PAUL MPAGI SEPUYADAYLIGHT STUDIO / DARK ROOM STUDIO
  • Ausstellungen

Das Haus der Photographie
© Henning Rogge

Ab dem 25. November 2022 werden mit der französischen Künstlerin Alix Marie und dem US-amerikanischen Fotografen Paul Mpagi Sepuya zwei künstlerische Positionen im PHOXXI, dem temporären Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg, vorgestellt, die sich unter Anwendung verschiedener künstlerischer Methoden mit dem menschlichen Körper, Herkunft und Gender auseinandersetzen.

Für seine kommende Ausstellung im PHOXXI wird Paul Mpagi Sepuya erstmalig neue Arbeiten aus seiner fortlaufenden Serie »Daylight Studio, Dark Room Studio« präsentieren. Sepuya (*1982 in San Bernardino, Kalifornien, USA) ist ein Fotokünstler, dessen Projekte Geschichten und Möglichkeitsräume des Porträts, queere und homoerotische Netzwerke der Produktion und Kollaboration sowie das materielle und konzeptuelle Potenzial von »Blackness« im Herzen des Mediums miteinander verweben.


Mit Hilfe von Collagentechniken, Schichtungsverfahren, Fragmentierungen und Spiegelungen untersucht Sepuya die Komplexität der fotografischen Produktion. Hierbei wird die Beziehung zwischen Künstler*in und Porträtiertem/r neu verhandelt und in das Zentrum des Kunstschaffens gerückt. Von den frühen, in seinem Schlafzimmer entstandenen Fotografien, bis zu den jüngsten, im Studio des Fotografen produzierten Serien, hinterfragt Sepuya
die Essenz des Atelierraums und erweitert die Definition dessen, was dieser Raum gewesen ist und was er sein könnte. Konzeptionelle und ästhetische Mittel der Studiofotografie des 19. Jahrhunderts werden neu erfunden, um zeitgenössische Fragen des Porträts zu beleuchten.

Sepuya
absolvierte 2004 seinen BFA-Abschluss an der New York University’s Tisch School of the Arts, und 2016 seinen MFA-Abschluss an der UCLA. Er ist Associate Professor für Visual Arts an der University of California, San Diego.

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
Das Haus der Photographie
© Wolfgang Neeb

Deichtorhallen (PHOXXI. Haus der Photographie temporär)

Sie gehören zu Europas größten Kunstausstellungshallen – die Hamburger Deichtorhallen. Kunstinteressierte finden hier attraktive Ausstellungen vor allem rund um…

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Der Dufke-laden
© Stiftung Historische Museen Hamburg

Der Dufke-Laden
  • Dauerausstellungen

  • 26.01.2023
  • 10:00
  • Altonaer Museum
windstaerke-10-gold-aus-rauch
© Museum Windstärke 10

Sonderausstellung - Das Gold aus dem Rauch
  • Ausstellungen

  • 26.01.2023
  • 10:00
  • Wrack- und Fischereimuseum Windstärke 10
rollercoaster_1
© @nft-museum.hamburg

The art of NFT - Virtual Reality Ausstellung
  • Dauerausstellungen
  • Führungen

  • 26.01.2023
  • 15:00
  • Erotic Art Museum
TRUDE
© Stiftung Historische Museen Hamburg

TRUDE
  • Dauerausstellungen

  • 26.01.2023
  • 10:00
  • Museum der Arbeit
Modelleisenbahn
© Stiftung Historische Museen Hamburg

Modelleisenbahn
  • Dauerausstellungen

  • 26.01.2023
  • 10:00
  • Museum für Hamburgische Geschichte
Eine Stadt wird bunt
© SA Posten vor dem KZ Oranienburg bei Berlin, 1933

Eine Stadt wird bunt
  • Ausstellungen

  • 26.01.2023
  • 10:00
  • Museum für Hamburgische Geschichte
Juden in Hamburg
© Stiftung Historische Museen Hamburg

Juden in Hamburg
  • Dauerausstellungen

  • 26.01.2023
  • 10:00
  • Museum für Hamburgische Geschichte
Grafisches Gewerbe
© Stiftung Historische Museen Hamburg

Grafisches Gewerbe
  • Dauerausstellungen

  • 26.01.2023
  • 10:00
  • Museum der Arbeit
Die Lauenburger Raths-Apotheke
© Stiftung Historische Museen Hamburg

Die Lauenburger Raths-Apotheke
  • Ausstellungen

  • 26.01.2023
  • 10:00
  • Altonaer Museum
biberfamilie-putzmunter-biosphaerium-elbtalaue-web-c-doerthe-grimm
© Dörthe Grimm

Biosphaerium Elbtalaue - Biber und Elbfische live erleben
  • Dauerausstellungen

  • 28.01.2023
  • 10:00
  • Biosphaerium Elbtalaue Schloss Bleckede

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken