Informationen zum Coronavirus
Mehr erfahren

Frau Hedis Tanzkaffee Das Party-Schiff. Die MS Hedi.

frau-hedis-tanzkaffee_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_01
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel
frau-hedis-tanzkaffee_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_02
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel

Unter freiem Himmel feiern und Hamburg-Seeluft schnuppern? Das geht mit Frau Hedi. Das Kultur-Boot startet im Stundentakt von den St. Pauli Landungsbrücken.

Täglich legt die Barkasse in den Abendstunden an den Landungsbrücken ab und hat dabei ein umfangreiches Kultur- oder Partyprogramm mit an Bord. Einst diente die MS Hedi dazu, mit Touristen auf Sightseeingtour durch den Hafen zu schippern. Mittlerweile jedoch wurde die Frau Hedi zum Partyschiff umfunktioniert. Hier finden regelmäßig Club- und Themenabende statt und das Boot kann für private Feiern oder Betriebsausflüge gemietet werden. 

Es ist schon ein Privileg, dass die Hamburger mit ihrem Hafen mitten  in der Innenstadt haben. Nicht umsonst ist der Fischmarkt sonntags um 6 Uhr morgens für viele die erste Anlaufstelle nach dem Club. Die Veranstalter von Frau Hedis Tanzkaffe fanden, dass sich Hafen- und Partyatmosphäre auch direkt miteinander verbinden lassen. Von Mittwoch bis Sonntag finden hier jeden Abend Konzerte und andere Events statt. Die Auftritte finden direkt auf der Barkasse statt, die im Stundentakt gemächlich ihre Runden durch den Hafen dreht. Auch für Getränke ist an Bord gesorgt! Das Programm, welches auf der MS Hedi von der Crew organisiert wird, ist vielfältig und reicht von Live-Darbietungen, von DDR-Liedern bis hin zu finnischen Tangoabenden. Bei Bedarf werden die Sitzreihen einfach abgeschraubt und die Frau Hedi zum Tanzsaal gemacht. Für das besondere Flair sorgen aber nicht nur Musik, Tanz und frisch gezapftes Bier, sondern auch die romantische Kulisse des Hamburger Hafens und der Elbe. Der Steuermann kennt verschiedene Routen, die an den beeindruckenden Containerschiffen vorbei und manchmal auch durch die Speicherstadt führen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Mehr zum Thema

© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait St. Pauli, Hafen & Reeperbahn

An Hamburgs Stadtküste, der Elbe und dem Hafen, kann man auf Pollern hocken und Schiffe gucken oder sich einfach den rauhen Wind um die Nase wehen lassen. Nur wenige Meter weiter, im Kern des Stadtteils St. Pauli, kann man die in aller Welt bekannte "sündige Meile", die Reeperbahn, erleben.

St. Pauli, Hafen & Reeperbahn

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

2852_hoersaal
© Isabel Zettwitz

Bar im Retro-Style Hörsaal

Musikalische Erlebnisse im Sixties- und Seventies-Ambiente.

Hörsaal
ASTRA Brauerei-Kneipe
© Lisa Knauer

Hamburgs Kult-Bier ASTRA Brauerei-Kneipe

Die bekannte Brauerei ASTRA ist zurück auf dem Kiez.

ASTRA Brauerei-Kneipe
© Hamburg Tourismus GmbH

88 Cocktails in 62 Metern Höhe Towerbar

Die Tower Bar befindet sich im Hotel Hafen Hamburg direkt oberhalb der Landungsbrücken. Aus 62 Metern Höhe können Besucher:innen hier den Blick über die Dächer Hamburgs, den Hafen, sowie große und kleine Schiffe schweifen lassen.

Towerbar

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken