Fahrradtour - Alsterlauf

ca. 18 km, ca. 0 h Fahrzeit

  • tour.title

    Fahrradtour - Alsterlauf

    Die Tour führt Sie vom Stadtrand aus entlang eines natürlichen Talraumes in die City zum Hamburger Rathausmarkt. Das Alstertal ist heute durchgängig für die Erholung an Land und auf dem Wasser erschlossen. Sie finden hier Feuchtwiesen und Auwälder bis hin zur Promenade an den Alsterarkaden in der Innenstadt.

  • tourpoi.title

    A - Alstertal Einkaufszentrum (AEZ)

    Die Tour beginnt an der S-Bahn Poppenbüttel: Sie fahren nördlich um das Alstertal-Einkaufszentrum herum. Vom Saseler Damm kommend biegen Sie vor Überquerung der Alster nach links auf den Alsterwanderweg ein. Von hier aus radeln Sie an dem natürlichen Flusslauf mehrere Kilometer in südlicher Richtung. Dabei überqueren Sie die Alster an einigen Stellen; meist bleiben Sie aber auf der linken Seite des Flusses.

    Details
  • tourpoi.title

    B - Alsterpark (Alstervorland)

    Die ersten Kilometer Ihrer Fahrradtour sind geprägt durch den natürlichen Flusslauf der Alster. Dieses unverbaute Tal zeigt ein sehr gutes Bild von der Entstehung des Tales durch eiszeitliches Schmelzwasser. Danach folgen feuchte Erlenbruchwälder und Auwaldreste, bis Sie sich ganz langsam dem engeren Stadtgebiet nähern. Sie kommen am Alsterpark vorbei. Einer Stelle, wo sich die Alster zu einer breiteren Wasserfläche...

    Details
  • tourpoi.title

    C - Alsterdorfer Damm / Ecke Rathenaustraße

    Auf Ihren weiteren Weg passieren Sie im Stadtteil Fuhlsbüttel die südlichste Schleuse im Alsterverlauf. Im 19. Jahrhundert erlaubten diese Durchläufe Frachtschiffen die Alster zu befahren. Heute regeln Sie nur noch den Wasserstand der Alster für Wassersportler. Im Wechsel zwischen linker und rechter Uferseite führt Sie Ihr Weg vorbei an vielen hübschen Kleingärten sowie aufwendigen Bastionen und Treppenanlagen.

  • tourpoi.title

    D - Hayns Park

    Wenn Sie die Straße "Meenkwiese" erreichen, wechseln sie wieder auf die rechte Alsterseite. Dort, im Stadtteil Eppendorf, erwartet Sie der malerische Hayns-Park. Hier suchten die Bewohner bereits in den 1920er Jahren Ruhe und Abstand vom Großstadtleben und genossen die grüne Idylle. Auf Ihrer weiteren Reise wechseln Sie ein weiteres Mal die Uferseite und gelangen somit in den Stadtteil Winterhude.

  • tourpoi.title

    E - Kennedy- und Lombardsbrücke

    Auf der Harvestehuder Seite benutzen Sie den Radweg am Rande des Alstervorlandes. Das lange Zeit parzellierte private Alstervorland wurde erst in den 50er-Jahren zu einer attraktiven und öffentlich zugänglichen Parkanlage umgestaltet. Der Radweg entlang der Straße Alsterufer führt Sie anschließend unter der Kennedy- und der Lombardsbrücke hindurch, und Sie stoßen auf die Binnenalster.

  • tourpoi.title

    F - Rathausmarkt

    Sie haben Ihr Ziel erreicht! Mitten in der Hamburger Innenstadt liegt das historische Rathaus Hamburgs, welches ein perfekter Ausgangspunkt für zahlreiche spannende Unternehmungen ist.

Ihre Ergebnisliste wird geladen...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Hamburg Tourismus Team