Hamburger Läden: originelle Mitbringsel

  • tour.title

    Hamburger Läden: originelle Mitbringsel

    Wer auf der Reeperbahn nachts um halb eins unterwegs war, am Hafen in den Genuss eines Fischbrötchens gekommen ist und die Aussicht vom Michel genossen hat, will sicher das ein oder andere Andenken an die schönen Stunden im Norden mit nach Hause nehmen. Dafür bietet sich wohl nichts besser an, als die originellen Mitbringsel dieser typischen Hamburger Läden.

  • tourpoi.title

    Derbe & Support

    Mit einem Hamburgwappen aufgehübscht, verhalfen die Macher von Derbe dem guten alten Friesennerz zum großen Comeback. Im Derbe-Store in der Eimsbütteler Osterstraße finden Sie alle Modelle des schnieken Regenmantels, sowie Shirts mit Anker- oder Fischbrötchen-Print.

    Details
  • tourpoi.title

    Mutterland

    Wer ein paar feine Köstlichkeiten aus dem Norden sucht, wird im Mutterland fündig. Hier werden Spezialitäten von Höfen und Manufakturen aus dem Umland geboten, die wie hausgemacht schmecken.

    Details
  • tourpoi.title

    The Art of Hamburg

    In diesem klitzekleinen Kaufhaus finden Sie Liebeserklärungen verschiedener Künstler und Designer an die "schönste Stadt" Deutschlands. Diese Hamburg-Souvenirs verdienen es wirklich, in die Welt hinaus getragen zu werden.

    Details
  • tourpoi.title

    Hanseplatte

    Einen Crashkurs in Hamburger Musikgeschichte bekommt man bei der Hanseplatte geboten. Dazu gibt es allerlei Hanseatisches, vom gestreiften Fischerhemd bis hin zu Büchern über die Hansestadt.

    Details
  • tourpoi.title

    St. Pauli Nachtmarkt

    Passend zum Stadtteil ist dieser Wochenmarkt nicht ganz gewöhnlich: Er öffnet um 16 Uhr und schließt am späten Abend. Eine optimale Anlaufstelle, um bei einem Kaltgetränk den letzten Stopp einzulegen, bevor die Einkäufe nach Hause getragen werden.

    Details
Ihre Ergebnisliste wird geladen...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Hamburg Tourismus Team