Aktuelle Informationen für Hamburg-Reisende
Mehr erfahren

Vermittlungsbedingungen für Gästeführer der Hamburg Travel GmbH

  1. Gästeführerleistungen werden Ihnen von der Hamburg Travel GmbH vermittelt. Die Hamburg Travel GmbH erbringt mit dieser Tätigkeit keine eigenen Leistungen, sie vermittelt diese vielmehr im Namen und für Rechnung des jeweiligen Gästeführers. Der Vertrag über die gebuchte Leistung kommt somit ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Gästeführer zustande. Die Hamburg Travel GmbH und den Kunden verbindet lediglich ein Vermittlungsvertrag.
  2. Die Buchung des Gästeführers erfolgt über die Hamburg Travel GmbH. Sie erhalten von der Hamburg Travel GmbH eine entsprechende Buchungsbestätigung. Die Zahlung des auf der Buchungsbestätigung für die Führung ausgewiesenen Preises erfolgt bis spätestens 21 Tage vor Reiseantritt an die Hamburg Travel GmbH.
  3. Sie können jederzeit durch Erklärung gegenüber der Hamburg Travel GmbH von dem mit dem Gästeführer über die Führung geschlossenen Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt soll unter Angabe Ihrer Buchungsnummer erklärt werden. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei der Hamburg Travel GmbH. Wir empfehlen Ihnen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. Der Gästeführer kann seinen Ersatzanspruch wie folgt pauschalieren: bis zum 8. Tag vor der Führung 0 % vom 7. bis zum 1. Tag vor der Führung 80 % am Tag der Führung 100 % des für die Führung vereinbarten Preises. Es bleibt Ihnen in allen Fällen unbenommen nachzuweisen, dass kein oder ein wesentlich geringerer Schaden durch Ihren Rücktritt entstanden ist, als eine von Ihnen geforderte Pauschale. In diesem Fall sind Sie zur Bezahlung der geringeren Kosten (oder wenn kein Schaden entstanden ist zu keiner Zahlung) verpflichtet. Der Gästeführer behält sich vor, in Abweichung von den vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern. In diesem Fall ist der Gästeführer verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen und einer etwaigen, anderweitigen Verwendung der gebuchten Leistung konkret zu beziffern und zu belegen.
  4. Die in der Buchungsbestätigung vereinbarten Zeiten für das Treffen mit dem Gästeführer sind verbindlich. Der Gästeführer ist verpflichtet eine Stunde an dem vereinbarten Treffpunkt auf ein mögliches verspätetes Eintreffen zu warten. Die Wartezeit ist honorarpflichtig, d.h. die Führung verringert sich um die Wartezeit. Die Teilnehmerzahl bei Stadtrundgängen ist auf 25 Personen pro Guide beschränkt. Wollen Sie weitere Personen teilnehmen lassen, so ist ein zweiter Guide zu beauftragen. Ab dem 7. Tag vor Leistungsbeginn sind Termin- und Treffpunktänderungen gebührenpflichtig. In diesem Fall kann der Gästeführer eine Umbuchungsgebühr von pauschal € 20,- verlangen. Diese sind vor der Führung direkt an den Gästeführer zu zahlen.
  5. Die Hamburg Travel GmbH ist lediglich Vermittler von Fremdleistungen und steht nicht für die ordnungsgemäße Durchführung der Gästeführung, sondern lediglich für die ordnungsgemäße Vermittlung der Gästeführung ein. Die Hamburg Travel haftet nicht für die Nicht - oder Schlechtleistung des vermittelten Vertrages. Die Haftung der Hamburg Travel GmbH beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung bei einfacher Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt nicht für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Leistungen sind unverzüglich und ausschließlich an den jeweiligen Gästeführer zu richten.

Vermittler: Hamburg Travel GmbH
Wexstraße 7, 20355 Hamburg
Handelsregister Hamburg: HRB 95427

Stand: 20.04.2016

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Auf die Merkliste setzen
Merken