Effi Briest – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie
  • Theater

Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie
© 2014 / Matthias Horn
Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie
© 2015 / Matthias Horn
Effi Briest – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie
© 2015 / Matthias Horn
Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie
© 2015 / Matthias Horn
Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie
© 2015 / Matthias Horn
Effi Briest – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie
© 2015 / Matthias Horn
Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie
© 2015 / Matthias Horn

„Effi Briest schaukelt mit Elektra, Medea, Penthesilea und deren drei Schwestern Nora, Lulu und Franziska im Kirschgarten und spielt Verstecken. Ihre couragierte Mutter, Lady Macbeth, kündigt Geert von Innstetten an, der im Biberpelz und seidenen Schuhen erscheint und um Effis schmutzige Hände anhält. Geert, der unlängst eine Liebelei mit Sara Sampson hatte, zieht nach der Hochzeit mit Effi in Bernarda Albas Haus nach Damaskus oder Andorra. Effi wird schwanger, die heilige Johanna wird geboren und Fräulein Julie und Hedda Gabler werden die Zofen. Die schöne Aussicht, die Hoffnung auf Glaube und Liebe, auf glückliche Tage, endet mit zerbrochenen Krügen: Effi beginnt mit dem Revisor Crampas eine Affaire Rue de Lourcine. Was folgt, ist ein Totentanz, ein böses Frühlings Erwachen aus dem Sommernachtstraum.“ (Clemens Sienknecht)

»Effi Briest – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie« war zum Berliner Theatertreffen 2016 eingeladen.

Barbara Bürk und Clemens Sienknecht erhielten den Theaterpreis Hamburg 2016 in der Kategorie "Herausragende Inszenierung / Dramaturgie" für »Effi Briest – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie«.

DER MARATHON AM 1/5/2020:
Effi, Anna, Nibelungen.
Es ist soweit: Schalten Sie ein, hören Sie rein und seien Sie dabei, wenn die berühmte Radioshow von Barbara Bürk und Clemens Sienknecht gleich dreimal hintereinander auf Sendung geht. Wir zeigen Ihnen alle drei Inszenierungen an einem Tag in Folge:
[»Effi Briest, Anna Karenina und Die Nibelungen – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie«.]https://www.schauspielhaus.de/de_DE/stuecke/effi-anna-nibelungen-der-marathon-allerdin.1263426 Für genügend Ruhepausen und zur Unterstützung Ihrer und unserer Kondition sorgt ein ausreichendes gastronomisches Angebot. Und wenn Sie und wir es bis ins Ziel geschafft haben, feiern Sie mit uns und den größten Hits der 70er, 80er und 90er live vom Plattenteller in der SchauSpielHaus-Kantine!

Fotos © Matthias Horn

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
Deutsches SchauSpielHaus Hamburg
© Katrin Trautner

DeutschesSchauSpielHausHamburg (Malersaal)

Für Theaterliebhaber führt in Hamburg kein Weg am Deutschen Schauspielhaus, dem größten Sprechtheater Deutschlands, vorbei. Doch nicht nur das Haupthaus des…

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Kollin Kläff mit Puppenspielerin Maya Raue
© Marianne Fleury

Puppentheater Kollin Kläff für Kinder von 2 bis 9 Jahren
  • Theater

  • 16.02.2020
  • 11:00
  • KIKU Kinderkulturhaus Lohbrügge
Gier
© Stiftung Historische Museen Hamburg

Gier
  • Theater

  • 16.02.2020
  • 19:30
  • Museum für Hamburgische Geschichte
dscf0150
© Tanja Seltmann

Puppentheater Zaunkönig: "Aschenputtel"
  • Theater

  • 26.04.2020
  • 16:00
  • Naturparkzentrum Uhlenkolk
Dada Masilo: The Sacrifice
© Graham de Lacy

Dada Masilo: The Sacrifice
  • Theater

  • 28.05.2020
  • 20:00
  • Kampnagel (K6)
Gier
© Stiftung Historische Museen Hamburg

Gier
  • Theater

  • 23.02.2020
  • 19:30
  • Museum für Hamburgische Geschichte
Tianzhuo Chen: Trance
© Peiyu Shen

Tianzhuo Chen: Trance
  • Theater

  • 07.05.2020
  • 18:00
  • Kampnagel (K6)
Shhhh... it's Burlesque
© Claudia von Bihl

Shhhh... it's Burlesque - The Valentines Show
  • Theater & Bühnenkunst

  • 14.02.2020
  • 21:00
  • Indra

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken