Die Plaza der Elbphilharmonie

So haben Sie Hamburg noch nicht gesehen

  • vergrößern © Hamburg Tourismus
  • vergrößern © Michael Zapf
  • vergrößern © Sophie Wolter
  • vergrößern © Iwan Baan
  • vergrößern © Iwan Baan
  • vergrößern © Hamburg Tourismus

    Willkommen auf Hamburgs größtem Balkon: Die einmalige Aussichtsplattform ist für die Öffentlichkeit zugänglich und lässt Sie Hamburg mit anderen Augen sehen!

    Vom Haupteingang aus führt Europas längste Rolltreppe, die "Tube", auf 82 Metern bis in den 6. Stock des Kaispeichers. Ihr Verlauf ist leicht gekrümmt, so dass zu Beginn der Fahrt das Ende nicht eingesehen werden kann. Somit wird schon die "Tube" selbst zu einem überraschenden, räumlichen Erlebnis durch die gesamte Tiefe des ehemaligen Speichergebäudes hindurch. Auf der Zwischenebene im 6. Stock angekommen, erwartet einen das wohl schönste Fenster zur Elbe. Eine riesige Panoramascheibe eröffnet den wundesrchönen Blick über die Landungsbrücken und den Hafen. Ebenfalls auf der Ebene bedindet sich der Zugang zum Restaurant Störtebeker.

    Nach einer weiteren kurzen Fahrt mit einer Rolltreppe, in der 8. Etage zwischen Kaispeicher und Glasüberbau befindet sich die sogenannte Plaza. Auf 37 Metern Höhe bietet sich dem Besucher ein Rundweg am äußeren Rand des Gebäudes, der zu allen Seiten einen einzigartiger Blick auf die Stadt und den Hafen ermöglichst. Mit über 4.000 Quadratmeter ist die Plaza zudem größer als der Hamburger Rathausmarkt! Wie alles an der Elbphilharmonie, ist auch die Plaza ein besonderer Ort mit besonderen baulichen Herausforderungen: Von der geschwungenen Deckekonstruktion, deren schallabsorbierende Unterkonstruktion in 3D geplant wurde, über die Bodenklinker, die eigens für die Plaza in einem Kohleofen gebrannt und in einem speziellen Muster verlegt wurden, bis zu den sechs Meter hohen Windschotts, die allein durch Ihre Geometrie und die Festigkeit des Glases standsicher sind.

    Zutritt zur Plaza haben seit dem 05. November 2016 nicht nur Konzertbesucher oder Hotel- und Restaurantgäste, sondern jeder der gerne einmal den fantastischen Blick über Hamburg genießen möchte.


    Deichtorhallen und Elbphilharmonie: Ausstellungs- und Plazabesuch im Doppelpack

    Zwölf Künstler haben die Elbphilharmonie auf ihre ganz eigene Art und Weise eingefangen.
    © Henning Rogge

    Zwischen dem 1. März und dem 1. Mai 2017 profitieren Besucher der Elbphilharmonie-Plaza und Gäste der Deichtorhallen-Ausstellung »Elbphilharmonie Revisited« von einer attraktiven Kooperation der beiden Häuser: Gegen Vorlage eines Plaza-Tickets sparen Besucher der Ausstellung 20 Prozent des Eintrittspreises.  Umgekehrt erhalten Ausstellungsgäste an einem beliebigen Tag während der Laufzeit garantierten Zugang zur Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, für die wegen der großen Nachfrage an Wochenenden und Feiertagen nicht immer ein Spontanbesuch möglich ist.

    Öffnungszeiten der Plaza

    Der öffentliche Bereich der Elbphilharmonie Plaza täglich von 9 bis 24 Uhr geöffnet.


    Zugang zur Elbphilharmonie Plaza

    Tickets für den Besuch der Plaza sind sowohl online als auch im Elbphilharmonie Besucherzentrum (Kaiserkai 62) und am Plaza-Ticket-Automaten erhältlich.

    Vor Ort ist der Eintritt kostenlos möglich, die Tickets sind jedoch begrenzt und nur am selben Tag gültig. Online können Tickets auch im Voraus gebucht werden, wodurch der Eintritt in dem gebuchten Zeitfenster garantiert ist. Die Onlinebestellung kostet € 2,00 pro Person.

    » Hier geht's zur Onlinebestellung für die Plaza!

    Karte öffnen

    Adresse: Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg
    Die Elbphilharmonie Plaza Die öffentlich zugängliche Plaza der Elbphilharmonie überrascht mit einem fantastischen Blick über die Elbe, den Hafen und die Stadt.
    Leider noch keine Bewertung vorhanden
    Eigene Bewertung schreiben

    Brauchen Sie Hilfe oder möchten
    telefonisch buchen?

    040 - 300 51 701

    Mo - Sa: 09:00 Uhr - 19:00 Uhr

    Ihre Ergebnisliste wird geladen...
    Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

    Ihr Hamburg Tourismus Team