© JZG

Sternschanze & Karoviertel

Die Hamburg CARD - Perfekt für Ihre Städtereise

2 Erwachsene
- +
- +

STADTTEILPORTRAIT Willkommen in der Sternschanze & im Karoviertel!

Die beiden Viertel rund um Schanzenstraße und Schulterblatt, sind immer in Bewegung. Es ist bunt, es wabert und ist in den letzten Jahren schicker geworden rund um die Piazza. Und doch hat sich der Stadtteil im Bezirk Altona viel von seiner rauen, links-alternativen Unangepasstheit bewahrt. Vor allem in der  Marktstraße im Karoviertel gibt es eine Menge besonderer Läden jenseits des Mainstreams. Vorbeischlendern empfohlen!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
© Christian Spahrbier

Die "grüne Lunge" Hamburgs. Planten un Blomen

Der Planten un Blomen Park im Zentrum Hamburgs ist ein herrliches Ziel für Familien, verliebte Pärchen und Erholungssuchende. Hier gibt es einen Botanischen Garten mit Tropenhaus und den größten Japanischen Garten Europas. Ob beim Ponyreiten oder bei…

Planten un Blomen
© ThisIsJulia Photography

Jeden Samstag Flohschanze

Der Flohmarkt im Hamburger Schanzenviertel, die "Flohschanze", findet auch bei Minusgraden jeden Samstag statt. Von 08:00 bis 16:00 Uhr kann man hier nach Antiquitäten, Skurrilem und gut verstecken Schnäppchen suchen.

Flohschanze
© Julia Schwendtner

Rindermarkthalle

Die in direkter Nähe zum Heiligengeistfeld gelegene Rindermarkthalle St. Pauli ist ein Eldorado für Hobbyköche und Entdecker des geschmacklichen Hamburgs.

Rindermarkthalle
© lee_maas_timo_sommer

Susannenstraße

Inmitten des Schanzenviertels gegenüber von der Roten Flora liegt die Susannenstraße.

Susannenstraße
© lee_maas_timo_sommer

Marktstraße

In der Marktstraße im Karoviertel lässt es sich entspannt shoppen - vor allem, wenn es um Designer-Mode geht!

Marktstraße

MAGAZIN Ein Tag in Sternschanze & Karoviertel

Petra Langemeyer lebt seit 20 Jahren im Stadtteil Sternschanze
Planten un Blomen ist einer der schönsten Parks in der Stadt
Die Sternschanze beeindruckt durch ihren unverwechselbaren Charakter

Moin, ich bin Petra

Ich lebe seit 20 Jahren in der „Schanze“. Das Viertel rund um Schanzenstraße und Schulterblatt ist dauernd im Werden und wohl nie fertig. Ständig eröffnen neue Geschäfte und Restaurants, Cafés, Bars und Boutiquen. Es ist bunt, es ist voll und viel schicker geworden. Aber trotzdem hat sich der Stadtteil im Bezirk Altona viel von seiner rauen, links-alternativen Unangepasstheit bewahrt. Überall findet man Plätze, an denen man dem Treiben entspannt zusehen kann. Gern lade ich Sie ein, mit mir meine Lieblingsviertel zu entdecken, zeige Ihnen Sehenswürdigkeiten und gebe Ihnen Geheimtipps.

Hätten Sie es gewusst?

Wer im Schanzenviertel unterwegs ist, kann dem Bestseller-Autor Heinz Strunk auf der Straße begegnen.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Das Codos in der Bartelsstraße bietet den besten Flat-White-Coffee des Viertels
Das Alte Mädchen in ein Braugasthaus mit einer großen Craft-Beer-Auswahl
Die Flohschanze findet jeden Samstag statt

MORGENS

Der beste Flat-White-Coffee im Viertel

Um vormittags durch Hamburgs Schanzenviertel zu schlendern, müssen mein Mann und ich eigentlich nur aus dem Bett fallen und sind mittendrin. Am frühen Morgen trifft sich die kaffeetrinkende Nachbarschaft am liebsten bei Codos (Bartelsstraße 26), einer winzigen Kaffeebar in der Bartelsstraße, die den besten Flat White des Viertels zubereitet. Dazu genießen wir sagenhaft buttrige Croissants, frisch aus dem Ofen und noch warm. Danach schlendern wir zum Neuen Kamp, wo jeden Samstag rund um die U-Bahn-Station Feldstraße der Flohmarkt am ehemaligen Schlachthof (Flohschanze) stattfindet. Unterwegs begegnen wir einer der geführten kulinarischen Schanzentouren. Auf dem Programm stehen bestimmt der Imbiss bei Schorsch, eine der ältesten Bratwurstbuden des Viertels (Beim Grünen Jäger 14), und das Alte Mädchen (Lagerstraße 28b), ein Braugasthaus mit einer großen Craft-Beer-Auswahl, das auch Brauereiführungen anbietet.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Der Florapark in der Sternschanze ist ein beliebter Treffpunkt
Kunstinteressierte sollten sich unbedingt die Objekte und Bilder im Atelier Schlumper ansehen
Bei Herr von Eden gibt es extravagante Anzüge

MITTAGS

Kunst und Schanzentrüffel

Wer unterwegs Hunger bekommt, findet leckere Kleinigkeiten bei Azeitona (Beckstraße 17). Mein Favorit ist Hummus zum Grillgemüse. Weiter geht’s durch die Schlachthofpassage, dort, wo das Schanzenviertel in das Karoviertel übergeht. Es ist die kleine Schwester der Schanze, sehr alternativ, aber mit Läden, die hippe und elegante Mode präsentieren. Zum Beispiel das Geschäft Herr von Eden (Marktstraße 33) mit seinen extravaganten Anzügen. Kein Wunder, dass sich neben Besuchern der nahe gelegenen Hamburg Messe auch Hipster aus ganz Europa in der Marktstraße tummeln. Kunstinteressierte sollten sich unbedingt die Objekte und Bilder im Atelier Schlumper (Neuer Kamp 30) ansehen. Dahinter steht ein Verein, der sich für das künstlerische Schaffen von Menschen mit Behinderung einsetzt. Auf dem Rückweg nehmen wir noch einen Kaffee im Hermetic Coffee Roasters in der Sternstraße 68 (den Käsekuchen mit Himbeersauce probieren!). Doch längst nicht alle Läden hier sind schick und hip. Es gibt auch noch urige Gaststätten wie Erikas Eck (Sternstraße 98) oder Traditionsläden wie das Stüdemanns (Schulterblatt 59) mit einem tollen Angebot an Tee, Kaffee und Schokospezialitäten. Probieren Sie mal die Schanzentrüffel!

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Im Südhang gibt es feine Spirituosen
Beyond Beer bietet Biere aus aller Welt
Die rote Flora

ABENDS

Kneipen-Hopping am Schulterblatt

Zwischen Schulterblatt, Susannenstraße und Schanzenstraße pulsiert das Leben schon am frühen Abend. Wer Lust hat, durch einige Läden zu stöbern, sollte auf keinen Fall den Minimarkt (Bartelsstraße 37) auslassen. Hier kann man wunderschöne Küchenaccessoires, Kleinmöbel, Glas, Keramik und ausgefallenen Schnickschnack entdecken. Gleich in der Nähe ist das Scarpovino (Susannenstraße 29), eine Institution, die zwei Shops für Schuhe und Wein miteinander vereint. Nicht weit entfernt von der Susannenstraße bietet Beyond Beer Hamburg (Weidenallee 55) Biere aus aller Welt. Wir genießen ein besonderes Pale Ale aus Kalifornien, bevor wir uns mit Freunden zum Essen im Jellyfish (Weidenallee 12) treffen. Hier achtet man auf Fisch aus nachhaltigem Fang. Auf dem Weg nach Hause gehen wir vorbei an der berühmt-berüchtigten Roten Flora über das Schulterblatt, dem Zentrum des Hamburger Schanzenviertels. Hier treffen sich abends ab zehn Uhr viele feierlustige Menschen auf der lang gezogenen Piazza. Ein idealer Ausgangspunkt fürs Kneipen-Hopping durch Hamburgs Szeneviertel.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

SHOPPEN, ESSEN, TRINKEN Entdecken Sie Gastronomie & Geschäfte

Stürzen Sie sich ins Getümmel! Essen, trinken, feiern, shoppen in der Schanze und im Karoviertel.

© ThisIsJulia Photography

24colours Shop

Das Berliner Modelabel 24 Colours bietet im Hamburger Schanzenviertel erschwingliche, nachhaltig produzierte Mode und Accessoires für junge Frauen an.

24colours Shop

24colours Shop

Schulterblatt 64
20357 Hamburg

weiterlesen
© ThisIsJulia Photography

24colours Shop Outlet

Das Berliner Modelabel 24 Colours bietet erschwingliche, nachhaltig produzierte Mode und Accessoires für junge Frauen an.

24colours Shop Outlet

24colours Shop Outlet

Beim Grünen Jäger 26
20359 Hamburg

weiterlesen
altes-maedchen_gastro_c-2018-thisisjulia-photography-4
© ThisIsJulia Photography

Altes Mädchen

  • Restaurant
  • Deutsche Küche
  • €€

Das Braugasthaus Altes Mädchen in Hamburgs Schanzenviertel führt eine Vielzahl internationaler Craft Biere und serviert dazu passende, klassische Gerichte.

Altes Mädchen

Altes Mädchen

Lagerstraße 28b
20357 Hamburg

weiterlesen
andere-welten_front_c-2018_tschreiber
© T. Schreiber

Andere Welten

Fantasy und Sci-Fi-Fans sind hier genau richtig: seit über 35 Jahren ist dieses inhabergeführte Spezialgeschäft das Mutterschiff für Bücher, Fanartikel und Lichtschwerter.

Andere Welten

Andere Welten

Grindelallee 77
20146 Hamburg

weiterlesen
Anno 1905

Anno 1905

  • Restaurant
  • Deutsche Küche
  • Hamburger Originale
  • €€

Wer in Hamburg nach typisch norddeutscher Küche sucht, stellt meistens fest, dass sie gar nicht mehr so wirklich präsent ist. Man findet sie höchstens noch an einigen Imbissen oder in hochpreisigen Restaurants.

Anno 1905

Anno 1905

Holstenplatz 17
22765 Hamburg

weiterlesen
lee_maas_timo_sommer_schanze_karoviertel_azeitona_3000px_argb_523
© lee_maas_timo_sommer

Azeitona

  • Restaurant
  • Vegetarisch / Vegan
  • Gut & Günstig
  • Orientalisch
  • €€

Im Azeitona gibt es alles, was das vegetarische Herz begehrt, von Falafel und Hummus über eingelegtes Gemüse und Taboulé bis hin zu kreativen Köstlichkeiten wie süß paniertem Mozzarella oder Roter Beete mit Zimt und Nüssen.

Azeitona

Azeitona

Beckstraße 17-19
20357 Hamburg

weiterlesen
Preisklasse
Küchenstile
Betriebsart
Zielgruppe
Produkt-Arten

Mehr Hamburg
Erleben & Sparen

Freie Fahrt mit Bus, Bahn & Hafenfähren,
bis zu 50% Rabatt bei über 150 Aktivitäten,
Sehenswürdigkeiten und Restaurants.

Mehr Hamburg
Info & Buchung
ab 10,50*

Freie Fahrt

Überall freie Fahrt mit Bus, Bahn & Hafenfähren

Viele Rabatte

Bis zu 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Jetzt kaufen

Online, Tourist-Info, Hotel oder Fahrkartenautomat

JETZT BUCHEN Unsere Reiseangebote nach Hamburg

Bahnhit
© Andreas Vallbracht

Bahnhit Unser Bestseller

  • Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt im ICE (je nach gebuchter Klasse)
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von € 26,50
Bahnhit
Zum Angebot
ab 185,00
Hamburg Reisen
© www.mediaserver.hamburg.de / ThiesRaetzke

Einfach Hamburg Hamburg Pur

  • Übernachtung im Hotel
  • inklusive Frühstück
  • Hamburg CARD - im Wert von € 26,50
Einfach Hamburg
Zum Angebot
ab 36,00
Hamburg Reisen 3 für 2
© www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier

3 Nächte zum Preis von 2 3 Nächte zum Preis von 2

  • Übernachtung im Hotel
  • inklusive Frühstück
  • Hamburg CARD - im Wert von € 26,50
3 Nächte zum Preis von 2
Zum Angebot
ab 90,00

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Stadtteile entdecken

© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait Altstadt & Neustadt

Den historischen Kern der Altstadt prägen viele traditionelle Bauten wie das Hamburger Rathaus und die Handelskammer sowie Gassen und Brücken, die sich bis zur HafenCity erstrecken. In der Neustadt zwischen Laeiszhalle und Jungfernstieg findet man hingegen elegante Flaniermeilen bekannte Modedesigner und Galeristen – mit Blick auf die Alster.

Altstadt & Neustadt
© Geheimtipp Hamburg

Stadtteilportrait Rund um die Alster

Rund um die Außenalster, ein absolutes Highlight unserer schönen Hafenstadt, gibt es viel zu sehen – Gründerzeithäuser und Villenviertel begeistern spazierende Architekturfans, Jogger und Radfahrer. Zum Verweilen laden individuelle Shops, Cafés und Restaurants ein. Ob Sport, Entspannung oder einfach nur flanieren, die Alster ist immer ein wunderbares Erlebnis.

Rund um die Alster
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait St. Georg

Willkommen in St. Georg, einem Hamburger Stadtteil voller Kontraste. Multikulti und bunt hinterm Hamburger Hauptbahnhof, stylisch und hip entlang der Langen Reihe bis zur Alster.

St. Georg

FERNWEH GIBT ES HIER: @hamburgahoi

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

Die Hamburg CARD - Perfekt für Ihre Städtereise

2 Erwachsene
- +
- +
Auf die Merkliste setzen
Merken