SIUM

SIUM in Hamburg führt ausgefallen Mode mit ungewöhnlichen Schnitten für alle Frauen, die einen besonderen Look bevorzugen.

Ein verrutschter Ausschnitt gibt Einblick auf darunter liegende Kleidungsschichten, leicht verschobene Symmetrien verleihen ungewohnte Proportionen: Nicht auf dem Tisch, sondern direkt am Körper werden die Kleider endgefertigt, die Regine Steenbock seit 2002 in ihrem Laden in der Marktstraße an die Frau bringt.

Vor dem Hintergrund einer künstlerischen Ausbildung entwirft sie Mode, die mit Raffungen, Faltenwürfen, knalligen Farben oder schrägen Nähten Konventionen über Bord wirft, dabei aber stets für den alltäglichen Gebrauch geschaffen ist. Alle Modelle werden auf ihre Bewegungstauglichkeit geprüft und kommen so gut an, dass es seit 2009 auch eine SIUM-Dependance in Berlin-Mitte gibt. Am liebsten aber assistiert Regine Steenbock beim Auswahlprozess höchstpersönlich. „Entweder Kleid und Kundin passen auf Anhieb zusammen“, findet sie, „oder wir greifen sofort zu einem anderen Stück“.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Hamburg CARD

Mehr zum Thema

Streetart Schanze
© Hamburg Tourismus GmbH

Stadtteilportrait Sternschanze & Karoviertel

Die beiden Viertel rund um Schanzenstraße und Schulterblatt, sind immer in Bewegung. Es ist bunt, es wabert und ist in den letzten Jahren schicker geworden rund um die Piazza. Und doch hat sich der Stadtteil im Bezirk Altona viel von seiner rauen, links-alternativen Unangepasstheit bewahrt.

Sternschanze & Karoviertel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

bonscheladen_altona-ottensen_c-2018-timo-sommer-lee-maas-2
© Timo Sommer / Lee Maas

Zuckersüße Versuchung. Bonscheladen

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie aus heißer Zuckermasse leckere Bonbons werden, der sollte dem Bonscheladen in Ottensen einen Besuch abstatten.

Bonscheladen
mojo-store_hhlal_c-2017-geheimtipp-hamburg-47
© Geheimtipp Hamburg

Mojo Store

Hamburg hat Style, Hamburg hat Mojo: In dem Szeneladen in der Schanze finden junge Hamburger nicht nur eine Antwort auf die aktuellen Streetwear Trends, sondern auch einen Ort zum Abhängen und Bier trinken in der Sonne!

Mojo Store
Winkel van Sinkel
© Geheimtipp Hamburg

Wo die grünen Pflanzen wohnen Winkel van Sinkel

„Goede dag en welkom“ bei Winkel van Sinkel in der Neustadt! Sobald man in den charmanten Laden hineinspaziert, ist man auf Anhieb dem holländischen Lebensstil verfallen. Das liegt aber auch daran, dass man überall, wo man hinschaut exotische Blumen- und Pflanzenwelten entdecken kann, die es sonst so selten in Blumenläden zu finden gibt.

Winkel van Sinkel

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken