zeigt uns ihre Hot Spots, die seit Neuestem auch familientauglich sind.

Ihre Ergebnisliste wird geladen...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Hamburg Tourismus Team