Beach-Volleyball Weltmeisterschaften Hamburg 28. Juni bis 7. Juli 2019

beach-volleyball-major-series-hamburg_rothenbaum_c-stefan-moertl
© Stefan H. Moertel / SHM Design
beach-volleyball-major-series-hamburg_rothenbaum_c-joerg-mitter
© Jörg Mittler
beachvolleyball-weltmeisterschaften_c-shm-design-1
© Stefan H. Moertel / SHM Design
beachvolleyball-weltmeisterschaften_c-shm-design-2
© Stefan H. Moertel / SHM Design
beachvolleyball-weltmeisterschaften_c-shm-design-3
© Stefan H. Moertel / SHM Design

Strand-Showdown in der Hansestadt!

2019 werden die Beach-Volleyball Weltmeisterschaften erneut in Hamburg ausgetragen - und das vor 13.000 begeisterten Fans im Tennisstadion am Rothenbaum. 96 Männer- und Frauenmannschaften treten in diesem Jahr an in der Hoffnung, mit dem Weltmeistertitel nach Hause zu gehen. Eintritt müssen Sie nicht bezahlen, um das Sportevent verfolgen zu können. Für alle, die auf Nummer Sicher gehen wollen, gibt es jedoch auch Tickets zu kaufen. 

Bereits die Ouvertüre war ein Spektakel

Bevor sich am 28. Juni die Tore des Stadions am Rothenbaum öffnen, verwandelten WM-Titelverteidigerin Laura Ludwig und ihre Partnerin Margareta Kozuch bei einem maritimen Match gegen Marketá Sluková und Barbora Hermannová die Elbe in den Austragungsort. Der schwimmende Court auf der Elbe, unmittelbar vor der Elbphilharmonie, war nicht nur für Fans des Sports ein echtes Sportevent der Extraklasse. 75 Tonnen Sand mussten auf den schwimmenden Ponton geladen werden, um den Spielerinnen ein Spielfeld bieten zu können. Allerdings mussten sich die Beach-Volleyballerinnen auch erstmal an den Court der etwas anderen Art gewöhnen: „Es war ein bisschen schwierig, die Balance zu halten, da sich alles bewegte. Es war aber ein großer Spaß mitten auf der Elbe Beach-Volleyball zu spielen“, so Kozuch. Trotz Befürchtungen, dass jede Menge Bälle über Bord gehen würden, verloren die Spielerinnen dann jedoch nur zwei Bälle an die Elbe. Nach diesem Auftakt, bei dem der Spaß im Vordergrund stand, richtet sich nun der Fokus auf die anstehende Weltmeisterschaft. „Ich hoffe, dass es bei der WM sportlich besser läuft als beim Shooting und da lief es schon sehr gut. Das gibt uns Hoffnung für die WM. Wir wollen auf jeden Fall eine bessere Platzierung als den neunten Platz vor zwei Jahren in Wien.“, so die abschließenden Worte von Sluková.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

JETZT BUCHEN Unsere Hamburg Angebote

Bahnhit Hamburg

Bahnhit Hamburg
Zum Angebot
ab 233,00

Silvester in Hamburg (31.12.2019)

Silvester in Hamburg (31.12.2019)
Zum Angebot
ab 131,00

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

hafencity_sommer-in-der-hafencity-swingtanz_c-2011-elbeflut-thomas-hampel-2
© 2011 ELBE&FLUT Thomas Hampel

2. Juni bis 25. August 2019 Sommer in der HafenCity

Von Juni bis August darf auf den öffentlichen Plätzen, den Parks und Promenaden in der HafenCity ausgelassen getanzt, gesportelt und Literatur genossen werden. Seit 2005 besteht die Veranstaltungsreihe „Sommer in der HafenCity“, durch die sich der Stadtteil jeden Sonntag zu einem lebendigen Treffpunkt verwandelt.

Sommer in der HafenCity
fischmarkt_sonntagmorgen_c-2018-thisisjulia-photography-3
© ThisIsJulia Photography

In den Wintermonaten jeden Sonntag ab 7 Uhr Fischmarkt

Auf Hamburgs traditionsreichstem Markt wird seit 1703 jeden Sonntagmorgen von so ziemlich alles gehandelt, was nicht niet- und nagelfest ist.

Fischmarkt
Elbjazz
© Jens Schlenker

5. bis 6. Juni 2020 Elbjazz

Das Elbjazz Festival im Hamburger Hafen ist jedes Jahr wieder ein absolutes Muss für alle Jazz-Liebhaber. Auch 2019 wird der Hamburger Hafen wieder zum Umschlagplatz für Jazz aus aller Welt.

Elbjazz

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken