Rathauspassage

rathauspassage_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_01
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel
rathauspassage_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_02
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel
rathauspassage_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_03
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel
rathauspassage_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_04
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel

Die 1998 eröffnete Rathauspassage ist keine gewöhnliche Ladenzeile, sondern bietet als soziales Projekt Langzeitarbeitslosen einen Weg zurück ins Berufsleben.

Die 1998 eröffnete Rathauspassage ist keine gewöhnliche Ladenzeile: Sie belebt als soziales Projekt den Durchgang zur U- und S-Bahnstation Jungfernstieg, Langzeitarbeitslose finden hier den Weg zurück ins Berufsleben.

Das Antiquariat, das mit gespendeten Büchern bestückt ist, hat das längste Bücherbord Hamburgs zu bieten – auf 30 Metern reihen sich Bücher aneinander. Vom Reiseführer über Krimis zu Biographien findet sich hier der ein oder andere literarische Schatz, der gehoben werden möchte, CDs, Schallplatten und DVDs vervollständigen das Angebot.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

JETZT BUCHEN Unsere Hamburg Angebote

Bahnhit

  • Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt im ICE (je nach gebuchter Klasse)
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von € 26,50
Bahnhit
Zum Angebot
ab 185,00

3 Nächte zum Preis von 2

  • Übernachtung im Hotel
  • inklusive Frühstück
  • Hamburg CARD - im Wert von € 26,50
3 Nächte zum Preis von 2
Zum Angebot
ab 90,00
<

Das könnte Sie auch interessieren Weitere Empfehlungen

garment_front_c-2018_tschreiber
© T. Schreiber

garment

Stilsichere, Handgeschneiderte Kleidung für Männer und Frauen ist bei garment in Hamburg zu Hause.

garment
bonscheladen_altona-ottensen_c-2018-timo-sommer-lee-maas-2
© Timo Sommer / Lee Maas

Zuckersüße Versuchung. Bonscheladen

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie aus heißer Zuckermasse leckere Bonbons werden, der sollte dem Bonscheladen in Ottensen einen Besuch abstatten.

Bonscheladen
winkel-van-sinkel_wexstrasse_hhlal_c-2017-geheimtipp-hamburg-1
© Geheimtipp Hamburg

Winkel van Sinkel

„Goede dag en welkom“ bei Winkel van Sinkel in der Neustadt! Sobald man in den charmanten Laden hineinspaziert, ist man auf Anhieb dem holländischen Lebensstil verfallen. Das liegt aber auch daran, dass man überall, wo man hinschaut exotische Blumen- und Pflanzenwelten entdecken kann, die es sonst so selten in Blumenläden zu finden gibt.

Winkel van Sinkel

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

Auf die Merkliste setzen
Merken