Die Tochter des Ganovenkönigs 10+

Die Tochter des Ganovenkönigs 10+
© 2019 / Sinje Hasheider
Die Tochter des Ganovenkönigs 10+
© 2019 / Sinje Hasheider
Die Tochter des Ganovenkönigs 10+
© 2019 / Sinje Hasheider
Die Tochter des Ganovenkönigs 10+
© 2019 / Sinje Hasheider
Die Tochter des Ganovenkönigs 10+
© 2019 / Sinje Hasheider
Die Tochter des Ganovenkönigs 10+
© 2019 / Sinje Hasheider
Die Tochter des Ganovenkönigs 10+
© 2019 / Sinje Hasheider
Die Tochter des Ganovenkönigs 10+
© 2019 / Sinje Hasheider
Die Tochter des Ganovenkönigs 10+
© 2019 / Sinje Hasheider
Die Tochter des Ganovenkönigs 10+
© 2019 / Sinje Hasheider

„Jahrelang habe ich alle Freveltaten meiner Eltern mit dem Mantel der Liebe zugedeckt. Aber jetzt kann ich ihr schändliches Treiben nicht länger ignorieren. Deshalb habe ich die dezidierte Absicht, mich von ihnen zu trennen.“
Auf einem Schloss aufzuwachsen klingt nach dem Traum vieler Kinder. Doch Julchens Leben als Tochter eines Königspaars ist alles andere als glamourös: Ihre Eltern fluchen und schimpfen ununterbrochen und interessieren sich kein bisschen für ihr Kind. Julchen stellt sich daher die radikale Frage: „Was ist schlimmer: schlechte Eltern? Oder überhaupt keine Eltern?“

Der niederländische Autor und Theatermacher Ad de Bont erhielt gemeinsam mit seiner Übersetzerin Barbara Buri 1998 den Deutschen Kindertheaterpreis für sein Stück – das formal sowohl Elemente eines Märchens als auch einer Farce vereint –, in dem ein eloquentes Mädchen die bestehenden Verhältnisse in Frage stellt, Gerechtigkeit und moralisches Handeln einfordert, obwohl die Welt, in der es aufwächst, von Gier, Korruption und Herzlosigkeit geprägt ist.

Fotos: Sinje Hasheider

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Fagus-Werk Alfeld
© UNESCO-Welterbe Fagus-Werk

Auf dem Weg zum Bauhaus

  • 27.09.2019
  • ganztägig
  • Neues Rathaus Celle
rufer-2_juergen-klemme_9
© j.klemme

Ausstellung "Stillleben"

  • 27.09.2019
  • ganztägig
  • Jugendherberge "Zündholzfabrik"
0509-0411-plakat-ein-kleines-stueckchen-heimat-quer
© VHS Ratzeburg

Ausstellung: "Ein Stückchen Heimat - Ratzeburg in Fotoschnipseln

  • 27.09.2019
  • ganztägig
  • Finanzamt Ratzeburg (Foyer)
Hafen-Perspektiven
© Verena Witt

Hafen-Perspektiven - Der Hamburger Hafen aus 54 m Höhe

  • 27.09.2019
  • ganztägig
  • Galerie in der alten Stadtapotheke
gnasteiners_6
© Andreas Stein

Konzerte im GnaSteiner´s

  • 27.09.2019
  • ganztägig
  • GnaSteiner´s
butzlaff-002_verkleinert
© Felix Neiss

Lüneburger Bachorchester im historischen Fürstensaal

  • 27.09.2019
  • ganztägig
  • Kloster Lüne
a-paul-weber-ungerer-amerika-raum
© A. Paul Weber-Museum

Sonderausstellung: Tomi Ungerer - Graphik & Skulpturen aus der Sammlung Würth (27.09.-24.11.2019)

  • 27.09.2019
  • ganztägig
  • A. Paul Weber-Museum
Nach der Natur
© Stadt Otterndorf

Strom Wald Wildnis

  • 27.09.2019
  • ganztägig
  • Johann-Heinrich-Voß-Literaturmuseum (Galerie)
Das Künstlerhaus des Nachts
© Gerold Ahrens_Künstlerhaus

Tag des Offenen Denkmals im Künstlerhaus Lauenburg: Abschlussausstellung

  • 27.09.2019
  • ganztägig
  • Künstlerhaus Lauenburg/Elbe
Gewächshaus des Botanischen Sondergartens Wandsbek
© Helge Masch

Geh dahin, wo der Pfeffer wächst ...

  • 27.09.2019
  • 07:00
  • Botanischer Sondergarten Wandsbek

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

Auf die Merkliste setzen
Merken