Philip Glass: Einstein on the Beach
  • Oper & Operette

Philip Glass: Einstein on the Beach
© Maxime Fauconnier

Rund 50 Jahre ist es her, dass sich in Amerika eine Handvoll Komponisten zur Aufgabe machte, eine neue, eigene Musiksprache zu finden – weg von der europäischen Avantgarde, die ihnen zu akademisch und verkopft erschien, hin zu mehr Sinnlichkeit und Klangfreude. Die Minimal Music war geboren. Zu den bekanntesten Vertretern zählte von Beginn an Philip Glass, der heute, auch dank zahlreicher Filmmusiken etwa zu »The Truman Show« und »The Hours«, zu den erfolgreichsten amerikanischen Komponisten überhaupt gehört. Mit seiner ersten Oper »Einstein on the Beach« schrieb er 1975 einen wahren Klassiker der Minimal Music. Nun gibt es die seltene Gelegenheit, das Werk, das von der Los Angeles Times erst kürzlich als »wichtigste Oper der letzten 50 Jahre« bezeichnet wurde, in der Elbphilharmonie zu erleben.
»Einstein on the Beach« geht dabei eher assoziativ mit der Darstellung des wohl berühmtesten Physikers aller Zeiten um. So gibt es keine durchgängige Handlung, eine wichtige Rolle spielt dafür die Violine, die Einstein selbst beherrschte und die ihn sogar als Inspirationsquelle für seine physikalischen Einfälle gedient haben soll. Das belgische Ictus Ensemble präsentiert in Hamburg eine rund dreistündige Fassung dieser visionären Oper. Als Erzählerin ist die US-amerikanische Sängerin Suzanne Vega zu hören, die mit ihren Songs »Tom’s Diner« und »Luka« weltbekannt wurde.

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
elbphilharmonie_c-iwan-baan-8
© Iwan Baan

Der Große Saal

Tief im Inneren des Gebäudes befindet sich das Herzstück der Elbphilharmonie: Im Großen Konzertsaal finden ca. 2100 Gäste Platz.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Wiederaufnahme: Gelber Mond / 15+
© Manja Herrmann

Wiederaufnahme: Gelber Mond / 15+
  • Theater

  • 11.10.2022
  • 10:30
  • JUB! Junges Theater Bremerhaven
Textfabrique51 - Lesebühne
© Ellen Balsewitsch-Oldach

Textfabrique51 - Lesebühne
  • Lesungen

  • 20.10.2022
  • 19:30
  • MOTTE – Stadtteil&Kulturzentrum
Stadtbücherei
© Nicole Franke

Podcast-Workshop für Jugendliche
  • Theater & Bühnenkunst
  • Seminare & Workshops

  • 21.10.2022
  • 10:00
  • Stadtbücherei Ratzeburg
Tobi Freudenthal
© Guido Schröder

Tobi Freudenthal
  • Comedy

  • 25.10.2022
  • 19:30
  • Schmidtchen
© (c) theater im e.novum

Tom Sawyer und Huckleberry Finn
  • Theater

  • 11.12.2022
  • 16:30
  • Theater im e.novum
4000 Tage
© 2022, Tim Behrsing

4000 Tage
  • Theater

  • 13.01.2023
  • 19:30
  • das kleine Hoftheater
"Das Hörrohr"
© Oliver Fantitsch

"Das Hörrohr"
  • Theater

  • 03.12.2022
  • 20:00
  • Theater im Forum
Schöne wilde Weihnacht
© Sonngard Schneider

Schöne wilde Weihnacht
  • Ausstellungen
  • Lesungen

  • 17.12.2022
  • 20:00
  • Pferdestall
dsv-willkommen
© DSV

Willkommen - DSV
  • Theater

  • 28.10.2022
  • 19:30
  • Theater an der Marschnerstrasse
23-05-05-passagier-23-ndb-ahrensburg-unplash
© NdB Ahrensburg/ Unplash

Passagier 23
  • Theater

  • 28.04.2023
  • 20:00
  • Alfred-Rust-Saal

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken