Aktuelle Informationen für Reisende
Mehr erfahren

NDR Elbphilharmonie Orchester / Jukka-Pekka Saraste
  • Konzerte

NDR Elbphilharmonie Orchester / Jukka-Pekka Saraste
© Marco Borggreve

Dmitri Schostakowitsch war ein Meister des Versteckspiels. Immer wieder hat er verschlüsselte Botschaften in seine Werke eingeschmuggelt – wahrscheinlich auch in seine Elfte Sinfonie. Auf den ersten Blick scheint ihr Inhalt klar: Unter dem Titel »Das Jahr 1905« schildert sie das Geschehen der damaligen Revolution in einer plastischen Klangsprache. Der Spannungsbogen führt von der beklemmenden Atmosphäre vor dem Zarenpalast über das grausame Gemetzel des »Blutsonntags« bis zur Totenklage und em Blick in die Zukunft. Die Uraufführung des Stücks im Jahr 1957 beschert dem Komponisten einen  umjubelten Erfolg; Eine Musik ganz nach dem Geschmack der sowjetischen  Kulturpolitik. Aber ist das auch die ganze Wahrheit? Oder hat Schostakowitsch vielleicht auch hier wieder einen doppelten Boden eingezogen?



Es liegt zumindest nahe, dass der Komponist mit dem historischen Sujet auch auf die Gegenwart verweist. Unter der Führung von Chruschtschow erlebte die poststalinistische Sowjetunion zwar eine Periode des »Tauwetters« – doch auf den Aufstand der Ungarn im Jahr 1956 reagierte er mit derselben Härte wie sein Vorgänger. Gut möglich, dass diese Brutalität auch in den Klängen der Sinfonie widerhallt.


Vor dem orchestralen Schwergewicht dirigiert Jukka-Pekka Saraste ein Werk, das eine ganz andere Facette des 20. Jahrhunderts zeigt: In seinem Konzert für zwei Klaviere – gespielt von Lucas und Arthur Jussen – verbindet Francis Poulenc Einflüsse aus Varieté, Jazz, Romantik und balinesischer Musik zu einem bunten Stilmix.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
elbphilharmonie_c-iwan-baan-8
© Iwan Baan

Der Große Saal

Tief im Inneren des Gebäudes befindet sich das Herzstück der Elbphilharmonie: Im Großen Konzertsaal finden ca. 2100 Gäste Platz.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

International Mendelssohn Festival / Auryn Quartett
© Manfred Esser

International Mendelssohn Festival / Auryn Quartett
  • Klassik

  • 27.09.2020
  • 20:00
  • Laeiszhalle (Großer Saal)
NDR Elbphilharmonie Orchester / Herbert Blomstedt
© Marco Borggreve

NDR Elbphilharmonie Orchester / Herbert Blomstedt
  • Klassik

  • 10.12.2020
  • 20:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
NDR Elbphilharmonie Orchester / Alan Gilbert
© Irène Zandel

NDR Elbphilharmonie Orchester / Alan Gilbert
  • Klassik

  • 01.11.2020
  • 19:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
Hamburger Camerata / Klavierabend
© Stephanie Weber

Mathias Weber / Klavierabend
  • Klassik

  • 29.09.2020
  • 18:30
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
NDR Elbphilharmonie Orchester / Marek Janowski
© Felix Broede

NDR Elbphilharmonie Orchester / Marek Janowski
  • Klassik

  • 12.11.2020
  • 20:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
NDR Elbphilharmonie Orchester / Marek Janowski
© Felix Broede

NDR Elbphilharmonie Orchester / Marek Janowski
  • Klassik

  • 13.11.2020
  • 20:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
Fjarill - Eine einzigartige Mischung aus Folk, Popp, Jazz und Klassik
© Anne de Wolff

Fjarill - Eine einzigartige Mischung aus Folk, Popp, Jazz und Klassik
  • HipHop, RnB, Soul & Funk

  • 04.09.2020
  • 19:00
  • Burg Seevetal
NDR Elbphilharmonie Orchester / Martin Fröst / Santtu-Matias Rouvali
© Marco Borggreve

NDR Elbphilharmonie Orchester / Martin Fröst / Santtu-Matias Rouvali
  • Klassik

  • 05.11.2020
  • 20:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
Hamburger Camerata / Klavierabend
© Stephanie Weber

Mathias Weber / Klavierabend
  • Klassik

  • 29.09.2020
  • 21:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
»Au revoir mit großem Orchester und Klezmer«
© Adriano Heitman

ABGESAGT: »Au revoir mit großem Orchester und Klezmer«
  • Klassik

  • 29.11.2020
  • 19:30
  • Laeiszhalle (Großer Saal)

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken