Schriftgröße ändern:
Kontrast ändern:

Tierpark Hagenbeck

  • © Goetz Berlik
  • © Hagenbeck
  • © Hagenbeck
  • © Lutz Schnier
  • © Goetz Berlik
  • © Hagenbeck
  • © Goetz Berlik
  • © Lutz Schnier
zum Vergrößern ins Bild klicken

    Ein Besuch im Tierpark Hagenbeck ist immer wieder ein Erlebnis: Seit über 100 Jahren begeistert die 19 Hektar große Parkanlage mit ihrer unvergleichlichen botanischen Vielfalt, denkmalgeschützten Panoramen, den Freigehegen und vielen kulturellen Bauten Besucher jeden Alters.

    Entdecken Sie mehr als 1.860 Tiere aller Kontinente, darunter eine der größten Elefantenherden Europas und viele frei laufende Tiere. Lernen Sie bei Schauvorführungen Spannendes über unsere Tiere oder füttern Sie selbst einmal einen Elefanten oder eine Giraffe. Ponyreiten, Märchenbahn, Streichelgehege und der große Kinderspielplatz sind weitere Highlights, die Sie erwarten. Während der jährlichen Sommernächte ist der Tierpark mit einem abwechslungsreichen Programm bis in den späten Abend geöffnet.
    Das Eismeer ist Hamburgs coolster Ort. Auf über 8.000 Quadratmetern erleben Sie atemberaubende Über- und Unterwassereinsichten. Entdecken Sie Eisbären, Königspinguine, Seebären und die Walrosse mit Deutschlands erstem Walross-Nachwuchs. Ein 750 Meter langer Rundweg führt mitten durch eine beeindruckende Seevogel-Voliere. Im Eismeer wird jeder Besucher zum Polarforscher.
    Auch einen Besuch des über 8.000 m² großen Tropen-Aquariums sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Dort erleben Sie mehr als 14.300 exotische Tiere an Land, im Wasser und in Höhlen. 

    • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren. Andere bauliche Elemente können zumeist nicht als Orientierungshilfe genutzt werden. Eine Gehwegbegrenzung ist nur teilweise vorhanden.
    • Der Haupteingangsbereich und der Eingangsbereich Gazellenkamp sind visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
    • Die Treppe am Haupteingang ist nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet.
    • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
    • Wegebeschilderungen sind in lesbarer, visuell kontrastreicher Schrift gestaltet.
    • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

    Besondere Angebote

    • Über die Zooschule können Führungen für blinde oder sehbehinderte Menschen gebucht werden

     

    Prüfbericht DSFT Berlin

    Download PDF-Prüfbericht für blinde oder sehbehinderte Menschen

    Wege im Park

    • Der Eingang ist ebenerdig/stufenlos erreichbar
    • Die Wege im gesamten Park sind für Rollstühle, Rollatoren und Delta-Roller geeignet

    Parkplatz

    An beiden Tierpark-Eingängen gibt es ausgewiesene Behindertenparkplätze:

    • Haupteingang Lokstedter Grenzstraße, Parkpalette: fünf Behinderten- und zehn kombinierte Behinderten- und Familienparkplätze 
    • Eingang Gazellenkamp (in der Sommersaison geöffnet): fünf Parkplätze 

    Café/Bar

    • Die Cafés/Bars sind stufenlos/per Aufzug zu erreichen

    Öffentliche Toiletten 

    Im gesamten Park gibt es fünf ausgewiesene behindertengerechte Toilettenanlagen mit jeweils einem Behinderten-WC. 

    Standorte: 

    • Rundgang Nr. 1/Haupteingang, beidseitig anfahrbar 
    • Rundgang Nr. 24/schräg gegenüber dem Carl-Hagenbeck-Denkmal, je ein Behinderten-WC bei den Damen (links anfahrbar) und bei den Herren (rechts anfahrbar) 
    • Rundgang Nr. 43/Flamingo Lodge, rechts anfahrbar 
    • Rundgang Nr. 56/Restaurant am Spielplatz, rechts anfahrbar 
    • Rundgang Nr. 70/Orang-Utan-Haus, beidseitig anfahrbar 

    Besondere Angebote

    • Rollstuhlverleih nach vorheriger Anmeldung unter Telefon: (040) 53 00 33-324 

    Internetseite

    Man kann sich auf der Internetseite oder in Broschüren vorab über die Barrierefreiheit der Eirichtung informieren: https://www.hagenbeck.de/service-navigation/service/barrierefreiheit-im-park.html  

     

    Prüfbericht DSFT Berlin

    Download PDF-Prüfbericht für Rollstuhlfahrer oder gehbehinderte Menschen

    • Es gibt keine induktive Höranlage.
    • Die Kassenbereiche sind hell ausgeleuchtet.
    • Im Aufzug in der Eismeergrotte wird ein abgehender Notruf akustisch bestätigt.
    • Restaurant am Spielplatz & Restaurant Flamingo Lodge Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.
    • Es sind Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
    • Im Restaurant Flamingo Lodge gibt es Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.

     

    Prüfbericht DSFT Berlin

    Download PDF-Prüfbericht für gehörlose oder hörbehinderte Menschen

    Kontakt und Beratung

    Tierpark Hagenbeck
    Lokstedter Grenzstraße 2
    22527 Hamburg

    040 - 5300 330

    www.hagenbeck.de 

    Barrierefreiheit geprüft