Hotel Atlantic Kempinski mit Udo Lindenberg Flair

hotel-atlantic-kempinski-hamburg_1_1
© Kai Abresch Photography
hotel-atlantic-kempinski-hamburg_3_1
© Kai Abresch Photography
hotel-atlantic-kempinski-hamburg_2_1
© Kai Abresch Photography

Manche bezeichnen das Atlantic Hotel als das weiße Schloss an der Alster.

Ursprünglich wurde es als Grand Hotel erbaut für die Passagiere der Hamburg-Amerika-Linie mit extrabreiten Fluren für das Gepäck aus Übersee. Heute ist das Hotel vor allem für seinen kultigen Dauergast Udo Lindenberg bekannt. An der Hotelbar hat er vor vielen Jahren mit Eierlikör sein erstes Werk der „Likörelle“ gemalt, wie er sie selbst bezeichnet. Mittlerweile schmücken viele seiner Bilder Zimmer und Flure im Hotel. Wer von Udo Lindenberg nicht genug bekommen kann, der sollte die Ausstellung „Panik City“ im Klubhaus St. Pauli besichtigen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Hotel INNSIDE Hamburg Hafen: Außenansicht

INNSiDE by Meliã Hamburg Hafen

Das INNSiDE by Meliã Hamburg Hafen, direkt am Mittelkanal gelegen, bietet elegante Zimmer und Gastronomie mit Waterfront Deck.

INNSiDE by Meliã Hamburg Hafen
Hotel Holiday Inn Hamburg City Nord: Außenansicht

Holiday Inn Hamburg City Nord

In direkter Nähe zu Stadtpark und Airport bietet das 4-Sterne Hotel mit 18 Stockwerken eine beeindruckende Aussicht auf die Skyline von Hamburg.

Holiday Inn Hamburg City Nord
MY PLACE Hotel Hamburg: Außenansicht

MY PLACE Hotel

In diesem Hotel ist der Name Programm. Das familiengeführte Hotel legt großen Wert darauf einen Ort zu schaffen, in dem sich Gäste wie zu Hause fühlen.

MY PLACE Hotel

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken