St. Georg is en Eiland
  • Bühnenkunst & Theater

St. Georg is en Eiland
© G2 Baraniak
St. Georg is en Eiland
© G2 Baraniak
St. Georg is en Eiland
© G2 Baraniak
St. Georg is en Eiland
© G2 Baraniak
St. Georg is en Eiland
© G2 Baraniak
St. Georg is en Eiland
© G2 Baraniak
St. Georg is en Eiland
© G2 Baraniak
St. Georg is en Eiland
© G2 Baraniak
St. Georg is en Eiland
© G2 Baraniak


Ein gewaltiger Sturm spült das Publikum aus dem Ohnsorg-Theater direkt vor die ehemaligen Tore Hamburgs: nach St. Georg, das einst durch die Stadtmauer von der Hansestadt getrennt war. Von diesem Ort erzählt man sich, dass es dorthin die Unangepassten, die Verrückten und Fremden verschlagen hat. Die Reisenden erkunden die (noch) unbekannte Welt, tauchen in hiesige Geschichten ein und bewegen sich dabei durch Raum- und Zeitebenen, die mit dem Orientierungssinn ihre Spielchen treiben. Doch schon bald entsteht eine eigene innere Karte dieser bunten, vielfältigen und aufregenden Welt, die zwischen der Langen Reihe und der Adenauerallee ihre eigenen Gesetze schreibt. Und am Ende der Reise hat sich für alle etwas verändert: Sie kamen als Fremde und gehen als Einheimische.

Michael Uhl, der bereits mit den Stücken »Tallymann un Schutenschubser« und »Ankamen – Angekommen« sensibel das Thema Heimat erkundete, begibt sich erneut auf die Reise zu verborgenen Geschichten, die dringend erzählt werden sollten.





Die Veranstaltung »St. Georg - en Eiland?« ist nicht barrierefrei. Da der Audiowalk draußen stattfindet, empfehlen wir Ihnen, wetterfeste Kleidung zu tragen.





O-Töne Hörspiel: Hend Aly, Mehdi Aroui, Guido Bolinski, Fernando de Brito, Micco Dotzauer, Stefanie Grabatsch, Gudrun Greb, Ralf-Georg Gronau, Michael Joho, Anna Köster, Ulrike Lentner, Jonah Matovu, Peter Mies, Peggy Parnass, Undine de Rivière, Hans-Jürgen Sass, Harullah enay, Mohammad Shafaad, Mehmet Simsit, Martin Streb, Jana Topp, Sara Touny, Jürgen Wohlers, Vural Yildiz sowie Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c der Heinrich-Wolgast-Schule





Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Gesprächspartner_innen, die uns ihre Zeit und ihre O-Töne geschenkt haben. Außerdem bedanken wir uns bei den Mieterinnen und Mietern der Langen Reihe 23 und der Danziger Straße 47-51 für ihre zugewandte und freundliche Unterstützung. Besonderer Dank gebührt Michael Joho und der Geschichtswerkstatt St. Georg e.V. für die intensive Begleitung des Projektes und die Vernetzung in den Stadtteil.


 

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
OhnsorgTheater: Restaurant
© Ohnsorg Theater

Ohnsorg-Theater (Studiobühne)

Das Ohnsorg-Theater ist seit 2011 im denkmalgeschützten Bieberhaus hinter dem Hamburger Bahnhof beheimatet. Der rote Namenszug über dem Eingang geht auf Richard…

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Stand Up Slam - Kampf der Künste am Ernst Deutsch Theater
© Marc Huth

Stand Up Slam - Kampf der Künste am Ernst Deutsch Theater
  • Theater

  • 22.10.2022
  • 20:00
  • Ernst Deutsch Theater
Doughnuts
© Foto: Fabian Hammerl

Doughnuts
  • Theater

  • 20.10.2022
  • 20:00
  • Thalia in der Gaußstraße
cardboard-carnival-54-mb
© Karneval

Karneval der Tiere
  • Theater & Bühnenkunst

  • 17.11.2022
  • 16:00
  • KuB - Kultur- und Bildungszentrum (Saal)
Tei & Len 3+
© 2022 / Sinje Hasheider

Tei & Len 3+
  • Theater

  • 28.10.2022
  • 09:30
  • Junges SchauSpielHaus Hamburg
Schöne Bescherungen
© (c) Franziska Strauss

Schöne Bescherungen
  • Theater

  • 25.11.2022
  • 19:30
  • Komödie Winterhuder Fährhaus
De Heven schall töven
© Oliver Fantitsch

De Heven schall töven
  • Theater

  • 28.05.2023
  • 19:30
  • Ohnsorg-Theater
Il Turco in Italia
© 2005 Karl Forster

Il Turco in Italia
  • Oper & Operette

  • 05.02.2023
  • 18:00
  • Hamburgische Staatsoper
© Norman Deppe

Szenische Lesung: Einladung zum Klassentreffen
  • Lesungen

  • 30.10.2022
  • 19:00
  • Bürgerhaus Barmbek
szenenfoto-the-kraut_-t-behind-photographics
© Tim Müller

The Kraut - Marlene Dietrich Abend
  • Theater

  • 03.11.2022
  • 19:30
  • Kurhaus Bad Bevensen
duvenstedt-schuss
© AT Duvenstedt

Een Schuss, un wat denn kümmt - Duvenstedt
  • Theater

  • 22.10.2022
  • 19:00
  • Max-Kramp-Haus

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken