osaka-9_hafencity-nachhaltigkeitspavillon_c-2018-thisisjulia-photography-7
© ThisIsJulia Photography
osaka-9_hafencity-nachhaltigkeitspavillon_c-2018-thisisjulia-photography-9
© ThisIsJulia Photography
hafencity_nachhaltigkeitspavillon_c-2011-martin-kunze-2
© Martin Kunze
hafencity_nachhaltigkeitspavillon_c-2011-martin-kunze-1
© Martin Kunze
osaka-9_hafencity-nachhaltigkeitspavillon_c-2018-thisisjulia-photography-10
© ThisIsJulia Photography
osaka-9_hafencity-nachhaltigkeitspavillon_c-2018-thisisjulia-photography-11
© ThisIsJulia Photography
osaka-9_hafencity-nachhaltigkeitspavillon_c-2018-thisisjulia-photography-12
© ThisIsJulia Photography
osaka-9_hafencity-nachhaltigkeitspavillon_c-2018-thisisjulia-photography-13
© ThisIsJulia Photography

Osaka 9 NachhaltigkeitsPavillon

Im NachhaltigkeitsPavillon Osaka 9 in der Hamburger HafenCity können sich die Besucher über die wichtigsten Bereiche ökologisch nachhaltiger Stadtentwicklung informieren.

Kernthemen ökologisch nachhaltiger Stadtentwicklung werden im Ausstellungspavillon Osaka 9 am Magdeburger Hafen auf 120 Quadratmetern mitten in der HafenCity erlebbar gemacht

Der NachhaltigkeitsPavillon an der Uferpromenade des Magdeburger Hafens gegenüber dem Maritimen Museum und den Elbarkaden informiert auf anschauliche Weise über die unterschiedlichen Handlungsfelder nachhaltiger Stadtentwicklung. Eine Raumskulptur aus Stapeln gebrauchter Europaletten nimmt Bezug auf den Hafen und integriert multimediale Informationen rund um die Themen nachhaltiger Stadtentwicklung. Schwerpunktthemen sind eine ressourceneffiziente und mischgenutzte Citystruktur, die Energie- und zeitsparende Mobilitätsstruktur sowie nachhaltige Energieversorgung und nachhaltige Gebäude in der HafenCity. Auf geführten Umwelttouren oder spielerisch mit Quartettkarten, die der Besucher in den speziellen Themenschubladen findet, lassen sich bereits umgesetzte oder gerade entstehende nachhaltige Projekte und Infrastrukturen der HafenCity entdecken. Getränke, kleine Snacks und Kuchen zur Stärkung gibt es am Tresen der kleinen fair gehandelten Cafébar.

Wer sich auch für das Projekt innerstädliche Stadtentwicklung interessiert, sollte einen Besuch im dazugehörigen HafenCity InfoCenter im Kesselhaus abstatten.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

JETZT BUCHEN Unsere Hamburg Angebote

Stadtführung "Typisch Hamburg – Hafenflair"

  • Kombination: Tradition & Moderne
  • Gewürzmuseum & Kaffeerösterei
  • Traditionsschiffhafen
  • Neues Kreuzfahrtterminal
Stadtführung "Typisch Hamburg – Hafenflair"
Zum Angebot
ab 12,50
Typisch Hamburg
© Cornelia Dietz

Auf diesem geführten Spaziergang werden Sie erfahren, wie Tradition und Moderne zusammenwachsen. Die Tour führt Sie in der Speicherstadt an den Höhepunkten Gewürzmuseum, Kaffeerösterei/Speicherstadtkaffee, weltgrößte Modeleisenbahn, Hamburg Dungeon und Kesselhaus vorbei. In der HafenCity geht es in den Traditionsschiffhafen, an der Elbphilharmonie vorbei bis zum neuen Kreuzfahrtterminal.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
2 Erwachsene
-+
-+

Bahnhit

  • Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt im ICE (je nach gebuchter Klasse)
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von € 26,50
Bahnhit
Zum Angebot
ab 185,00
<

Mehr zum Thema

© 2012 Sven Schwarze

Nachhaltig Shoppen, Essen & Trinken

Das nachhaltige Angebot in Hamburg ist so vielseitig wie die Stadt selbst. Grüne Shops, Restaurants & Cafés gibt es mittlerweile an jeder Ecke.

Nachhaltig Shoppen, Essen & Trinken
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait HafenCity & Speicherstadt

Der weltgrößte historische Lagerhauskomplex und UNESCO-Welterbe. Auf der anderen Seite, Richtung Elbufer, blickt man auf die moderne Architektur der HafenCity, die stetig weiterwächst und mit ihr das Stadtbild. Wohin das Auge auch reicht – hier ist er immer ganz präsent – der Blick auf den Hafen.

HafenCity & Speicherstadt
<

Das könnte Sie auch interessieren Weitere Empfehlungen

wasserkunst-elbinsel-kaltehofe_c-2018-thisisjulia-photography-2
© ThisIsJulia Photography

Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

Die Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe ist ein imposantes Industriedenkmal, artenreicher Naturpark sowie Wasserkunstmuseum.

Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe
tine-acke-gg5p0329
© Tine Acke/ Panik City

Panik City

PANIK CITY - UDO LINDENBERGS MULTIMEDIA ERLEBNIS auf der Reeperbahn in Hamburg.

Panik City
museum-der-arbeit_c-2018-thisisjulia-photography-6
© ThisIsJulia Photography

Museum der Arbeit

Ob Druckerei, Handelskontor oder Hafen, Fischereiverarbeitung oder Hartgummikämme: Im Museum der Arbeit erleben Sie Hamburger Industrialisierungsgeschichte hautnah und lernen die typischen Arbeitsbereiche kennen.

Museum der Arbeit

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

Auf die Merkliste setzen
Merken