coastoak_adobestock_135027073
© coastoak_adobestock

Leuchtturm Neuwerk

Der Fels in der Brandung

Der Leuchtturm Neuwerk ist das Wahrzeichen der Insel und gleichzeitig das älteste Gebäude Hamburgs.

Wenn der Leuchtturm Neuwerk sprechen könnte, würde die Geschichte Norddeutschlands lebendig. Denn der 45 Meter hohe Turm ist bereits über 700 Jahre alt. Gebaut wurde er, um die für den Hamburger Handel wichtige Flussmündung der Elbe zu schützen. Heutzutage bietet das Wahrzeichen Neuwerks seinen Besuchern auf der Aussichtsplattform einen tollen Blick über die Insel und das Wattenmeer.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

JETZT BUCHEN Unsere Hamburg Angebote

Bahnhit

  • Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt im ICE (je nach gebuchter Klasse)
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von € 26,50
Bahnhit
Zum Angebot
ab 185,00
Konzert im Großen Saal

Die Meisterpianisten - Igor Levit

  • Übernachtungen im ausgewählten Hotel inkl. Frühstück
  • Konzertticket in der Elbphilharmonie Hamburg
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von 26,50 €
Die Meisterpianisten - Igor Levit
Zum Angebot
ab 197,00
<

Mehr zum Thema

wattenmeer_neuwerk_c-2012-bernd-schluesselburg
© 2012 Bernd Schlüsselburg

Stadtteilportrait Neuwerk

Die Insel mit ihren 40 Einwohnern ist Hamburgs nördlichster Stadtteil und liegt im Hamburgischen Wattenmeer vor der Elbmündung, rund 100 Kilometer vom Hamburger Rathaus entfernt. Auf der Insel weht immer eine Brise und man kann die weite Sicht aufs Meer genießen.

Neuwerk
<

Das könnte Sie auch interessieren Weitere Empfehlungen

landungsbruecken_landseite_c-julia-schwendner-2
© ThisIsJulia Photography

Hamburgs Wasserbahnhof Landungsbrücken

Die schwimmende Anlegestelle – genannt "Landungsbrücken" – ist 700 Meter lang. Von diesem Wasser-"Bahnhof" starten die Hafenrundfahrten, die Hafenfähren und die HADAG-Dampfer nach Finkenwerder, Oevelgönne und Blankenese. Auch imposante Luxuskreuzer legen von Zeit zu Zeit hier an.

Landungsbrücken
cap-san-diego_sonnenaufgang_c-thisisjulia-photography-1
© ThisIsJulia Photography

Ein Stück Hafenpanorama Cap San Diego

Der weiße Schwan des Südatlantiks - Die "Cap San Diego" wurde 1961 als Frachtschiff gebaut und liegt seit 1986 als Museumsschiff mit festem Liegeplatz an der Überseebrücke in Hamburg.

Cap San Diego
cruise-center-altona_c-2018-thisisjulia-photography-2
© ThisIsJulia Photography

Hamburg Cruise Center Altona

Der Liegeplatz in Hamburg Altona ist für Schiffe mit einer Länge von bis zu 300 Metern ausgelegt und ergänzt die Terminals in der HafenCity um einen weiteren Großschiffsliegeplatz.

Hamburg Cruise Center Altona

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

Auf die Merkliste setzen
Merken