Avi Avital
  • Weltmusik

Avi Avital
© Christoph Köstlin

Avi Avital begründete seinen Ruhm als Virtuose auf der Mandoline mit klassischer Musik, genauer: mit Barock und italienischer Musik. Weil Komponistinnen und Komponisten dieses Instrument ansonsten jahrhundertelang arg stiefmütterlich behandelt haben, holte Avital die Mandoline mit ihrem intimen, etwas zirpenden Klang auch durch mancherlei Transkriptionen etwa für Violine geschriebener Werke ins Bewusstsein einer weltweit wachsenden Fan-Gemeinde.

Gleichzeitig schlägt Avitals Herz auch für Folklore, insbesondere solche des mediterranen Raums. Am wohlsten jedoch fühlt er sich jedoch in einer Zwischenwelt, die weder von lupenreiner Klassik noch von reinem Folk dominiert wird. Diesem Raum hat er schon vor Jahren für ein Album den Namen »Between Worlds« gegeben.

Nun kommt Avital mit neun gleichgesinnten Instrumentalist:innen auf Tournee, die sich unter seiner Leitung im »Between Worlds Ensemble« zusammengefunden haben. Gemeinsam mit dem Rustavi Choir aus Georgien machen sie sich in ihrem Programm »Black Sea« an eine musikalische Kartographie des Kulturraums rund um das Schwarze Meer.



Dabei verknüpfen sie Kompositionen des legendären Komitas aus Armenien, russische sowie georgische Stücke und Musik des türkischen Pianisten Fazl Say mit traditioneller georgischer Vokalmusik, die von einer Art der Mehrstimmigkeit geprägt ist, die es so nur in Georgien gibt.

BESETZUNG

Avi Avital mandolin

Between Worlds Ensemble Ensemble

Rustavi Choir Chorensemble

PROGRAMM

»Black Sea«

 

Ausgewählte Werke von Komitas, Sulkhan Tsintsadze, Nikolai Rimski-Korsakow sowie traditionelle, georgische Volkslieder

 

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
elbphilharmonie_c-iwan-baan-8
© Iwan Baan

Der Große Saal

Tief im Inneren des Gebäudes befindet sich das Herzstück der Elbphilharmonie: Im Großen Konzertsaal finden ca. 2100 Gäste Platz.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Darb Attabana Jugendclub: Performative Clubkultur Für Die Covid-Generation
© ho.mo_arts

Darb Attabana Jugendclub: Performative Clubkultur Für Die Covid-Generation
  • Rock

  • 27.01.2023
  • 21:30
  • Kampnagel (KMH)
Christmas Gospel Night 2022!
© AfroGospel

Christmas Gospel Night 2022! Celebrate & Sing
  • Gospel & Chöre

  • 16.12.2022
  • 19:00
  • Erlöserkirche Borgfelde
wasserspielcberndtandresen
© Bernd Andrese

Wasserspiele [tagsüber] - Parksee
  • Klassik

  • 29.04.2023
  • 14:00
  • Planten un Blomen (Parksee)
© Logo Tango Chocolate

Jazz-Tuesday
  • Jazz, Blues, Swing & Chanson

  • 13.12.2022
  • 19:00
  • Tango Chocolate
Angélique Kidjo & Alexandre Tharaud
© Fabrice Mabillot

Angélique Kidjo & Alexandre Tharaud
  • Klassik

  • 11.03.2023
  • 18:00
  • Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
NDR Kammerkonzert
© Peter Hundert

NDR Kammerkonzert
  • Klassik

  • 18.04.2023
  • 19:30
  • Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Quatuor Modigliani / Schuberts Streichquartette III
© Jerome Bonnet

Quatuor Modigliani / Schuberts Streichquartette III
  • Klassik

  • 13.05.2023
  • 19:30
  • Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
NewYork Gospel-Stars
© Makis-Photography-Quer

New York Gospel Stars
  • Gospel & Chöre

  • 23.01.2023
  • 19:00
  • Stadtkirche Glückstadt
festliches-weihnachtskonzert
© Wirtschaftsbetriebe Allertal GmbH

Weihnachtskonzert Akkordeonverein Winsen (Aller)
  • Konzerte & Musik

  • 09.12.2022
  • 19:00
  • Museumshof Winsen (Aller)
Fiesta Peruana
© Los Temperamentos

Fiesta Peruana
  • Klassik

  • 16.12.2022
  • 23:00
  • Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken