Informationen zum Coronavirus
Mehr erfahren

Holi Traditionskino in Harvesthude

Wer anspruchvolle Filme und einen gewissen Retro Charme mag, wird das Holi in Harvestehude lieben. In dem bereits 1951 eröffneten Kino erwartet Besucher ein wohldurchdachtes Programm, bestes Popcorn und eine besondere Inneneinrichtung.

Das traditionsreichste Kino des Cinnemaxx-Konzerns in Hamburg nimmt seine Besucher mit auf eine kleine Zeitreise und bietet gleichzeitig Unterhaltung abseits der üblichen Blockbuster.

Anspruchsvolle Unterhaltung mit Fifties Charme 

Schon der leuchtend rote "Holi" Schriftzug erinnert an einen amerikanischen Diner der 50er Jahre, die originale Inneneinrichtung steht größtenteils noch genau so, wie vor über 60 Jahren.
Eröffnet wurde das Kino 1951 mit einem Großen Saal, welcher jedoch zu im Laufeder Jahre mehrfach umgebaut, modernisiert und angepasst wurde, sodass nun zwei Säle zu Verfügung stehen. Im großen Saal, welcher Platz für bis zu 450 Zuschauer bietet, gibt es abgesehen von den Filmen noch den vermutlich einzigen denkmalgeschützten Leinwandvorhang der Welt zu bewundern. Der Vorhang, welcher vom Künstler Friedrich Schwiek in Handarbeit gefertigt und mit Pailletten verziert wurde, zeigt verschiedene glitzende Hamburger Wahrzeichen auf grauem Grund und wurde vor einigen Jahren aufwändig restauriert.
Das einzigartige Kino besticht aber nicht nur durch sein Interieur, sondern vorallem durch das Programm, in welchem es weniger um große Effekte als um kraftvolle Geschichten und echte Gefühle geht. Um Kunst eben. Dazu passt, dass im Holi auch schwierige Filme eine Chance bekommen ihr Publikum zu finden. Hin und wieder finden sogar Übertragungen von Oper- oder Ballett-Inszenierungen aus dem Royal Opera House London und der Metropolitan Opera New York statt. 

 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Hamburg CARD

Mehr zum Thema

Eppendorf
© Matthias Pens Fotografie

Stadtteilportrait Eimsbüttel & Eppendorf

Hier findet man prächtige Altbaufassaden, bodenständige und exquisite Restaurants sowie schicke Boutiquen und viele kleine inhabergeführte Läden. Während Eppendorf sehr schick und gepflegt ist, gönnt sich Eimsbüttel den Stil der hanseatischen Gelassenheit. Doch beide Viertel bieten viel Wasser und Grünflächen und sind daher als Wohngegend bei Hamburgern – zurecht – äußerst beliebt.

Eimsbüttel & Eppendorf

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

kino-fallback_c-nick-cooper-hzp62tp-gns-unsplash_8
© Nick Cooper on Unsplash

Kino im Schanzen-Style 3001 Kino

Kleines, romantisches Kino im Hamburger Schanzenviertel.

3001 Kino
b-movie_c-b-movie
© B-Movie

Raum des kulturellen Austauschs B-movie

Frei von kommerziellen Zwängen und Abhängigkeiten engagier sich das hamburger Kino B-movie für ein vielschichtiges und unkonventionelles Kino- und Kulturprogramm.

B-movie
abaton-kino_c-2018-thisisjulia-photography-4
© ThisIsJulia Photography

Charmantes Kino mit hauseigener Bar Abaton Kino

Mit dem Kult-Kino Abaton im Hamburger Grindelviertel wurde das Programmkino erfunden.

Abaton Kino

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken