NDR Elbphilharmonie Orchester / Manfred Honeck
  • Klassik

© Todd Rosenberg

Manfred Honeck, seit mehr als 15 Jahren Chefdirigent des Pittsburgh Symphony Orchestra, kehrt mittlerweile jährlich zum NDR Elbphilharmonie Orchester zurück. Nachdem er in der letzten Saison mit dem beeindruckend intensiven Programm »Mozart und der Tod in Wort und Musik« gastierte, dreht sich im diesmaligen Programm gewissermaßen alles um das Leben nach dem Tod.

In der griechischen Mythologie fanden die von den Göttern besonders geschätzten Helden ihren ewigen Frieden auf der »Insel der Seligen«: im Elysium. Diesem Paradies hat der in Berlin lebende kanadische Komponist Samy Moussa ein Werk gewidmet, das 2021 in Barcelona uraufgeführt und von Manfred Honeck danach erstmals auch in Deutschland dirigiert wurde. Nun erklingt die musikalische Imagination der ersehnten Belohnung für alle irdische Plackerei auch in der Elbphilharmonie.

Honeck stellt Moussas durchaus von Anton Bruckners weiträumiger Schreibweise inspiriertes Werk nicht zufällig vor dessen Neunte Sinfonie. Die »Unvollendete« des tiefreligiösen Komponisten erhält so gleichsam einen 4. Satz vorausgeschickt – als Ausblick, wohin am Ende alles führen könnte. »Nun widme ich der Majestät aller Majestäten, dem lieben Gott, mein letztes Werk und hoffe, dass er mir so viel Zeit schenken wird, dasselbe zu vollenden«, soll Bruckner während der Arbeit an seiner monumentalen d-Moll-Sinfonie gesagt haben – die er am Ende eben doch nicht mehr fertig stellen konnte. Er starb über den Entwürfen zum Finale.



Aber auch ohne dieses Schlusswort trägt die Sinfonie alle Charakterzüge eines »Opus ultimum«, einer Zusammenfassung all dessen, was die Tonsprache Bruckners ausmacht: Die spannungsvolle Eröffnungsphase etwa, die jede seiner Sinfonien kennzeichnet, wird hier mit einer überlangen Vorbereitungsphase auf die Spitze getrieben; nirgends stampft es so wild wie im Scherzo der Neunten, und nirgendwo scheint man dem Elysium näher als im herrlichen Adagio, das mit Reminiszenzen an vorherige Sinfonien Bruckners ausklingt.

BESETZUNG

NDR Elbphilharmonie Orchester Orchester

Manfred Honeck Dirigent

PROGRAMM

Samy Moussa
Elysium für Orchester

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 9 d-Moll

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
© Iwan Baan

Elbphilharmonie (Großer Saal)

Der große Konzertsaal mit seinen fast 2.100 Plätzen ist das Herzstück der Elbphhilharmonie. Die Publikumsebenen sind wie Weinterassen rund um das Podium…

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Monteverdi Choir / English Baroque Soloists / Peter Whelan
© Marco Borggreve

Monteverdi Choir / English Baroque Soloists / Peter Whelan
  • Klassik

  • 26.03.2024
  • 20:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
»Peter und der Wolf«
© Marion von Mehden

»Peter und der Wolf«
  • Klassik

  • 01.06.2024
  • 11:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
IMG01611
© Schloss Reinbek

Landespreisträgerkonzert Jugend musiziert
  • Klassik

  • 12.05.2024
  • 18:00
  • Schloss Reinbek
© Gabriele Bastians

Mahler spielt Mahler: Präsentation des selbstspielenden Steinway-Welte-Klaviers
  • Klassik

  • 19.03.2024
  • 16:00
  • Komponisten-Quartier Hamburg
LUNAR-X
© Valentin Kollenda

LUNAR-X – CONTEMPORARY JAZZ

  • 25.05.2024
  • 20:00
  • Bibliothek Waldmühle
I-Taki Maki (Alternative, Rock)
© I-Taki Maki

I-Taki Maki (Alternative, Rock)
  • Konzerte & Musik

  • 29.04.2024
  • 20:00
  • Pony Bar
Sächsische Staatskapelle Dresden / Lang Lang / Christian Thielemann
© Olaf Heine

Sächsische Staatskapelle Dresden / Lang Lang / Christian Thielemann
  • Klassik

  • 01.06.2024
  • 20:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
Philharmonisches Kammerkonzert
© Claudia Höhne

Philharmonisches Kammerkonzert
  • Klassik

  • 14.04.2024
  • 11:00
  • Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Gil Shaham / Mischa Maisky / Martha Argerich
© Hideki Shiozawa

Symphoniker Hamburg / Mischa Maisky / Han-Na Chang
  • Klassik

  • 03.03.2024
  • 19:00
  • Laeiszhalle (Großer Saal)
© David Außerhofer

Konzert mit Stipendiatinnen und Stipendiaten der Deutschen Stiftung Musikleben

  • 23.04.2024
  • 19:00
  • Komponisten-Quartier Hamburg

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!