Bonjour Hambourg Auf französischen Spuren

Kirchenschiff kleiner Michel
© Therese Wilms
Frankreich
© Therese Wilms
Frankreich
© Therese Wilms

Ein zweistündiger geführter Rundgang vermittelt Einblicke in die vielfältigen Beziehungen Hamburgs zu Frankreich: Von der Gründung der Stadt bis in die Gegenwart.

Bonjour Hambourg - Frankreich und Hamburg, eine fortwährende Liaison.

Ob Hamburgs Gründer, Karl der Große bzw. Charlemagne, nun Deutscher oder Franzose war, ist bis heute ungeklärt. Auf diese Spuren und vieles mehr begibt sich dieser Rundgang.

Frankreich spiegelt sich in vielen Bereichen Hamburgs wider. Sei es die Kunst, die Musik, der Genuss, die Mode oder die Architektur. Die offensichtlichen und versteckten Bezüge gilt es zu erkunden. Überall ist Frankreich präsent, zum Beispiel in der Sprache so z.B. beim Tschüss in Anlehnung an Adieu.

Ein Gaumenschmaus ist das Franzbrötchen. Ist es eine französische Création?

Auch diese Frage wird beantwortet. Wirklich gut zu wissen ist, dass der Rotspon, ein wirklich guter Rotwein, in Hamburg besser schmeckt als in Frankreich. Sie erfahren, was der Rathausbalkon mit Karl dem Großen und Charles de Gaulles zu tun hat, wie der französischstämmige Architekt Alexis de Chateauneuf im 19. Jahrhundert nach dem Großen Brand aus Hamburgs Stadtkern Klein Venedig machte und warum Kirchen nicht nur als Gotteshäuser genutzt wurden.

Überall Frankreich

Auf der Suche nach weiteren französischen Spuren geht es weiter, vorbei an der Patriotischen Gesellschaft von 1765. Ihrem Engagement haben Rousseau und Voltaire den Stempel aufgedrückt. In der Petrikirche lässt sich bildhaft die Geschichte Napoleons und seiner Truppen in Hamburg nachvollziehen. Der Rundgang führt auch durch die luftigen Alsterarkaden, eines der schönsten Beispiele der Architektur von Alexis de Chateauneuf. Naturellement ist der Alsterpavillion an der Binnenalster eines der beliebtesten Lokale. 1799 brachte der emigrierte Adlige Augustin Lancelot de Quatre Barbes einen Hauch von Paris in die Stadt. Bis heute können die Hanseaten an dem Ort dem savoir vivre frönen.

Auch der Neue Wall darf bei dem Rundgang nicht fehlen

Quelle élégance bringen die französische Haute Couture und das Flair ausgesuchter Parfums berühmter Modehäuser nach Hamburg. Die petite expédition endet am Kleinen Michel. Ein Symbol der deutsch-französischen Freundschaft und Zusammenarbeit.

Salut et à bientôt!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Mehr zum Thema

Alsterarkaden mit Blick auf Rathaus
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait Altstadt & Neustadt

Den historischen Kern der Altstadt prägen viele traditionelle Bauten wie das Hamburger Rathaus und die Handelskammer sowie Gassen und Brücken, die sich bis zur HafenCity erstrecken. In der Neustadt zwischen Laeiszhalle und Jungfernstieg findet man hingegen elegante Flaniermeilen bekannte Modedesigner und Galeristen – mit Blick auf die Alster.

Altstadt & Neustadt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

HAMBURG KURIOS
© ThisIsJulia Photography

Citinaut GmbH HAMBURG KURIOS

Kuriose Stadtführung voller Hamburg-Highlights: Infotainment-Tour von der prächtigen Binnenalster bis zu den quirligen St. Pauli Landungsbrücken.

HAMBURG KURIOS
Der St. Pauli Quickie
© ThisIsJulia Photography

Stattreisen Hamburg e.V. Der St. Pauli Quickie

Erleben Sie mit uns die glitzernde Amüsiermeile mit den Kneipen, Clubs, Table-Dance-Bars und Theatern rund um die weltberühmte Reeperbahn.

Der St. Pauli Quickie
© Unser Hamburg

Unser Hamburg Von Wahrzeichen zu Wahrzeichen

Erleben Sie historische und moderne Höhepunkte und lernen Sie Hamburg live und in Farbe kennen!

Von Wahrzeichen zu Wahrzeichen

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken