Geheimtipp im Portugiesenviertel - Nau

Restaurants gibt es im Portugiesenviertel wie Sand am Meer. Wie soll man hier bloß das passende Lokal finden? Vielleicht indem man die ganzen schmuckvollen Fassaden einmal ignoriert und stattdessen einen der eher unscheinbaren Läden wählt.

In diesem Fall landet man z.B. im Nau und wäre damit wohl an einer der besten Adressen im Viertel gelandet. Die Einrichtung des Ladens ist angenehm zurückhaltend und kommt ohne viel Folklore-Accessoires aus – in diesem Familienbetrieb wird mehr Wert auf eine gute Küche gelegt. Die besticht duch eine gute und überschaubare Auswahl an Fisch- und Fleischgerichten, dazu gibt es ein paar exzellente Vorspeisen wie Scampis oder Ziegenkäse im Blätterteig und den unwiderstehlichen Nachtisch Farófias, ein luftig geschlagener Eiweißschaum mit Vanillecreme und Zimt. Zum dahinschmelzen. Ein wahrer Geheimtipp in diesem vielbesuchten Viertel!

Karte öffnen

Adresse: Ditmar-Koel-Straße 13, 20459 Hamburg
Nau Restaurants gibt es im Portugiesenviertel wie Sand am Meer. Wie soll man hier bloß das passende Lokal finden? Vielleicht indem man die ganzen schmuckvollen Fassaden einmal ignoriert und stattdessen einen der eher unscheinbaren Läden wählt...
Leider noch keine Bewertung vorhanden
Eigene Bewertung schreiben

Kontakt

Telefon 040 - 31 78 48 50

www.nau-hh.de

Ihre Ergebnisliste wird geladen...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Hamburg Tourismus Team