Affenfaust Galerie

  • © Johannes Beschoner

    Affenfaust verbindet zeitgenössischer Kunst mit Hamburger Subkultur auf 1000 Quadratmetern Ausstellungsfläche im Industrie-Flair

    Hamburgs größte Privatgalerie Affenfaust umfasst zeitgenössische, urbane Kunst sowohl lokaler als auch internationaler Künstler. Die Galeristen Robert Neuendorf, Fred Schäfer, Lycien-David Cséry und Marcus Schild gründeten Affenfaust im Jahr 2012 im Kultstadtteil St. Pauli. Durch ihre außergewöhnlichen Ausstellungen und Veranstaltungen etablierte sich die Galerie schon bald in der Hamburger Kunst- und Kulturszene. Besonders hohen Andrang verzeichnet das jährlich stattfindende Kunstfestival Knotenpunkt – ein Treffpunkt für Kunstliebhaber und –sammler. Neben einer klassischen Verkaufsausstellung von über vierzig internationalen Künstlerinnen und Künstlern wird das Festival von Performances, Installationen und Fassadenmalereien –sogenannten Murals - im öffentlichen Raum begleitet. Solche Murals, wie sie durch Künstler wie Banksy bekannt wurden, gibt es in Hamburg an über zwanzig Stellen. Im Rahmen von Knotenpunkt sollen diese erweitert werden und zur Verschönerung und Individualisierung des Stadtbildes beitragen.

    2015 wurden Affenfaust seine bis dato 70 Quadratmeter Ausstellungsfläche zu klein, sodass die Galerie in neue Räumlichkeiten umsiedelte. Diese befinden sich in der Paul-Roosen-Straße zwischen St. Pauli und Altona. Die nunmehr rund 1000 Quadratmeter, die einer ehemaligen Supermarkt-Verkaufsfläche angehören, bieten Licht und Platz für neue künstlerische Experimente und Rauminstallationen. “Die alten Räume wurden der Kunst nicht mehr gerecht. Die Besucherzahlen sind gewachsen und wir wollen der Kunst mehr Luft geben,” so die Galeristen.

    Affenfaust ist ein Szenetreff für Kunstbegeisterte und Urban-Art-Fans. Leider bekam das enthusiastische Quartett nur einen Mietvertrag bis 2017. Danach soll das Gebäude abgerissen werden. Affenfaust und seine subkulturellen Events werden hoffentlich Teil der Hamburger Kulturszene bleiben.

    Öffnungszeiten

    Mittwoch 17:00 - 21:00 Uhr
    Donnerstag 17:00 - 21:00 Uhr
    Samstag 14:00 - 18:00 Uhr
    sowie nach Vereinbarung

     

     

     

    Karte öffnen

    Adresse: Paul-Roosen-Straße 43, 22767 Hamburg
    Affenfaust Galerie Die Affenfaust Galerie ist seit 2012 der Raum für urbane und zeitgenössische Kunst im Herzen St. Paulis. Die ehemalige Supermarkt-Filiale in der Paul-Rosen-Straße hat sich mit ihren Ausstellungen und dem jährlichen Kunstfestival „Knotenpunkt“ zu der Anlaufstelle für junge Kunst in Norddeutschland entwickelt.
    Leider noch keine Bewertung vorhanden
    Eigene Bewertung schreiben

    Brauchen Sie Hilfe oder möchten
    telefonisch buchen?

    040 - 300 51 701

    Mo - Fr: 09:00 Uhr - 19:00 Uhr
    Sa: 09:00 Uhr - 19:00 Uhr

    Ihre Ergebnisliste wird geladen...
    Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

    Ihr Hamburg Tourismus Team