LiLa / Julia Hamos
  • Klassik

© LIN

Zum Finale der Teatime-Reihe präsentiert die Cellistin LiLa Werke von Johannes Brahms, Leo Janáek und Bohuslav Martin. Begleitet wird die 21-jährige Chinesin von der amerikanisch-ungarischen Pianistin Julia Hamos, mit der sie zusammen an der Kronberg Academy studiert.

Kulinarisches Angebot vor dem Konzert




Frisch gestärkt lässt sich das Konzert mit den jungen Nachwuchstalenten noch mehr genießen: Die Konzertgastronomie hat vor den Konzerten von 15–15:45 Uhr geöffnet und verkauft Kaffee, Tee und Kuchen. Bitte beachten Sie, dass der Weg vom Kleinen Saal zum Brahms-Foyer nicht barrierefrei ist und dass die Anzahl der Plätze im Brahms-Foyer begrenzt ist.



LiLa begann mit vier Jahren ihre musikalische Ausbildung am Klavier, bevor sie im Alter von sieben Jahren zum Violoncello wechselte. 2016 wurde sie Precollege-Studentin an der Juilliard School in New York. Ausgezeichnet auf vielen internationalen Wettbewerben, ging sie zudem beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb für junge Musiker:innen 2014 in Moskau als jüngste Preisträgerin hervor. LiLa trat bereits beim Verbier Festival auf und konzertierte unter anderem mit Orchestern wie dem Shanghai Philharmonic Orchestra.

Die Pianistin Julia Hamos ist Absolventin der Royal Academy of Music in London und des Mannes College of Music in New York. Seit 2019 setzt sie ihr Studium an der Barenboim-Said Akademie bei Sir András Schiff fort. Die Pianistin ist durch internationale Preise und Stipendien ausgezeichnet und gefragt als Solistin und Kammermusikerin. Zudem arbeitet die vielseitige Künstlerin eng mit anderen Kunstbereichen wie Tanz und Theater zusammen.

BESETZUNG

LiLa Violoncello

Julia Hamos Klavier

PROGRAMM

Leo Janáek
Pohádka (Märchen) für Violoncello und Klavier

Bohuslav Martin
Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 3 H 340

Johannes Brahms
Sonate für Violoncello und Klavier F-Dur op. 99

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
© Torsten Hemke

Laeiszhalle (Kleiner Saal)

Die Laeiszhalle ist in Hamburg der wohl bekannteste Ort für hochkarätige Musikerlebnisse. Als eine prunkvolle neubarocke Erscheinung zieht sie ihre Gäste…

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Voces Suaves / Capricornus Consort Basel
© Markus Raeber

Voces Suaves / Capricornus Consort Basel
  • Klassik

  • 24.05.2024
  • 19:30
  • Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
NDR Elbphilharmonie Orchester / Nina Stemme / Andris Poga
© Jänis Deinats

Symphoniker Hamburg / Marc Bouchkov / Andris Poga
  • Klassik

  • 14.04.2024
  • 11:00
  • Laeiszhalle (Großer Saal)
Abschlusskonzert 34. Komgress der Klangstrolche
© Quelle: Reservix

Abschlusskonzert 34. Komgress der Klangstrolche

  • 22.03.2024
  • 10:00
  • Kultur Palast Hamburg
Lennon von Seht
© Lennon von Seht

Lennon von Seht - Singersongwriter

  • 02.03.2024
  • 18:00
  • Weinhaus Alte Mühle
Rosaceae
© Sophie Wolter

Rosaceae
  • Elektro

  • 15.03.2024
  • 20:30
  • Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
LaLeLu
© Quelle: Reservix

LaLeLu
  • Konzerte & Musik

  • 14.03.2024
  • 20:00
  • Theater im Fischereihafen
Annett Louisan
© Mathias Bothor

Annett Louisan
  • Pop

  • 27.09.2024
  • 19:30
  • St. Pauli Theater
SHEFFIELD STEEL - A Tribute to JO COCKER
© Quelle: Reservix

SHEFFIELD STEEL - A Tribute to JO COCKER
  • Rock

  • 10.05.2024
  • 19:30
  • Stadthalle Ludwigslust
Utopia / Teodor Currentzis
© Nikita Chuntomov

Utopia / Teodor Currentzis
  • Klassik

  • 18.05.2024
  • 20:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
The Swingin’ Hermlins and Swing Dance Orchestra
© Uwe Hauth

The Swingin’ Hermlins and Swing Dance Orchestra
  • Jazz, Blues, Swing & Chanson

  • 20.04.2024
  • 20:00
  • Laeiszhalle (Großer Saal)

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!