Aktuelle Informationen für Reisende
Mehr erfahren

UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee Natur pur!

schaalsee_blick-auf-see_c-2018-monika-schroeder-Pixabay
© Monika Schroeder Pixabay
schaalsee_blick-auf-see_c-2012-hcdoc-pixabay
© hcdoc Pixabay

Natur pur finden Sie am Schaalsee. Der See und elf weitere Gewässer wurden im Jahr 2000 zum UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee gekürt.

Auf halber Strecke zwischen Hamburg und Schwerin erstreckt sich die grüne Oase rund um den Schaalsee. Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Artenschutz und Nachhaltigkeit wird am Schaalsee großgeschrieben. In Norddeutschlands tiefstem See leben dank ausgezeichneter Wasserqualität zahlreiche Fischarten.

Die abwechslungsreiche Landschaft kann mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkundet werden. Wer lieber auf dem Wasser unterwegs ist, kann am Schaalsee Ruder-, Tret- oder Segelboote ausleihen. Die größte Insel des Sees kann über einen Damm vom Ufer aus erreicht werden.

Der Schaalsee trennt die Bundesländer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern voneinander. Vor Fall der innerdeutschen Grenze markierte der See den Übergang von BRD zu DDR.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Hamburg CARD

Mehr zum Thema

Panoramablick auf Lübeck Richtung Holstentor
© Matthias Pens Fotografie

Einfach mal raus Metropolregion Hamburg

Gehen Sie auf Entdeckungstour durch die Metropolregion Hamburg! Hier erwarten Sie idyllische Seenlandschaften, Küste und Meer, weiten Wiesen und Felder, alte Hansestädte, die schönsten Schlösser und Herrenhäuser im Norden und ganz viel Entspannung.

Metropolregion Hamburg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

vier-und-marschlande_c-claudia-timmann-1
© Claudia Timmann

Vier- und Marschlande

Die Vier- und Marschlande setzen sich aus 12 Stadtteilen Bergedorfs zusammen und bilden gemeinsam eines der schönsten Naturgebiete Hamburgs.

Vier- und Marschlande
wilhelmsburg_inselpark_c-2018-thisisjulia-photography
© ThisIsJulia Photography

Wilhelmsburger Inselpark

Eine grüne Oase mitten in Hamburgs Stadtteil Wilhelmsburg - Auf dem Gelände des Wilhelmsburger Inselparks gibt es vielfältige Möglichkeiten für Erholung und Ruhe sowie Sport und Freizeitgestaltung.

Wilhelmsburger Inselpark
Fischbeker Heide
© Loki Schmidt Stiftung

Hamburgs größte Heidefläche Fischbeker Heide

Segelfliegern bei Start und Landung zuschauen, die wunderbaren Farben der zweitgrößten Heidelandschaft Deutschlands genießen
 und einen archäologischen Wanderpfad mit Funden aus der Jungsteinzeit, Bronzezeit und Eisenzeit bestaunen: All das kann man in der Fischbeker Heide.

Fischbeker Heide

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken