Informationen zum Coronavirus
Mehr erfahren
Internationales Musikfest Hamburg
© Marcia Lessa
Internationales Musikfest Hamburg
© Tobias Schult
Internationales Musikfest Hamburg
© Claudia Höhne
Internationales Musikfest Hamburg
© Claudia Höhne
Internationales Musikfest Hamburg
© Sebastian Bolesch

Internationales Musikfest Hamburg

Konzertvielfalt auf Hamburgs Bühnen

Auch in diesem Jahr läutet das Internationale Musikfest Hamburg erneut das Ende der Saison ein – ausnahmsweise in vollständig digitaler Form.

Was in den letzten Jahren in der Elbphilharmonie, der Laeiszhalle und dem Kampnagel stattgefunden hat, wechselt dieses Jahr in den digitalen Raum – nichtsdestotrotz ist das Programm des Internationalen Musikfestes Hamburg auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen vielfältigen Konzerten gefüllt. Einen Monat lang, vom 6. Mai bis 6. Juni 2021, können Konzerthighlights kostenlos per Stream ganz einfach von zu Hause aus erlebt werden.

Das Programm 2021 – Die Konzerte im Stream

Eröffnet wird das diesjährige Internationale Musikfest am 6. Mai durch das Philharmonische Staatsorchester Hamburg unter Leitung von Kent Nagano mit einer Darbietung von Beethovens Fünfter Sinfonie, sowie der Uraufführung einer Komposition des Schweizers William Blank. Den diesjährigen Abschluss bildet am 2., 4. und 6. Juni desr US-amerikanischen Bariton Thomas Hampson mit dem neuesten Kapitel aus seiner Reihe "Song of America". In drei Teilen unter dem Titel "A Celebration of Black Music" bringt er gemeinsam mit Gastsänger*innen insbesondere Werke schwarzer US-Komponist*innen auf die Bühne, denen dieser Zugang in der Vergangenheit oft verwehrt blieb. 

Aber auch zwischen dem Auftakt und Ende des Internationalen Musikfestes warten zahllose weitere Konzerte und Aufführungen darauf, gestreamt zu werden. Weitere Highlights umfassen unter anderem das Ensemble Resonanz zusammen mit Iveta Apkalna, Veronika Eberle gemeinsam mit dem Philharmonischen Staatsorchester unter Kent Nagano, sowie eine Darbietung der Werke von Robert Schumann durch das französische Insula orchestra gemeinsam mit dem Accentus Chor und ausgewählten Solisten.

Das ganze Programm und alle Live-Streams auf einen Blick ›

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kurz & Knapp

  • Wann 6. Mai bis 6. Juni 2021
  • Wo Digital als Live-Stream
  • Gründungsjahr 2014
  • Eintritt kostenlose Live-Streams
  • Besucher 78.000
  • Musikstil Klassik, Jazz, Weltmusik, Pop
  • Nur hier Stockhausens musique concrète in einem Bunker aus dem zweiten Weltkrieg.

Mehr zum Thema

Dockville Festival
© mediaserver.hamburg.de / Hinrich Carstensen

Eine Stadt grenzenloser Musikerlebnisse Musikmetropole Hamburg

Es gibt tausend gute Gründe für eine Reise in die musikalische Hansestadt! Hamburg bietet, von Klassik bis Elektro-Festival, von Musikgeschichte bis lebendiger Live-Szene und Clubkultur, die Große Freiheit für großartige Musik.

The Festival Album
© The Festival Album / Kevin McElvaney

The Festival Album Hamburgs Festival-Kultur in bildschöner Fotografie

Der international tätige Hamburger Reportage-Fotograf Kevin McElvaney hat sich einen gesamten Sommer mit seiner Kamera auf den Weg gemacht, um den Festival-Flair in Hamburg und seiner Metropolregion in Bildern festzuhalten.

Magazin
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait HafenCity & Speicherstadt

Der weltgrößte historische Lagerhauskomplex und UNESCO-Welterbe. Auf der anderen Seite, Richtung Elbufer, blickt man auf die moderne Architektur der HafenCity, die stetig weiterwächst und mit ihr das Stadtbild. Wohin das Auge auch reicht – hier ist er immer ganz präsent – der Blick auf den Hafen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Japanisches Kirschblütenfest
© Christian Spahrbier

Blütenzauber an der Außenalster 53. Japanisches Kirschblütenfest

Pünktlich zum Frühling verwandelt sich Hamburg in ein rosafarbenes Blütenmeer. Jedes Jahr im Mai wird die japanischen Kirschblüte feierlich mit einem fantastischen Feuerwerk in Hamburg willkommen geheißen – ein Spektakel das Tausende an die Außenalster lockt.

elbphilharmonie_c-iwan-baan-8
© Iwan Baan

Das klingende Herz der Elbphilharmonie Der Große Saal

Tief im Inneren des Gebäudes befindet sich das Herzstück der Elbphilharmonie: Im Großen Konzertsaal finden ca. 2100 Gäste Platz.

Elbphilharmonie
© DoubleVision

Das Herz einer zutiefst musikalischen Stadt Elbphilharmonie

Hamburg hat ein neues kulturelles Wahrzeichen! Die Elbphilharmonie stellt ein nie dagewesenes Gesamtkunstwerk aus Architektur, Musik und der einzigartigen Lage mitten im Hamburger Hafen dar. Bereits mehr als 2,6 Millionen Gäste besuchten über 1.000 Konzerte.

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken