StadtRAD Hamburg

Hamburg fährt Fahrrad! Erkunden Sie die schönste Stadt der Welt auf eigene Faust: mit den schnittigen roten Rädern des Hamburger Fahrradleihsystems StadtRAD! Das StadtRAD Hamburg ist für Einheimische und Urlauber gleichermaßen praktisch und genau das richtige Fortbewegungsmittel in der Innenstadt.

Als Erweiterung des Nahverkehrs und zur Entlastung der Straßen gibt es seit 2009 das StadtRAD Hamburg. Da es ein großer Erfolg ist, wird das Angebot auch in Zukunft beibehalten und ausgeweitet. Das StadtRAD Hamburg ist sowohl für Besucher der Stadt als auch für Anwohner geeignet. Wer sich in der City fortbewegen oder die Hansestadt erkunden möchte, sollte sein Auto zu Hause stehen lassen. Eine günstige und praktische Alternative sind die knallroten Stadträder, mit denen man schnell an jedem Stau vorbeifährt. Mit dem StadtRAD ist man besonders flexibel, denn die Leihräder können spontan an allen Stationen ausgeliehen und wieder zurückgegeben werden.

Die zur Zeit 123 Ausleihstationen und 1.650 Fahrräder befinden sich an vielen S- und U-Bahnhöfen im erweiterten Innenstadtbereich sowie größeren Wohnquartieren, Geschäftsvierteln und an wichtigen Freizeit- und touristischen Einrichtungen. Und es werden noch viele dazu kommen, denn dank des Erfolgs wird das Ausleihnetz mehr und mehr ausgebaut. Die Standorte der Ausleihstationen können im Internet oder mit einer Handy-Applikation gefunden werden. Die App zeigt auch eine Ausweichstation an, falls einmal kein StadtRAD mehr vor Ort ist. Schon jetzt nutzen 55.000 Kunden das System mit bis zu 5.000 Fahrten pro Tag.

Wie funktioniert das StadtRAD Hamburg?

Alles, was man zum Entleihen braucht, ist eine EC- oder Kreditkarte. Über einen Touchscreen werden alle Schritte von Anmeldung bis zum Ausleihen erledigt. Der Kunde identifiziert sich anhand seiner EC- oder Kreditkarte am Entleihterminal einer Station seiner Wahl, erhält dann den entsprechenden Öffnungscode für sein StadtRAD und gibt diesen im Display des Fahrradschlosses ein. Das Schloss öffnet sich, der Sperrriegel wird herausgezogen und schon kann es losgehen.

Möchten man das StadtRAD während der Tour kurz abstellen oder kommt an eine Station ohne freien Platz, sichert man es mit dem extra angebrachten Fahrradriegel, der mit dem gleichen Öffnungscode geöffnet werden kann, mit dem das Fahrrad auch aus der Leihstation gelöst wurde.

Zurückgeben kann man das StadtRAD an jeder beliebigen Leihstation in Hamburg, indem das Fahrrad dort mit einem freien Sperrriegel angeschlossen wird. Die Bezahlung der Gebühr erfolgt direkt vom angemeldeten Konto.

Was kostet das StadtRAD Hamburg?

Bei der Anmeldung werden einmalig 5,00 € fällig. Diese werden aber als Guthaben verrechnet und sind somit gut angelegt. Die Benutzung der Räder in den ersten dreißig Minuten ist kostenlos. Diese Zeit ist meistens schon ausreichend um alle innenstadtnahen Sehenswürdigkeiten zu erreichen. Und wenn man einmal länger unterwegs ist, zahlt man wenige Cent pro Minute. Bis zur 61. Minute werden 0,04 €, danach 0,08 € berechnet. Somit kann man für 1,20 € eine ganze Stunde unterwegs sein. Und wer das Rad auf einen Tagesausflug mitnehmen möchte, kann dies für 12,00 € tun. Inhaber einer Abo-Karte des HVV oder einer BahnCard erhalten vergünstigte Minuten-Tarife. Viel Spaß beim Erkunden der Stadt mit einem knallroten StadtRAD Hamburg.

Eine Übersicht über alle Stationen und Anmeldemöglichkeit erhalten Sie auf www.stadtradhamburg.de oder über das Service-Telefon 040-822 188 100.
Besitzern eines iPhones zeigt die App "Call a bike" dank GPS die nächste Leihstation an, und auch, wie viele Räder dort noch frei sind.

StadtRAD Hamburg Hier finden Sie Informationen zum StadtRAD – den roten Leih-Fahrrädern, die Sie überall in Hamburg ganz einfach buchen können.

Bewertungsdurchschnitt

3

Auf Basis von 4 Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
  • 1 von 5 Punkte

    Das ist der allerletzte Laden! Und viele Räder sind der reinste Schrott!

  • 1 von 5 Punkte

    sowas schlechtes habe ich noch nie gesehen, App oder Internetseite geht nicht!

  • Hallo, leider wird hier nicht erwähnt das es noch ein anderes Verleihsystem gibt. Die Räder heißen nextbike. Wir haben uns die Räder direkt in der Innenstadt geliehen und hatten einen tolle Tour... mehr

Brauchen Sie Hilfe oder möchten
telefonisch buchen?

040 - 300 51 701

Mo - Sa: 09:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ihre Ergebnisliste wird geladen...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihre Vorteile

Ihr Hamburg Tourismus Team