Golf für Einsteiger

Golf für Einsteiger
© Tyson Dudley on Unsplash

Wer Golf spielen möchte, der benötigt in den deutschsprachigen Ländern – sofern er nicht ausschließlich auf öffentlichen Kurz- und 9-Loch Plätzen seine Runden dreht – sog. „Platzerlaubnis“, eine Art „Golf-Führerschein“. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß beim Golfeinstieg und Golfspielen und würden uns  sehr freuen,  Sie bei einem Ihrer nächsten Golfreisen in der „Golfregion Hamburg“ begrüßen zu dürfen!

Platzerlaubnis

Diese Platzerlaubnis beinhaltet sowohl eine theoretische als auch eine praktische Prüfung, bei der eine bestimmte Anzahl von Spielbahnen, in der Regel auf 9, mit einer bestimmten, maximalen Anzahl von Schlägen gespielt werden dürfen. Wer diese Prüfung (der Kurs dauert meistens zwischen 10-16 Stunden, die über mehrere Wochen bzw. Wochenenden verteilt werden) bestanden hat, verfügt danach über die „Platzreife“ oder auch „Platzerlaubnis“ und damit automatisch über das Handicap -54,0, mit dem man auf den meisten Golfplätzen in Deutschland spielen darf.

Golfkurse

Einen Kurs, um die Platzreife und damit das Golfspiel zu erlernen, können Sie in so gut wie jedem Golfclub und bei jedem Partnerclub der „Golfregion Hamburg“ direkt buchen. Die Kurse werden unter Aufsicht und Anleitung eines ausgebildeten Golflehrer, dem sog. „Golfprofessional“ durchgeführt. Der Preis pro Kurs – meist in einer Gruppe – beginnt ab ca. 150,- € p.P. Wer lieber einen Einzelunterricht wünscht, zahlt deutlich mehr. Um Schläger und Bälle müssen Sie sich selbstverständlich nicht kümmern. Die Clubs stellen Ihnen während des Unterrichts diese Utensilien kostenfrei zur Verfügung. Sie benötigen lediglich festes Schuhwerk sowie idealerweise einen einfachen Golfhandschuh (Kosten ca. 7-10 €). Bei einigen unserer Partneranlagen können Sie den Erwerb der Platzerlaubnis ideal mit einem Kurzurlaub in die Hansestadt verbinden, denn es gibt mehrere Anlagen, die einen Platzreifekurs über das Wochenende anbieten.

Deutscher Golfverband

Neben der Platzreife benötigen Sie für Ihre weitere „Golfkarriere“ eine Golfclub-Mitgliedschaft mit einem Ausweis des Deutschen Golfverbandes (DGV), um auf der Mehrzahl deutscher, aber auch internationaler, Golfplätze spielen zu dürfen. Viele Clubs bieten ihren Platzreifeabsolventen nach bestandener Prüfung besonders attraktive Einstiegsmodelle an. Fragen Sie einfach danach. Ebenso können Sie sich während Ihrer Orientierungs- und Einstiegsphase für eine sog. „Fernmitgliedschaft“ (d.h. Sie erhalten eine Mitgliedschaft in einem ordentlichen Golfclub inkl. des DGV Ausweises, jedoch ohne Spielrecht auf der Anlage) entscheiden, die es bereits ab 120,- € p.a. gibt.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

© Golf Club Jersbek e.V.

Golfregion Hamburg

Hamburg bietet für Golfspieler die perfekte Kombination aus Städtetrip und Golfreise. Neben Elbphilharmonie, Hafen und Clubszene verfügt die Golfregion Hamburg über 68 Golfanlagen

Golfregion Hamburg
© Golf am Donner Kleve

Platzreife

Die Platzreife ist für Anfänger und Greenfee-Spieler der erste Schritt auf dem Weg zum ambitionierten Golfer.

Platzreife

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken