Aschen Puttel
  • Theater

Aschen Puttel
© (c) Nicola Maier-Reimer

Es geht weiter! Das Team rund um Christian Berg führt sein Erbe fort und zaubert auch in diesem Jahr ein Weihnachtsmärchen auf die Bühne der Komödie Winterhuder Fährhaus, das kaum einen Wunsch offenlässt.

Das Autorenteam Alexandra Kurzeja und Torben Padanyi haben sich den Grimmschen Klassiker "Aschenputtel" vorgenommen und ordentlich umgekrempelt. In ihrer Fassung ist Aschenputtel ein Junge (gespielt von Torben Padanyi), der von seiner Stiefmutter und seinem Stiefbruder schikaniert wird. Doch mit der Hilfe eines sprechenden Schuhs, einer geschäftstüchtigen Fee und einer mutigen Prinzessin wird sein Leben schon bald auf den Kopf gestellt. Die Regie übernimmt Alexandra Kurzeja. Zu einem Musicalerlebnis wird die temporeiche und lustige Geschichte durch die Musik von Arne Gedigk und Mats Sharma von RADAU! ("Das Hamburger Dschungelbuch").

Die Zuschauer erwartet ein modernes Märchen mit einer romantischen Liebesgeschichte, bei dem die allseits bekannten Merkmale des Klassikers natürlich nicht fehlen dürfen: So werden Erbsen sortiert, die Turmuhr schlägt Mitternacht und der berühmte Schuh geht verloren. Die Botschaft bleibt die Gleiche: Glaube an dich und deine Träume, dann kann alles passieren.

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
Komödie Winterhuder Fährhaus
© Thomas Huang

Komödie Winterhuder Fährhaus

Die "Komödie Winterhuder Fährhaus" bietet charmantes Unterhaltungstheater, prominent besetzte Komödien und klassische Volksstücke.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Moritz Westerholt beim 8min Poetry Slam
© Mark Steinhoff

8min Ottensen Poetry Slam
  • Poetry Slam

  • 27.10.2022
  • 20:00
  • Mathilde Bar Ottensen
Der schwarze Mönch
© Foto: Ira Polyarnaya

Der schwarze Mönch
  • Theater

  • 23.10.2022
  • 19:00
  • Thalia Theater
Cover Buch
© Edition assemblage

Lesung und Vortrag : Migrantischer Feminismus in der Frauenbewegung in Deutschland
  • Vorträge & Diskussionsrunden
  • Lesungen

  • 07.10.2022
  • 18:00
  • Kulturschloss Wandsbek
Alice im Wunderland
© Foto: Fabian Hammerl

Alice im Wunderland
  • Theater

  • 31.10.2022
  • 16:00
  • Thalia Theater
Cinderella, Familienballett von Olaf Schmidt / Ab 5 Jahre
© t&w/Andreas Tamme

Cinderella, Familienballett von Olaf Schmidt / Ab 5 Jahre
  • Ballett & Tanz

  • 02.11.2022
  • 10:00
  • Theater Lüneburg
Goethes Italienische Reise
© Bernd Hellwäge

Goethes Italienische Reise
  • Lesungen

  • 23.10.2022
  • 17:00
  • Zinnschmelze
All ünner een Dannenboom
© Sinje Hasheider

All ünner een Dannenboom
  • Theater

  • 06.11.2022
  • 19:30
  • Ohnsorg-Theater
Green Light, Tanzabend mit Choreographien von Tiago Manquinho und Olaf Schmidt
© t&w/Andreas Tamme

Green Light, Tanzabend mit Choreographien von Tiago Manquinho und Olaf Schmidt
  • Ballett & Tanz

  • 08.10.2022
  • 20:00
  • Theater Lüneburg
Die "Gossips" (Dave Earl, Yas Janianpour und Martina Plieger, v.l.) lieben Gerüchte und handfeste Skandale der feinen Gesellschaft (Xavier Wood, ganz links)
© Hamburg Players/Herwig Lührs

Sense and Sensibility by Kate Hamill (based on the novel by Jane Austen)
  • Theater

  • 02.11.2022
  • 19:30
  • Theater an der Marschnerstrasse
Drei Schwestern, Schauspiel von Anton Tschechow
© t&w/Andreas Tamme

Drei Schwestern, Schauspiel von Anton Tschechow
  • Theater

  • 23.10.2022
  • 18:00
  • Theater Lüneburg

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken