Weitere Museen

Neben den staatlichen Museen bietet Hamburg eine Vielzahl privater Sammlungen, Schauen und Ausstellungen. In dieser Übersicht finden Sie Kunst und Kurioses in Hamburg: von der Griffelkunst-Vereinigung über den Kunstverein bis hin zum Zollmuseum...

Alstertal Museum
Wellingsbütteler Weg 75a
22391 Hamburg
Tel.: 040-536 66 79
mehr Infos


Das Alstertal-Museum widmet sich der Hamburger Geschichte von der Oberalster-Lastschifffahrt bis hin zu
Faustkeil-Funden aus der Steinzeit.
Sa & So 11:00 Uhr - 13:00 Uhr und 15:00 Uhr - 17:00 Uhr, der Eintritt ist frei!

Astronomiepark Hamburger Sternwarte
Gojenbergsweg 112
21029 Hamburg
Tel.: 040-428 13 10
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

Die um 1900 erbaute Sternwarte in Bergedorf ist ein kulturhistorisch bedeutendes
Ensemble von internationalem Rang aus denkmalgeschützten Gebäuden und einem Bestand
an wertvollen Teleskopen.
Führungen für Gruppen nach telefonischer Absprache, Führungen für Einzelpersonen nur nach den
Mittwochs-Vorträgen oder an den Beobachtungsabenden möglich.

Bischofsturm
Stiftung Historische Museen Hamburg
Kreuslerstraße 6
20095 Hamburg
Tel.: 040-030 847 98
mehr Infos


Der sogenannte Bischofsturm ist Hamburgs ältester Steinbau. Vor circa 900 Jahren gebaut diente der riesige
Steinbau vermutlich als steinerner Wohnturm.
Der Schauraum in der Bischofsburg bleibt wegen Umbaumaßnamen leider die nächsten Monate geschlossen.

Deutsches Maler- und Lackierer-Museum
Billwerder Billdeich 72
22113 Hamburg
Tel.: 040-73 38 70 6
mehr Infos

Dokumentiert wird die traditionsreiche Geschichte des Malerhandwerks. Gleichzeitig wird ein Einblick in
die verschiedenen Anwendungsgebiete und Arbeitstechniken des Malerberufes gewährt. Das Museum ist
in dem idyllisch gelegenen Glockenhaus mit angrenzendem Barockgarten beheimatet.
Feb - Nov Sa & So 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Deutsches Zusatzstoffmuseum
Bankstraße 28
20097 Hamburg
Tel.: 040-320 277 57
mehr Infos

Das Deutsche Zusatzstoffmuseum klärt über Aroma- und Farbstoffe, Enzyme und Geschmacksverstärker auf,
die in unseren Lebensmitteln versteckt sind.
Mi, Fr - So 11:00 Uhr - 17:00 Uhr, Do 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
(Zugang für Fußgänger über ein Drehkreuz (bitte klingeln) am Tor Nord (Haltestelle Nagelsweg);
Zufahrt für Automobile über "Auf der Brandshofer Schleuse" )

Die Dachbodenbande - (das andere) Spielzeugmuseum
Kehrwieder 4
20457 Hamburg
Tel.: 0172-329 32 50
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

Lassen Sie sich überraschen und tauchen Sie ein in die wundersame Welt des Dachbodens! Spielzeug der letzten
zweihundert Jahre  – inszeniert als begehbares Kunstwerk - warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.
täglich 10:00Uhr - 18:00 Uhr

Freie Akademie der Künste
Klosterwall 23
20095 Hamburg
Tel.: 040-32 46 32
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

Akademie ist die Einrichtung einer ständigen Kommunikation miteinander und der Künstler mit der Gesellschaft.
Um zu leben braucht Kunst nicht allein die Hervorbringung, sie braucht ebenso den Nachvollzug:
Rezeption und Interpretation.
Di - So 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freilichtmuseum am Kiekeberg
Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten-Ehestorf
Tel.: 040-790 17 60
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

In den Schwarzen Bergen liegt das Freilichtmuseum am Kiekeberg auf einem 12 Hektar großen Freigelände mit
über 40 historischen Gebäuden, die von der Kultur und der Lebensweise in der Winsener Marsch und der
nördlichen Lüneburger Heide erzählen.
Ganzjährig: Di - Fr 9:00 Uhr - 17:00, Sa - So 10:00 - 18:00 Uhr

Neu: Das Agrarium, eine Ausstellungswelt zu den Themen Landwirtschaft und Ernährung!

Griffelkunst-Vereinigung
Seilerstraße 42
20359 Hamburg
Tel.: 040-300 931 0
mehr Infos

Seit 1925 bietet die Griffelkunst-Vereinigung ihren Mitgliedern signierte Originalgrafiken von jungen, aber auch von
international bekannten Künstlern an. Die aktuellen Editionen werden zweimal jährlich an knapp 90 verschiedenen
Orten ausgestellt. In Hamburg befindet sich ihr Hauptsitz.

Hamburger Schulmuseum
Seilerstraße 42
20359 Hamburg
Tel.: 040-352 946
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

Hamburger Schulgeschichte aus dem Kaiserreich, der Weimarer Republik, der Nazizeit und den Nachkriegsjahren wird hier
als Teil der Gesellschaftsgeschichte präsentiert.
Das Schulzimmer aus der Kaiserzeit ist mit Originalmöbeln ausgestattet.
Dort kann „Schule früher“ als Unterrichtsspiel mit- und nacherlebt werden. Über "Schule unterm Hakenkreuz und
Neuanfang 1945" in Hamburg informiert eine ständige Ausstellung. Sammlungen zeigen biologische Präparate,
historische Apparate aus der Physik, alte Lehrbücher, Fotos und mehr.
Für Gruppenbesuche bitten wir um Voranmeldung.
Mo - Fr 08:00 Uhr - 16:30 Uhr und jeden ersten Sonntag im Monat von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Johannes-Brahms-Museum
Peterstraße 39
20355 Hamburg
Tel.: 040-419 130 86
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

Das Johannes-Brahms-Museum enthält eine Sammlung mit Brahmsiana aller Art: Fotos, Schriftstücke,
Faksimiles, Musikalien, Konzertprogramme, Erinnerungsstücke aus Familienbesitz sowie eine
Marmorbüste der Wiener Bildhauerin Beatrice Conrat sowie eine Präsenzbibliothek von ca. 300 Bänden
und sämtliche Kompositionen von Johannes Brahms auf CD.
Di, Do, So 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Kaffeemuseum Burg
Münsterstraße 23-25
22529 Hamburg
Tel.: 040-552 042 58
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

Kaffeekultur und -geschichte in Eppendorf. Dem Videovortrag mit Kaffeeverkostung folgt eine Führung durch
die Kaffeerösterei und das Rohkaffeelager.
Mo - Sa 10:00 Uhr -16:00 Uhr

KL!CK Kindermuseum Hamburg
Achtern Born 127
22549 Hamburg
Tel.: 040-410 99 777
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

1500 qm stillen den Wissensdurst und machen Museum erlebbar! Neben Dauerausstellungen wie
"Zeitreise - Urgroßmutters Alltag" und "Baustelle - Betreten erbeten", bietet das KL!CK Kindermuseum auch
regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen.
Mo - Fr 09:00 Uhr - 18:00 Uhr, So 11:00 Uhr - 18:00 Uhr, Sa nur für Kindergeburtstage

Kindheits-Träume
Hamburg-Langenhorn
Tel.: 040-531 72 37
mehr Infos

Das private Puppenmuseum mit Puppenklinik nahe dem Flughafen beherbergt eine ungewöhnliche Sammlung
von mehr als 650 alten Puppen aus aller Welt einschließlich einer großen Japan-Sammlung
sowie Puppenhäuser und Spielzeug aus vergangenen Zeiten, lebendig in Szene gesetzt und liebevoll präsentiert.
Termine nach telefonischer Absprache

Kunsthaus Hamburg
Klosterwall 15
20095 Hamburg
Tel.: 040-33 58 03
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

Wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, insbesondere Hamburger Künstler. Fester Bestandteil sind
Preisträger- und Stipendiaten-Ausstellungen.
Di - So 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Kunstverein in Hamburg
Klosterwall 23
20095 Hamburg
Tel.: 040-33 83 44
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

Der 1817 gegründete Kunstverein Hamburg zeigt in wechselnden Ausstellungen zeitgenössische Kunst und die
klassische Moderne.
Di - So 11:00 Uhr - 18:00 Uhr, Do 11:00 Uhr - 21:00 Uhr

KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch
Ortsteil Springhirsch
an der B4
24568 Nützen
Tel.: 04191-72 34 28
mehr Infos

Vom August 1944 bis April 1945 wurden Häftlinge aus dem KZ-Neuengamme in das Lager bei Kaltenkirchen
gebracht, um dort an einem Militärflugplatz zu arbeiten. 700 Häftlinge sind dabei vermutlich ums Leben gekommen.
Dokumenthaus: Mo - Fr 09:00 Uhr - 15:00 Uhr;
Das Außengelände der Gedenkstätte ist jederzeit öffentlich zugänglich.

Museum Elbinsel Wilhelmsburg
Kirchdorfer Straße 163
21109 Hamburg
Tel: 040-30234861
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

Das Museum der Elbinsel Wilhelmsburg ist im alten Wilhelmsburger Amtshaus von 1724 untergebracht.
Es zeigt neben einer vollständig eingerichteten Bauernstube auch spezifische Fauna, eine Reihe historischer
Papiere und dokumentiert die Eindeichungsgeschichte der Insel Wilhelmsburg.
April - Oktober: So 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Museum für Bergedorf und Vierlande
Bergedorfer Schlossstr. 4
21029 Hamburg (Bergedorf)
Tel.: 040-428 912 894
mehr Infos

Bürgerliche und ländliche Kultur Bergedorfs und der Vierlande. Ausgestellt werden u.a. vorgeschichtliche
Bodenfunde, Waffen, Zunftgeräte, Möbel und Hausrat.
Di - So 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Museumsdorf Volksdorf
Im Alten Dorfe 46-48
22359 Hamburg
Tel.: 040-603 90 98
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

In einem bäuerlichen Freilichtmuseum im Herzen des Hamburger Stadtteils Volksdorf sehen und
erleben Sie, wie unsere Vorfahren gelebt und gearbeitet haben. Ein kleiner Bereich des alten Dorfes
Volksdorf blieb mit einigen Häusern erhalten und wird als lebendiges Museum betrieben.
Besichtigung der Häuser im Rahmen einer Führung: April - Oktober: Fr - So 15:00 Uhr, November - März: So 15:00 Uhr

Puppenmuseum Falkenstein
Sammlung Elke Dröscher
Grotiusweg 79
22587 Hamburg
Tel.: 040-81 05 82
mehr Infos
Im Stadtplan anzeigen

Einige hundert Puppen, Puppenkleider, Accessoires, Bilder und über 60 Puppenhäuser aus der Zeit zwischen
1790 und 1950 vermitteln, sehr schön historische und kulturelle Aspekte einer bürgerlichen Welt sowie die
Geschichte des sich ständig ändernden Geschmacks jeder Zeit.
Di - So 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Rieck Haus
Vierländer Freilichtmuseum
Curlsacker Deich 284,
21039 Hamburg
Tel.: 040-723 12 23
mehr Infos

Das Rieck Haus (erbaut 1533) ist mit seiner Scheune, dem Sechsruten-Heuberg, dem Backhaus und einer
Feldentwässerungsmühle das älteste noch erhaltene niederdeutsche Fachhallenhaus in den Vierlanden.
Der Besucher erhält Einblicke in eine längst vergangene Zeit...
März - Oktober: Di - So 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
November - Februar: Winterpause

Weitere Museen Neben den staatlichen Museen bietet Hamburg eine Vielzahl privater Sammlungen und Schauen.

Bewertungsdurchschnitt

4.6

Auf Basis von 5 Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
  • Harrys Hamburger Hafenbasar fehlt in der RubrikPrivat Museumwww.hafenbasar.deDanke

  • Super gemacht - alle Museen inkl. Links so mit Kurzbeschreibung zu "versammeln". Konnte mir so einen aktuellen Überblick über lohnenswerte Besuche für unseren Hamburg-Trip besorgen, in... mehr

Ihre Ergebnisliste wird geladen...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Hamburg Tourismus Team