Die Jungs im Herbst

  • Die Jungs im Herbst - ©Johannes Beschoner vergrößern © Johannes Beschoner

Von Bernard SabathRegie: Christian NickelMit Stephan Benson und Hardy Krüger Jr.Die Jungs im Herbst von Bernard Sabath basiert auf der Geschichte von Tom Sawyer und Huckleberry Finn.Wer kennt sie nicht die Geschichte über die zwei frechen Jungs? Der Waisenjunge Tom, der bei seiner Tante Polly in Missouri am Ufer des Mississippi aufwächst. Der die Schule schwänzt, sich prügelt und sich mitseinem besten Freund Huckleberry Finn herumtreibt. Der Huck Finn, dessen Mutter verstorben und dessen Vaterein stadtbekannter Trinker ist.Viele Jahre sind seitdem vergangen. Die beiden Lausbuben heißen heute Thomas Gray und Henry Finnegan undsind gestandene Männer geworden. Sie treffen sich erneut am Ufer des Mississippi. Das Leben hat es nicht nur gut mit ihnen gemeint. Thomas verdingt sich als fahrender Varietékünstler. Henry lebt einsam undzurückgezogen am Fluss und löst Kreuzworträtsel. Nach anfänglichem Zögern kommen sich die Männer näher und es entwickelt sich ein Abend offener Bekenntnisse und Erinnerungen. Und vielleicht die Möglichkeiteiner neuen Freundschaft.Hardy Krüger hat Die Jungs im Herbst 1985 zusammen mit Mario Adorf uraufgeführt. Jetzt tritt seinSohn Hardy Krüger Jr., der bereits mit Ziemlich beste Freunde einen Theatererfolg an den HamburgerKammerspielen feiern konnte, in die Fußstapfen seines Vaters.
Von Bernard SabathRegie: Christian NickelMit Stephan Benson und Hardy Krüger Jr.Die Jungs im Herbst von Bernard Sabath basiert auf der Geschichte von Tom Sawyer und Huckleberry Finn.Wer kennt sie nicht die Geschichte über die zwei frechen Jungs? Der Waisenjunge Tom, der bei seiner Tante Polly in Missouri am Ufer des Mississippi aufwächst. Der die Schule schwänzt, sich prügelt und sich mitseinem besten Freund Huckleberry Finn herumtreibt. Der Huck Finn, dessen Mutter verstorben und dessen Vaterein stadtbekannter Trinker ist.Viele Jahre sind seitdem vergangen. Die beiden Lausbuben heißen heute Thomas Gray und Henry Finnegan undsind gestandene Männer geworden. Sie treffen sich erneut am Ufer des Mississippi. Das Leben hat es nicht nur gut mit ihnen gemeint. Thomas verdingt sich als fahrender Varietékünstler. Henry lebt einsam undzurückgezogen am Fluss und löst Kreuzworträtsel. Nach anfänglichem Zögern kommen sich die Männer näher und es entwickelt sich ein Abend offener Bekenntnisse und Erinnerungen. Und vielleicht die Möglichkeiteiner neuen Freundschaft.Hardy Krüger hat Die Jungs im Herbst 1985 zusammen mit Mario Adorf uraufgeführt. Jetzt tritt seinSohn Hardy Krüger Jr., der bereits mit Ziemlich beste Freunde einen Theatererfolg an den HamburgerKammerspielen feiern konnte, in die Fußstapfen seines Vaters.         

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg .
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen .

Termine

  • Do, 02.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Fr, 03.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Sa, 04.11.2017 , 20:00 Uhr
  • So, 05.11.2017 , 15:00 Uhr
  • Di, 07.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Do, 09.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Fr, 10.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Sa, 11.11.2017 , 15:00 Uhr
  • Do, 16.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Fr, 17.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Sa, 18.11.2017 , 20:00 Uhr
  • So, 19.11.2017 , 19:00 Uhr
  • Di, 21.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Mi, 22.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Fr, 24.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Sa, 25.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Mi, 29.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Do, 30.11.2017 , 20:00 Uhr
  • Sa, 02.12.2017 , 20:00 Uhr
  • Mi, 06.12.2017 , 20:00 Uhr
  • Do, 07.12.2017 , 20:00 Uhr
  • Fr, 08.12.2017 , 20:00 Uhr
  • Sa, 09.12.2017 , 15:30 Uhr
  • Sa, 09.12.2017 , 20:00 Uhr
Alle Termine anzeigen

Hamburger Kammerspiele

Adresse : Hartungstr. 9-11, 20146 Hamburg

Ort der Veranstaltung

Zurück zur Suche

Alle Veranstaltungen in einer App

Der komplette Überblick für Hamburg und die Metropolregion

Jetzt downloaden

Ihre Ergebnisliste wird geladen...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Hamburg Tourismus Team