Aktuelle Informationen zum Coronavirus
Mehr erfahren
Tropen-Aquarium Hagenbeck - Eintritt
© Lutz Schnier

Tropen-Aquarium Hagenbeck - Eintritt

Highlights

  • Mehr als 14.300 Tiere
  • Über 300 Arten
  • Panoramascheibe mit Meeresgrund
  • Großes Highlight: Der große Hai-Atoll

Ein verschlungener Dschungelpfad führt über vier Ebenen durch die einzigartige tropische Erlebniswelt. Üppige Pflanzen wuchern in verlassenen Dörfern, Schlangen winden sich durchs Geäst, Echsen huschen durch das Grün, Lemuren turnen herum, Krokodile lagern am Ufer eines Sees und Vögel fliegen durch die feuchtwarme Luft. Mehr als 14.300 Tiere aus über 300 Arten leben unter einem sonnendurchlässigen Foliendach. Krönender Abschluss ist das Große Hai-Atoll. Hinter einer sechs Meter langen Panoramascheibe blicken Besucher auf den Grund des Ozeans. Verschiedene Haiarten, Rochen und viele andere Fische gleiten in 1,8 Millionen Liter Wasser über den Meeresboden.

  • Abfahrts- und Öffnungszeiten

    ganzjährig; täglich ab 09:00 Uhr

  • Dauer
    2 Std.
  • Veranstaltungsort/Treffpunkt
    Lokstedter Grenzstr. 2, 22527 Hamburg
  • Preisinformation
    Erwachsene: ab 16,00 €
    Kinder von 4 bis 16 Jahren: 12,00 €
    Kinder von 0 bis 3 Jahren: frei

365 Tage im Jahr bietet das Tropen-Aquarium Hagenbeck eine Schönwetter-Garantie. Direkt neben dem Tierpark befindet sich die 8.000 Quadratmeter große tropische Erlebniswelt. Frei laufende Kattas begrüßen alle Gäste auf dem Madagaskar-Dorfplatz, während farbenprächtige Loris laut zwitschernd über den Köpfen der Besucher hinwegfliegen. Insgesamt leben im Tropen-Aquarium über 14.300 Tiere aus 300 Arten. Zu den Imposantesten zählen neben den Haien und Rochen vier Nilkrokodile. Ruhig und gelassen liegen sie am Ufer des Krokodilsees. Doch der Schein trügt. Krokodile sind enorm schnell und verfügen über sehr viel Kraft. Die Unterwasser-Einsicht in den Krokodilsee ermöglicht grandiose Beobachtungen dieser beeindruckenden Tiere. Tipp: Dreimal wöchentlich findet die Fütterung und Vorstellung der Nilkrokodile statt, ein spannendes Erlebnis. Über einen beleuchteten Bergwerksstollen führt der Rundgang hinab in die Höhlenwelt. Hier leben Riesenschlangen, Gift- und Würgeschlagen, farbenfrohe Pfeilgiftfrösche, Fledermäuse, blinde Höhlenfische und skurrile Insekten. 

Begleitet von Walgesängen führt der Weg weiter hinab in die schillernde Unterwasserwelt mit Tropen-Lagune, dem neuen Sumatra Flusslauf und einem farbenfrohen Korallenriff mit etlichen bunten Meeresbewohnern. Krönender Abschluss des Rundganges ist das Große Hai-Atoll. Hinter einer 14 Meter langen und sechs Meter hohen Panoramascheibe blicken alle Gäste auf den Grund des Ozeans. In 1,8 Millionen Liter Wasser schwimmen verschiedene Hai- und Rochenarten, ein Riesenzackenbarsch und viele andere Fische friedlich durch das tiefe Blau. Auch hier finden dreimal wöchentlich Hai-Fütterungen statt.

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Es gibt noch mehr Weitere Empfehlungen

*ggf. zzgl. Servicepauschale

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com