Schriftgröße ändern:
Kontrast ändern:

HSV Museum

zum Vergrößern ins Bild klicken

    Auf fast 700 qm Ausstellungsfläche ist in einem der schönsten Stadien Europas, des Volksparkstadions, ein Sportmuseum entstanden, das neue Wege geht.

    Neben dem Hauptthema Fußball finden auch die anderen 24 Sportarten, wie z. B. Handball, Leichtathletik, Hockey, Schach oder auch der Kanusport ihre Berücksichtigung. Zudem erhalten Besucher in der Schatzkammer einmalige Einblicke in die Geschichte des HSV und seiner Abteilungen.
    Auf 680 Quadratmetern erfährt der Besucher alles rund um die Geschichte des am 29. September 1887 gegründeten Vereins. Spektakuläre Einzelstücke und Zeitzeugnisse machen den Rundgang zu einem Erlebnis. Jeder der Bereiche wie z. B. "Emotionen und Legenden", "Rothenbaum", „Volksparkstadion“ und die „Schatzkammer“ enthalten spannende Themen, die den Sportbegeisterten näher gebracht werden. Wer Lust hat, zwischen Pokalen, Trikots, den Umkleideschränken u. a. von Kevin Keegan und Franz Beckenbauer sowie zwischen persönlichen Exponaten von ehemaligen Spielern und Trainern zu stöbern, kann dies täglich zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr tun!

    Kombinieren Sie Ihren Museumsbesuch auch gleich mit einem Stadionrundgang durch eine der modernsten Fußball-Arenen Europas. In einem ca. 75-minütigen Rundgang durch das Volksparkstadion erleben Sie Einblicke in die Welt des Profi-Fußballs, die sonst nur den großen Stars vorbehalten sind. Sie werden durch folgende Bereiche der Sport-Arena geführt: A, B und C-Rang, Pressebereiche, VIP-Bereiche, Logen, Mixed Zone, Kabinen, Stadioninnenraum, Pressekonferenzraum.

    Im Stadionrestaurant "Die Raute" wird Ihnen außerdem von Mittagstisch über Kaffee und Kuchen bis hin zum Buffet ein umfangreiches Angebot für alle Anlässe mit tollem Blick ins Stadion geboten. Tischreservierungen und Fragen zum Restaurant  unter Telefon: 040-4155 33 50.

    Besondere Angebote

    • Bei Heimspielen gibt es Sehbehindertenplätze mit eigenem Live-Kommentator

    Eingang

    • Der Eingang in das Museum ist bei vorheriger Anmeldung am Empfang stufenlos möglich
    • Es stehen Sitzgelegenheiten im Eingangsbereich zur Verfügung

    Ausstellungsräume

    • Die Ausstellungsräume sind stufenlos/per Aufzug zu erreichen
    • Es gibt die Möglichkeit, Ausstellungsgegenstände zu ertasten
    • Die Ausstellungsgegenstände sind beschriftet
    • Es gibt Sitzgelegenheiten in den Ausstellungsräumen
    • Innerhalb der Stadionführung kann ein Auzug genutzt werden

    Café

    • Das Café ist stufenlos/per Aufzug zu erreichen
    • Es gibt Speisekarten in großer Schrift
    • Es gibt Speisekarten in leichter Sprache

    Parkplatz/Tiefgarage

    • Es gibt an Spieltagen ausgewiesene Behindertenparkplätze, die reserviert werden können

    Öffentliches WC

    • Es ist eine Toilette für Rollstuhlfahrer vorhanden
    • An beiden Seiten der Toilette sind Haltegriffe angebracht
    • Das Waschbecken ist mit dem Rollstuhl unterfahrbar
    • Es ist ein Notruf vorhanden

    Besondere Angebote

    • Bei Heimspielen werden barrierefreie Rollstuhlplätze angeboten

    Internetseite

    Man kann sich auf der Internetseite oder in Broschüren vorab über die Barrierefreiheit der Einrichtung informieren: http://www.hsv.de/fans/infos-fuer-behinderte/ oder http://www.hsv.de/fans/fanbetreuung/behindertenbeauftragte/

     

     

    Ausstellungsräume

    • Der Museumsdienst Hamburg bietet Führungen in Deutscher Gebärdensprache (DGS) an.

    Kontakt und Beratung

    HSV Museum
    Sylvesterallee 7
    22525 Hamburg

    040 - 4155 1550

    www.imtech-arena.de/museum