© Satu Vänskä-Westgarth
© Satu Vänskä-Westgarth

Hamburg im Herbst

Freizeittipps für den Herbst

Der Sommer verabschiedet sich still und heimlich aus Hamburg und macht Platz für den Herbst. Doch das ist kein Grund zur Traurigkeit, denn auch zu dieser Jahreszeit hat Hamburg einiges zu bieten.

 

Raus aus dem Schietwetter, hinein in eine andere Welt

Der Herbst lässt vor allem die Herzen von Theater- und Kulturliebhabern höher schlagen. Denn im Herbst ist ordentlich was los auf Hamburgs Bühnen. Ob im Thalia Theater, im Deutschen Schauspielhaus oder im Ohnesorg Theater, überall wurde fleißig geprobt und nun möchte man in der neuen Spielzeit das Publikum Abend für Abend mit einem bunten Programm begeistern. Auch als Musical-Hochburg ist Hamburg längst über seine Stadtgrenzen hinaus bekannt. Ein grauer Regentag? Kein Problem, bei Disneys Musicals König der Löwen oder Aladdin können Sie dem typischen Hamburger Schietwetter für ein paar Stunden Richtung afrikanische Savanne oder Orient entfliehen. Nur noch bis September 2018 läuft Kinky Boots.

 


 
 

Unsere Tipps für den Herbst in Hamburg

Den Wechsel der Jahreszeiten in den Parks rund um Alster und Elbe bestaunen.

Ihr friert? Hamburgs zahlreiche Thermen versprechen Aufwärmung und Entspannung.

In den Harburger Bergen wandern - und anschließend einen heißen Kakao genießen.

Der Herbst ist euch zu trist? Floristik-Workshops bringen euch die Farben des Sommers.

Wenn's draußen mal zu stürmisch ist, hilft die Flucht ins Musical oder Theater.



Ihre Ergebnisliste wird geladen...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Hamburg Tourismus Team