San Francisco Symphony / Johan Dalene / Esa-Pekka Salonen
  • Klassik

NDR Elbphilharmonie Orchester / Iveta Apkalna / Esa-Pekka Salonen
© Clive Barda

Zwei Werke dieses Abends hat Esa-Pekka Salonen als Dirigent persönlich aus der Taufe gehoben: das einsätzige Orchesterstück »Radical Light« des Amerikaners Stephen Stucky und »Nyx«, seine eigene, in faszinierenden Farben gehüllte sinfonische Huldigung an die griechische Göttin der Nacht. Zusammen mit Werken von Barber, Bach und Bartók bilden sie ein Programm, das man so nicht alle Tage zu hören bekommt.

Gespannt sein darf man auf die Rückkehr von Johan Dalene, der als Rising Star bereits in der vergangenen Saison in der Elbphilharmonie für Aufmerksamkeit sorgte. Mit Barbers romantisch schwelgendem Violinkonzert präsentiert der junge Geiger aus Schweden unterschiedliche Facetten seines Könnens.

Wild wird es zum Abschluss mit der Suite aus Béla Bartóks Tanzpantomime »Der wunderbare Mandarin«. Kurz nach der Uraufführung in Köln im November 1926 ließ Konrad Adenauer, damals Oberbürgermeister der Stadt, das Stück vom Spielplan nehmen – allerdings nicht wegen seiner avantgardistischen Musik, sondern wegen der angeblich obszönen Handlung.

BESETZUNG

San Francisco Symphony Orchester

Johan Dalene Violine

Esa-Pekka Salonen Dirigent

PROGRAMM

Steven Stucky
Radical Light

Samuel Barber
Konzert für Violine und Orchester op. 14

- Pause -

Esa-Pekka Salonen
Nyx für Orchester

Béla Bartók
Suite aus »Der wunderbare Mandarin« Sz 73

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
elbphilharmonie_c-iwan-baan-8
© Iwan Baan

Der Große Saal

Tief im Inneren des Gebäudes befindet sich das Herzstück der Elbphilharmonie: Im Großen Konzertsaal finden ca. 2100 Gäste Platz.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten
© Kammersolisten Berlin

Kammersolisten Berlin
  • Klassik

  • 01.01.2023
  • 13:30
  • Laeiszhalle (Kleiner Saal)
Ensemble Resonanz »hymns & laments«
© Rocket & Wink

Ensemble Resonanz / Sofia Jernberg / Christian Karlsen
  • Klassik

  • 22.02.2023
  • 19:30
  • Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Kammerkonzert der Symphoniker Hamburg
© J. Konrad Schmidt

Kammerkonzert der Symphoniker Hamburg
  • Klassik

  • 30.03.2023
  • 19:30
  • Laeiszhalle (Kleiner Saal)
Peirani / Parisien Projekt
© JP Retel

Peirani / Parisien Projekt
  • Jazz, Blues, Swing & Chanson

  • 06.05.2023
  • 20:00
  • Laeiszhalle (Großer Saal)
Django Bates
© Laura Pleifer

Django Bates
  • Klassik

  • 16.02.2023
  • 20:00
  • Laeiszhalle (Kleiner Saal)
Deutsche Philharmonie Berlin / Igor Budinstein
© Boris Lichtman

Beethoven: Neunte Sinfonie
  • Klassik

  • 26.12.2022
  • 20:00
  • Laeiszhalle (Großer Saal)
SaitenWind Trio
© Viktor Johanson

SaitenWind Trio
  • Klassik

  • 27.12.2022
  • 19:30
  • Laeiszhalle (Kleiner Saal)
Collien Konzert & Theater präsentiert: Oder so: Heaven can wait Chor – Still Alive! Christmas Special
© Collien Konzert & Theater

Collien Konzert & Theater präsentiert: Oder so: Heaven can wait Chor – Still Alive! Christmas Special
  • Rock

  • 22.12.2022
  • 19:30
  • Kampnagel (K6)
wasserspielcberndtandresen
© Bernd Andrese

Wasserspiele [tagsüber] - Parksee
  • Klassik

  • 29.04.2023
  • 14:00
  • Planten un Blomen (Parksee)

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken