Knust Perfekt für mittelgroße Konzerte

knust_front_c-2018_tschreiber
© T. Schreiber
6601_karoviertel1_mareike-behrens
© Mareike Behrens

Früher ein kleiner Kellerclub in der Altstadt, vergrößerte sich das Knust mit seinem Umzug in eine alte Rinderschlachthalle im Jahr 2003 um ein Vielfaches.

Die heutigen Räumlichkeiten eignen sich perfekt für mittelgroße Konzerte, zu denen bis zu 600 Besucher erscheinen können. Der Bar-Bereich außerhalb des Konzertsaals ist so großzügig, dass man hier auch bei ausverkauftem Haus mal kurz Luft holen kann. Und sobald die warmen Jahreszeiten nahen, spricht natürlich nichts gegen ein Zigarettchen auf dem charmanten Vorplatz, in aller Munde Lattenplatz genannt. Hier trifft sich das gesamte Viertel im Sommer und kann in regelmäßigen Abständen herausragende Livekonzerte – selbstverständlich ausgerichtet vom Knust – erleben

JETZT ENTDECKEN Veranstaltungen an diesem Ort

Twilight Force - Winter Wonder Tour 2023
  • Punkrock, Metal & Hardcore

  • 12.02.2023
  • 20:00
  • Knust

BERND BEGEMANN & DIE BEFREIUNG
  • Konzerte & Musik

  • 29.12.2022
  • 20:00
  • Knust

Cyan Kicks + Special Guest: Moon Shot
  • Konzerte & Musik

  • 19.05.2023
  • 21:00
  • Knust

Mehr zum Thema

Streetart Schanze
© Hamburg Tourismus GmbH

Stadtteilportrait Sternschanze & Karoviertel

Die beiden Viertel rund um Schanzenstraße und Schulterblatt, sind immer in Bewegung. Es ist bunt, es wabert und ist in den letzten Jahren schicker geworden rund um die Piazza. Und doch hat sich der Stadtteil im Bezirk Altona viel von seiner rauen, links-alternativen Unangepasstheit bewahrt.

Sternschanze & Karoviertel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

amanda66_front2_c-2018_tschreiber
© T. Schreiber

Amanda 66

Zwar nur einen Katzensprung weit entfernt, aber doch vollkommen abseits vom großen Rummel des Schanzenviertels findet sich eine der angenehmsten Bars der Stadt: die Amanda 66.

Amanda 66
fabrik_c-2018-thisisjulia-photography-3
© ThisIsJulia Photography

Kultur für alle FABRIK

Eines der wohl bekanntesten Kultur- und Kommunikationszentren Deutschlands befindet sich in dem Gebäude einer ehemaligen Maschinenfabrik in Hamburg Altona.

FABRIK
the-rabbithole-bar-thresen-nachtleben-c-constanze-lay_1
© Constanze Lay

kreative Drinks und ausgewählte Zigarren The Rabbithole Bar

Der goldene Hase lädt in die Bar mit experimentellen Drinks ein.

The Rabbithole Bar

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken