NDR Kammerkonzert
  • Klassik

NDR Kammerkonzert
© Peter Hundert

Der Dresdner Komponist Johannes Paul Thilmann gehörte zur Vätergeneration der Komponisten der ehemaligen DDR. Das Komponieren begann er autodidaktisch und wurde früh von Paul Hindemith gefördert. Der Gattung Streichquartett näherte er sich 1950 vergleichsweise spät und mit Ehrfurcht: Seinen ersten Beitrag, eine neoklassizistisch anmutende, durchaus noch von Hindemith und Strawinsky inspirierte Spielmusik, nannte er schlicht »Sonatine«.

Samuel Barber ist einer der Komponisten, deren Name nur mit einem einzigen Stück verbunden ist: dem »Adagio for Strings«. Kaum jemand weiß, dass es sich bei diesem melancholischen Klagegesang um den mittleren Satz seines 1936 in Rom entstandenen Streichquartetts op. 11 handelt. Während eines Stipendienaufenthaltes in Europa widmete er sich der traditionsreichen Gattung und schuf diesen originellen Beitrag. Die drei Sätze beweisen eindrücklich, weshalb Barber als einer der talentiertesten Komponisten Amerikas galt.

Nachdem die Musik von Dmitri Schostakowitsch 1936 in einem Zeitungsartikel als »formalistisch« und »volksfeindlich« gebrandmarkt wurde, musste der junge Komponist in der stalinistischen Sowjetunion um sein Leben bangen. Mit seiner Fünften Sinfonie und dem Klavierquintett op. 57 gelang ihm die Wiederherstellung seiner Reputation. Schostakowitsch wählte für diese Werke eine neutrale, gleichsam kristalline, unter anderem an Johann Sebastian Bach geschulte Musiksprache. Bei aller »stürmischen Lebensfreude«, die vordergründig im Quintett zu erklingen scheint, schwingt im Hintergrund doch die Bedrohung mit, und die oft heiter und gelöst erscheinende Musik wird immer wieder von ernsten, abgründigen Momenten unterbrochen.

BESETZUNG

Mitglieder des NDR Elbphilharmonie Orchesters Ensemble

PROGRAMM

Johannes Paul Thilmann
Sonatine für Streichquartett op. 49

Samuel Barber
Streichquartett h-Moll op. 11

Dmitri Schostakowitsch
Klavierquintett g-Moll op. 57

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
Kleiner Saal
© Maxim Schulz

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Neben dem Großen Saal gibt es in der Elbphilharmonie einen Kammermusiksaal und eine kleine Studiobühne. Im Gegensatz zum Großen Saal folgt der Kleine Saal dem…

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

wasserspielcberndtandresen
© Bernd Andrese

Wasserspiele [tagsüber] - Parksee
  • Klassik

  • 29.04.2023
  • 14:00
  • Planten un Blomen (Parksee)
Dieter Bohlen - Live 2023 - Das größte Comeback aller Zeiten
© links im Bild

Dieter Bohlen - Live 2023 - Das größte Comeback aller Zeiten
  • Pop

  • 22.04.2023
  • 19:30
  • Sporthalle Hamburg
Tas Cru & Marie Ann Casale
© links im Bild

Tas Cru & Mary Ann Casale
  • Jazz, Blues, Swing & Chanson

  • 17.04.2023
  • 20:00
  • Dionysiuskirche Wulsdorf
CANt STOP – Jazzsextett
© Achim Lehmker, Stefan Wüstenbecker, Jürgen M. Gorges, Stefan Eltermann, Udo Regente, Christian Wiega

CANt STOP – Jazzsextett
  • Konzerte & Musik

  • 11.02.2023
  • 20:00
  • Kleinkunstbühne Die 10ne
Symphoniker Hamburg / Andris Poga
© Jaenis Deinats

Symphoniker Hamburg / Andris Poga
  • Konzerte & Musik

  • 21.05.2023
  • 20:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen / Asmik Grigorian / Matthias Goerne / Tarmo Peltokoski
© Tim Moteris

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen / Asmik Grigorian / Matthias Goerne / Tarmo Peltokoski
  • Klassik

  • 22.03.2023
  • 20:00
  • Elbphilharmonie (Großer Saal)
Plakat JOH
© Junges Orchester Hamburg e.V.

Winterkonzert Junges Orchester Hamburg e.V.
  • Klassik

  • 12.02.2023
  • 23:00
  • JMS - Staatliche Jugendmusikschule Hamburg (Miralles Saal)
Gustav Mahler
© KomponistenQuartier Hamburg

Mahler spielt Mahler - Präsentation des selbstspielenden Steinway-Welte-Klaviers
  • Klassik

  • 21.02.2023
  • 16:00
  • KomponistenQuartier Hamburg
Bidla Buh - Mehr geht nicht!
© Bidla Buh

Bidla Buh: "Mehr geht nicht! - Die große Welttournee"
  • Konzerte & Musik

  • 10.02.2023
  • 19:30
  • Bürgersaal Oststeinbek

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken