irgendwo dazwischen
  • Ausstellungen

© Lars Eckert /Shige Fujishiro

In der nächsten Ausstellung wird es erzählerisch in der Galerie. Auf den ersten Blick scheinbar direkt zu erfassen, öffnen sich bei beiden Positionen schnell Ebenen, die Gewissheiten unterminieren und mehr Fragen aufwerfen als Klarheiten schaffen.


Es sind Grenzsituationen, mit denen Lars Eckert sich in seiner Malerei beschäftigt. Ein großer Fundus gesammelter und eigener Fotografien dient ihm als Ausgangsmaterial, um daraus digital neue Konstellationen zu inszenieren und diese in einem Folgeschritt malerisch umzusetzen. Zunächst wirken die Szenen wie alltägliche Begebenheiten, aber irgendetwas scheint nicht zu stimmen. Es ist nicht allein die Malerei mit ihrer leichten Unschärfe und zurückgenommenen Farbigkeit, sondern die jeweilige Situationen selbst erzeugt eine merkwürdige Unklarheit. Atmosphärisch changieren die Arbeiten zwischen Nähe und Distanz, Zwiespältigkeiten stellen sich ein. So sucht Eckert den Betrachter selbst zu aktivieren und involvieren, Erinnerungen und Phantasien aufzurufen und höchst unterschiedliche, eben individuelle Sinnbezüge produktiv werden zu lassen.


Auch in Shige Fujishiros Arbeiten schwingen Unbestimmtheiten ähnlicher Art mit. Seine schimmernden Objekte von leuchtender Farbigkeit haben eine hohe Anziehungskraft. Alltagsdinge, Massenprodukte, Sportgeräte oder Pflanzen werden auf scheinbar fröhliche Weise in lustvolle, teils absurde Kunstobjekte transformiert; doch nähert man sich ihnen, verblüfft ihre Materialität: Fujishiro fädelt unzählige farbige Glasperlen auf Sicherheitsnadeln, die er dann miteinander verbindet, ein fragiles System, das formal und inhaltlich mit Gegensätzen spielt. Eigentlich weiche Materialien erstarren, vergängliche erhalten Festigkeit, Beständigkeit. Einkaufstüten, ob von einer Luxusmarke oder einem Discounter - werden gleichermaßen zu erlesenen, kostbaren Objekten; das Netz eines Basketballkorbes verlängert sich zu einem gefrorenen Wasserfall, der im Schwung eines Pfauengefieders seine Fortsetzung findet. Kurzum: Objekte und Konstallationen voller Widersprüche und Mehrdeutigkeiten, faszinierend und befremdlich zugleich.

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
© mediaserver.hamburg.de / DoubleVision

Galerie Carolyn Heinz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Museumstickets 2024 - Cap San Diego
© Quelle: Reservix

Museumstickets 2024 - Cap San Diego
  • Dauerausstellungen

  • 21.10.2024
  • 10:00
  • Museumsschiff CAP SAN DIEGO
Raum 1.1 Voß-Haus  Stadt Otterndorf
© Stadt Otterndorf

Johann-Heinrich-Voß-Literaturmuseum
  • Dauerausstellungen

  • 28.02.2024
  • 15:00
  • Johann-Heinrich-Voß-Literaturmuseum
Flieger - Eroberung des Himmels
© Natureum

Flieger - Eroberung des Himmels
  • Ausstellungen

  • 17.03.2024
  • 10:00
  • Natureum Niederelbe
Führung in der Welt der Sinne
© Natur- und Erlebnispark Bremervörde GmbH

Geführte Entdeckertour durch die Welt der Sinne in Bremervörde
  • Führungen

  • 07.04.2024
  • 14:00
  • Welt der Sinne
Außenansicht des Auswanderermuseums BallinStadt
© BallinStadt

Auswanderermuseum BallinStadt
  • Dauerausstellungen

  • 27.02.2024
  • 10:00
  • BallinStadt - Das Auswanderermuseum Hamburg
wienhausen-klosterviertel-fruehling-ccbysa-vdb-210604-20
© cc-by-sa

Führungen im Kloster Wienhausen
  • Führungen

  • 02.04.2024
  • 13:30
  • Kloster Wienhausen

Dein Paket ist da - Shoppen auf Bestellung

  • 04.09.2024
  • 10:00
  • Museum der Arbeit
atsonjabluhm20211207_105252
© Sonja Bluhm

Die Elbtalaue – Modellregion im Weltnetz der Biosphärenreservate - Die Welt zu Gast in Dannenberg (Elbe)
  • Dauerausstellungen

  • 26.02.2024
  • 09:00
  • Gästeinformation Dannenberg (Elbe)
vr-show
© @erotic-art-museum

Virtual Reality Show - erotische Kunst im Cyberspace

  • 29.02.2024
  • 15:00
  • Erotic Art Museum
Heimatmuseum »De osten Strom«
© Heimatmuseum Geversdorf

Ausstellung »Alte Fotos Cadenberge & Geversdorf«
  • Ausstellungen

  • 08.09.2024
  • 14:00
  • Heimatmuseum Geversdorf

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!