Caesar
  • Theater

Caesar
© 2022 / Oliver Fantitsch
Caesar
© 2022 / Oliver Fantitsch
Caesar
© 2022 / Oliver Fantitsch
Caesar
© 2022 / Oliver Fantitsch

Wenn die Macht am größten ist, ist die Ablösung am nächsten. Was wie ein bekanntes Sprichwort klingt, ist nichts anderes als spröde Statistik; denn seit Menschengedenken steht, wer zwecks Machterhalt alles um sich herum zerstört und selbst engsten Mitstreiter*innen misstraut, bereits mit einem Fuß am Abgrund. Der endgültige Umsturz wird dann zumeist von einer besonders loyalen Person, nicht selten direkt von Mitgliedern der Familie organisiert. Und nicht nur das. Denn diejenigen, die der Macht am nächsten waren, sind fast immer die Nächsten an der Macht. So auch im Fall von Julius Caesar, dessen wichtigster Verbündeter schließlich sein Nachfolger wird. Die berühmten „Iden des März“ spielen hierbei nur eine Nebenrolle, denn umgebracht wird Caesar zwar ebenfalls von nahestehenden Figuren, der Allernächste jedoch wartet dezent im Schatten auf seinen Auftritt.

Stefan Pucher, der am Deutschen SchauSpielHaus vor einigen Jahren eine zum Berliner Theatertreffen eingeladene »Othello«- Inszenierung herausbrachte, bei der sich das Geschehen zeitweise aus dem Theater heraus auf den Vorplatz des Hauptbahnhofs verlagerte, richtet seinen Blick nunmehr in die luftdichten Hinterzimmer der Macht, in denen die Strategien des Umsturzes entwickelt werden. Was man dort in den Worten William Shakespeares zu hören bekommt, ist widersprüchlich, brutal, einleuchtend und beängstigend zugleich. Und genau das ist es, worum sich alles dreht in Puchers »Caesar« im MalerSaal: die unbegreifliche und eiskalte Rhetorik der Machtübernahme.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weiterhin gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus. Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes

Fotos: Oliver Fantitsch

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
Deutsches SchauSpielHaus Hamburg
© Katrin Trautner

DeutschesSchauSpielHausHamburg (Malersaal)

Für Theaterliebhaber führt in Hamburg kein Weg am Deutschen Schauspielhaus, dem größten Sprechtheater Deutschlands, vorbei. Doch nicht nur das Haupthaus des…

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

DAS SAMS - Eine Woche voller Samstage
© Das Sams.PNG

DAS SAMS - Eine Woche voller Samstage
  • Theater & Bühnenkunst

  • 10.12.2022
  • 13:30
  • Stadtwerke-Arena
Symphoniker Hamburg / Sylvain Cambreling
© J. Konrad Schmidt

Symphoniker Hamburg / Sylvain Cambreling
  • Oper & Operette

  • 01.01.2023
  • 19:00
  • Laeiszhalle (Großer Saal)
The Silver Dollar Duke.
© copyright: Thalia Theater

The Silver Dollar Duke.
  • Theater

  • 26.01.2023
  • 21:00
  • Thalia Theater
Messiaen: Harawi – Gesang von Liebe und Tod
© Allison Michael Orenstein

Messiaen: Harawi – Gesang von Liebe und Tod
  • Oper & Operette

  • 10.05.2023
  • 19:30
  • Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Mauser, Hahn und Ferkelschwein
© Martina Buchholz

Mauser, Hahn und Ferkelschwein
  • Theater

  • 08.12.2022
  • 11:00
  • Figurentheater Bremerhaven
hamburger-2
© 2020 Burkhard Neie

Hamburger werden 2
  • Kabarett

  • 11.12.2022
  • 18:00
  • Theaterschiff Hamburg
Der Rollschuhdieb
© 2019, Theater Albersmann

Der Rollschuhdieb
  • Theater & Bühnenkunst

  • 05.04.2023
  • 10:00
  • Hamburger Puppentheater
23-06-03-die-tuer-mit-den-sieben-schloessern-pixabay
© pixabay

Jugendstück: Die Tür mit den sieben Schlössern
  • Theater

  • 02.06.2023
  • 20:00
  • Alfred-Rust-Saal
Mauser, Hahn und Ferkelschwein
© Martina Buchholz

Mauser, Hahn und Ferkelschwein
  • Theater

  • 08.12.2022
  • 16:00
  • Figurentheater Bremerhaven
4000 Tage
© 2022, Tim Behrsing

4000 Tage
  • Theater

  • 13.01.2023
  • 19:30
  • das kleine Hoftheater

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken