Schriftgröße ändern:
Kontrast ändern:

Za-Donk! Rollstuhl-Basketball-WM 2018

zum Vergrößern ins Bild klicken

    Hamburg wird Host City der Rollstuhlbasketball Weltmeisterschaft 2018! Das Turnier findet vom 16. Bis 26. August statt!

    Die Hansestadt ist bekannt für ihr facettenreiches Portfolio an sportlichen Großveranstaltungen – man denke nur an Marathon, Triathlon, Cyclassics oder den Ironman! Im Jahr 2018 gesellt sich auch im paralympischen Bereich ein Event der Extraklasse dazu: Erstmals wird Hamburg Ausrichter der Rollstuhlbasketball-WM.

    Rollstuhlbasketball gilt als die bekannteste und zugleich attraktivste Behindertensportart. Das Regelwerk orientiert sich dabei stark am klassischen Fußgängerbasketball, weltweit spielen 86.000 Spielerinnen und Spieler in 106 Ländern aktiv Rollstuhlbasketball. Seit vielen Jahren sind die deutschen Mannschaften regelmäßig in Endrunden erfolgreich und konnten schon zahlreiche Erfolge verbuchen.

    Der Titel des Weltmeisters wird in Hamburg von den 28 besten Teams der Welt (12 Frauen-  und 16 Männer-Mannschaften) ausgespielt. Das Turnier wird zunächst klassisch in einer Gruppenphase gespielt. Anschließend folgen die Platzierungsrunden bis zum Finale. Am 29. Januar 2018 steht die Auslosung der Gruppen an!

    Rund um das Turnier wird ein umfangreiches Veranstaltungsgelände mit sportlichen und kulturellen Programmpunkten dazu einladen, sich selbst ein wenig zu bewegen, während man auf das nächste Spiel wartet. Natürlich werden sowohl der Spielort als auch das anliegende Event-Gelände barrierefrei zugänglich sein. Wer noch mehr über das Turnier, die antretenden Teams und das Event-Gelände erfahren möchte, sollte unbedingt auf der offiziellen Turnier-Website vorbeischauen!

    #Zadonk - Dein Engagement für Hamburg 2018!

    Als Volunteer erleben Sie die WM hautnah: Sie können sich als Organisationstalent austoben, Teams aus aller Welt begleiten oder als Animateur*In das Sport- und Kulturprogramm mitgestalten. Die WM in Hamburg wird nämlich nicht nur ein sportlicher Wettkampf, sondern ein großes Fest mit einem riesigen Rahmenprogramm, das sich um Inklusion und Sport drehen wird.

    Für 28 Teams geht es im Inselpark in 96 Spielen um Gold, Silber und Bronze. 1.000 Sportler und mehr als 50.000 Zuschauer werden erwartet.

    Damit alle Spaß haben, braucht es viele helfende Hände – und hier kommen Sie ins Spiel. Bewerben Sie sich als Volunteer für ein unvergessliches Erlebnis und werden Sie Teil der besten WM, die es je gab.

    Übrigens sind Sie dann in prominenter Gesellschaft: Auch Deutschlands Basketball-Legende Dirk Nowitzki kann den Start der WM kaum abwarten.

    Hier geht es zum Teilnahmeformular.

    Das Turnier in Zahlen

    Erfolge

    Die deutsche Damen Nationalmannschaft erreichte bislang folgende Ergebnisse:

    • Goldmedaillengewinner der Paralympics 1980, 1984 und 2012
    • Silbermedaillengewinner der Paralympics 1988, 2008 und 2016
    • Dreifacher Vize-Weltmeister
    • Neunfacher Europameister

    Die deutschen Herren konnten folgende Erfolge erringen:

    • Silbermedaillengewinner Paralympics 1992
    • 2. Platz Europameisterschaften 1999 und 2011
    • 3. Platz Europameisterschaften 1989, 2001, 2007, 2015 und 2017

    Eventdaten

    • Nation: Deutschland
    • Stadt: Hamburg
    • Teams: 28 (12 Frauen | 16 Männer)
    • Teilnehmer: 1000 (600 Teammitglieder | 400 Offizielle & Helfer)
    • Event Zeitraum: 16.08.2018 – 26.08.2018

    Karte öffnen