Anno 1905 Hanseatisches Original mit über 100-jähriger Tradition

© Anno 1905

Wer in Hamburg nach typisch norddeutscher Küche sucht, stellt meistens fest, dass sie gar nicht mehr so wirklich präsent ist. Man findet sie höchstens noch an einigen Imbissen oder in hochpreisigen Restaurants.

Ein echtes hanseatisches Original

Eine echte Ausnahme stellt daher das Anno 1905 dar. Hier wird auf traditionelle Kost gesetzt, die bezahlbar ist und sich durchaus sehen lassen kann. Klassiker sind die Krabbensuppe und der Matjes in einer leichten Joghurt-Sahne-Sauce mit Äpfeln und Zwiebeln, begleitet von knusprigen Bratkartoffeln.

Außerdem ist das Labskaus – der norddeutsche Klassiker schlechthin – zu empfehlen. Das Anno 1905 ist ein echtes hanseatisches Original. Den Hamburger Kümmel sollte man nach dem Essen nicht vergessen!

Urbild einer nostalgischen Wirtschaft mit über 100-jähriger Tradition

Wie der Name bereits vermuten lässt, blickt man im Anno 1905 auf eine lange Tradition zurück. Das sieht man auch an der Innenausstattung des Lokals, die dem damaligen Zeitgeist entspricht. Nachdem diese in den 60er und 70er Jahren nicht mehr dem Geschmack entsprach, wurde sie leider weitestgehend verdeckt. Doch Anfang der 80er Jahre konnte die alte Pracht dann zum Glück wiederhergestellt werden. Viele Einrichtungsgegenstände sind noch im Original erhalten. 

Hier lässt sich gut ein "Klönschnack" mit frisch gezapftem Bier oder einem guten Glas Wein in gemütlicher Atmosphäre abhalten. 

 

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Hamburg CARD

Mehr zum Thema

Streetart Schanze
© Hamburg Tourismus GmbH

Stadtteilportrait Sternschanze & Karoviertel

Die beiden Viertel rund um Schanzenstraße und Schulterblatt, sind immer in Bewegung. Es ist bunt, es wabert und ist in den letzten Jahren schicker geworden rund um die Piazza. Und doch hat sich der Stadtteil im Bezirk Altona viel von seiner rauen, links-alternativen Unangepasstheit bewahrt.

Sternschanze & Karoviertel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

© Geheimtipp Hamburg

Schwimmende Oase an der Elbe Entenwerder 1

Ganz in der Nähe der Elbbrücken befindet sich ein Ausflugstipp, der aus der Hamburger Café-Szene kaum noch wegzudenken ist. Auf einem Ponton gelegen treffen sich im Entenwerder 1 Wasser- und Ruhesuchende.

Entenwerder 1
© ThisIsJulia Photography

Deichgraf

Hanseatische Atmosphäre und Küche frisch erleben im Deichgraf.

Deichgraf
© ThisIsJulia Photography

Sala Thai

Wie ein Kurztrip nach Thailand mitten in der HafenCity. Das Sala Thai überzeugt mit gemütlich authentischem Interieur und köstlich fernöstlichen Speisen.

Sala Thai

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!