Wintertipps

Foto: Marco Barnebeck (Telemarco), Pixelio.de

So richtig kalt ist es ja diesmal nicht zum Jahreswechsel. Trotzdem kann man den Winter in Hamburg schön zelebrieren. Zum Beispiel so:

Schlittschuhlaufen in Planten un Blomen

Die Indoo Eisarena liegt mitten in Hamburgs schönstem Park in der Innenstadt und ist Europas größte Schlittschuhbahn. Erwachsene ab 18 Jahren zahlen für 2,5 Stunden 5,50 Euro, Kinder 3,90. Man kann sich vor Ort Schlittschuhe leihen und bei Bedarf auch einen Laufzwerg.
www.eisarena-hamburg.de

Kaffeetrinken
Zum Beispiel im Café de Paris mitten am Rathausmarkt in der Hamburger Innenstadt. Und sich dabei durch das Angebot an köstlichen Macarons futtern! Zum Beispiel „Weisse Schokolade mit Vanille, Zitrone mit Himbeer, oder Caramel mit Fleur de Sel.

Adresse: Rathausstraße 4, HVV: Rathausmarkt, Jungfernstieg, www.cafeparis.net 

Ins Kino gehen
Viele Hamburger Programmkinos sind ein Hort der Gemütlichkeit: Im winzigen 3001 Kino in der Schanze  fühlt man sich fast wie im eigenen Wohnzimmer. Und das Passage-Kino in der Mönckebergstraße ist ein mondäner Traum aus rotem Plüsch. Im Savoy Kino nahe dem Hauptbahnhof hat man in den geräumigen Sesseln viel Beinfreiheit und im Abaton im Grindel bekommt man Studentenflair. Zum Film, aktuell läuft zum Beispiel die Jane Austen Verfilmung „Love & Friendship“, schmeckt dann eine gute Tasse heiße Schokolade.

In die Tropen reisen
Das Tropenaquarium in Hagenbecks Tierpark erwartet seine Besucher mit einer Unterwasserwelt, deren Bewohner von ganz weit weg herkommen. Tropische Fische bewohnen ein lebendes Korallenriff. Rochen, Muränen und Haie gleiten scheinbar zum Anfassen nahe an den Scheiben entlang.

Adresse: Lokstedter Grenzstraße 2, HVV: Hagenbecks Tierpark, www.hagenbeck.de

Katharina (Kulturredaktion)

Autor des Artikels: Katharina (Kulturredaktion)

Katharina (30), arbeitet als freie Journalistin in Hamburg. Sie liebt es, in die Vielfalt des Hamburger Kulturlebens einzutauchen und in den Kontrasten zu baden. Sie betrachtet die Welt vorzugsweise durch eine poetische Brille und hat eine Schwäche für gut erzählte Geschichten, melancholische Musik und alles Romantische.

Verwandte Artikel

Ihre Ergebnisliste wird geladen...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Hamburg Tourismus Team