Hamburger Märchenschiffe 26. November bis 23. Dezember 2018

maerchenschiffe_c-frank-burmester-1
© Frank Burmester
maerchenschiffe-am-jungfernstieg_c-2010-hamburger-maerchenschiffe-2_2
© Hamburger Märchenschiffe
maerchenschiffe-am-jungfernstieg_c-2010-hamburger-maerchenschiffe-1_2
© Hamburger Märchenschiffe
maerchenschiffe-am-jungfernstieg_c-2011-hamburger-maerchenschiffe-6_2
© Hamburger Märchenschiffe

Eine Besonderheit unserer vorweihnachtlichen Hafenstadt sind die Märchenschiffe für Kinder. Seit nunmehr 33 Jahren begeistern sie die Kleinen an der Binnenalster (Anleger Jungfernstieg). Jedes der fünf Schiffe bietet ein eigenes, kostenloses Programm.

Die Backschiffe "Saselbek & Sielbek"

Auf zwei Backschiffen der Bäckerei "Dat Backhus" können Kinder ab drei Jahren täglich feine Weihnachtskekse backen und sie dann mit nach Hause nehmen. 

Das Caféschiff "Susebek"

Das Caféschiff ist der ideale Ort zur Stärkung und Entspannung zwischen den Weihnachtseinkäufen. Neben Kaffee und Kuchen gibt es weihnachtliche Leckereien für Groß und Klein.

Das Traumschiff "Ammersbek"

Auf dem Traumschiff können die Kinder in das Reich der Phantasie eintauchen. Die Schminkerinnen verwandeln die Kleinen in wenigen Minuten zu Königinnen, gefährlichen Löwen oder zu Blumenfeen. Und noch etwas ganz besonderes wartet auf die kleinen Besucher: Eine IKEA Spiel-Ecke.

Das Theaterschiff "Bredenbek"

Das Theaterschiff bietet täglich ein anderes Mitmach-Programm:

  • Montags taucht die Alsternixe IIayda in die Unterwasserwelt Hamburgs ein.
  • Dienstags erzählt die Märchenerzählerin heitere und spannende Geschichten.
  • Mittwochs rettet die Weihnachtshexe Adventa durch ihre fabelhafte Zauberkraft das Weihnachtsfest.
  • Donnerstags erleben die kleinen Besucher im Puppentheater Überraschendes und Märchenhaftes.
  • Freitags reisen die Kinder in das Land der Feen, Fabelwesen, Märchen und Mäuse.
  • Sonnabends fliegt die Tänzerin Sabuha auf ihrem Teppich in den Orient, um herauszubekommen, wie Ali Baba zu seinen Räubern kam.
  • Sonntags stattet Zauberer Paulo dem Theaterschiff einen Besuch ab. Sein Zauberkoffer ist prall gefüllt mit magischen Kuriositäten.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

JETZT BUCHEN Unsere Hamburg Angebote

Bahnhit

  • Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt im ICE (je nach gebuchter Klasse)
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von € 26,50
Bahnhit
Zum Angebot
ab 185,00

3 Nächte zum Preis von 2

  • Übernachtung im Hotel
  • inklusive Frühstück
  • Hamburg CARD - im Wert von € 26,50
3 Nächte zum Preis von 2
Zum Angebot
ab 90,00
<

Mehr zum Thema

© mediaserver.hamburg.de / Lucas Pretzel

Jeden Monat neu! Veranstaltungstipps für August

Jeden Monat neu: Unsere aktuellen Tipps! Erfahren Sie mehr über spannende Events, Ausstellungen, Kunst und was man so in Hamburg und der Metropolregion unternehmen kann.

Veranstaltungstipps für August
<

Das könnte Sie auch interessieren Weitere Empfehlungen

wasserlichtspiele-planten-un-blomen_c-mediaserver-geheimtipp-hamburg
© mediaserver.hamburg.de / Geheimtipp Hamburg

Täglich von Mai bis Oktober 2019 Wasserlichtspiele Planten un Blomen

In den Sommermonaten finden täglich abends um 22 Uhr, in romantischer Stimmung, die berühmten Wasserlichtkonzerte am Parksee in Planten un Blomen statt.

Wasserlichtspiele Planten un Blomen
hafencity_sommer-in-der-hafencity-swingtanz_c-2011-elbeflut-thomas-hampel-2
© 2011 ELBE&FLUT Thomas Hampel

2. Juni bis 25. August 2019 Sommer in der HafenCity

Von Juni bis August darf auf den öffentlichen Plätzen, den Parks und Promenaden in der HafenCity ausgelassen getanzt, gesportelt und Literatur genossen werden. Seit 2005 besteht die Veranstaltungsreihe „Sommer in der HafenCity“, durch die sich der Stadtteil jeden Sonntag zu einem lebendigen Treffpunkt verwandelt.

Sommer in der HafenCity
fischmarkt_sonntagmorgen_c-2018-thisisjulia-photography-3
© ThisIsJulia Photography

Jeden Sonntag ab 5 Uhr Fischmarkt

Auf Hamburgs traditionsreichstem Markt wird seit 1703 jeden Sonntagmorgen von so ziemlich alles gehandelt, was nicht niet- und nagelfest ist.

Fischmarkt

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

Auf die Merkliste setzen
Merken