Informationen zum Coronavirus
Mehr erfahren
Museum für Bergedorf und die Vierlande
© Bergedorfer Museumslandschaft
Museum für Bergedorf und die Vierlande
© Bergedorfer Museumslandschaft

Museum für Bergedorf und die Vierlande

Regionalmuseum

In schönster Kulisse im Bergedorfer Schloss zeigt das Museum für Bergedorf und die Vierlande die Entstehung und das Leben im Hamburger Stadtteil Bergedorf.

Das Museum für Bergedorf und die Vierlande ist Teil der Bergedorfer Museumslandschaft und befindet sich in wunderschöner Lage direkt im Bergedorfer Schloss. Dieses ist das letzte erhaltene Schloss der Region, die genauso wie die Vier- und Marschlande ein historisches Gebiet Hamburgs voller spannender Geschichte darstellt. Das Museum stellt das Leben in Bergedorf im Wandel der Zeit vor und erzählt von den Bewohnern des Stadtteils. Zudem wird auf die Entstehung Bergedorfs eingegangen. Geprägt ist diese von sächsischen Siedlern – sogenannten Bergern – und geht mehr als tausend Jahre in der Geschichte zurück. Im Museum für Bergedorf und die Vierlande finden sich neben einer festen Sammlung auch regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD Rabatt

Eintrittskarten

Mit der Hamburg CARD, der Hamburg CARD Local, der Hamburg CARD Premium oder der Hamburg CARD Premium Plus

Erwachsene: 4,00 € statt 5,00 €; Ersparnis: 1,00 €, Kombiticket mit Rieck Haus: 5,50 € statt 7,00 €; Ersparnis: 1,50 €, Kinder unter 18 Jahren frei

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Mehr zum Thema

© Lee Maas / Timo Sommer

Stadtteilportrait Hamburger Osten

Willkommen in Bergedorf, Wandsbek, Hammerbrook und Rothenburgsort! Hier treffen Hafenkräne und Industriekultur in Rothenburgsort und Hammerbrook auf Naturschutzgebiete, Wiesen und Wälder, die an Schleswig-Holstein grenzen.

Hamburger Osten

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Kunstverein in Hamburg
© ThisIsJulia Photography

Reflektionen des gesellschaftlichen Empfindens Kunstverein in Hamburg

Wechselnde Ausstellungen zu aktuellen Tendenzen und gesellschaftlich relevanten Themen: 1817 wurde der Hamburger Kunstverein gegründet und gehört damit zu den ältesten Kunstvereinen Deutschlands. Der gemeinnützige Verein widmet sich der Vermittlung zeitgenössischer Kunst und ist eine der ersten Anlaufstellen für Kunstliebhaber in Hamburg.

Kunstverein in Hamburg
Museum für Kunst und Gewerbe
© ThisIsJulia Photography

4000 Jahre Designgeschichte Museum für Kunst und Gewerbe

Das 1877 eröffnete Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg zählt zu Europas führenden Museen für Kulturgeschichte, Kunsthandwerk, Design und Fotografie.

Museum für Kunst und Gewerbe
fabrik_c-2018-thisisjulia-photography-3
© ThisIsJulia Photography

Kultur für alle FABRIK

Eines der wohl bekanntesten Kultur- und Kommunikationszentren Deutschlands befindet sich in dem Gebäude einer ehemaligen Maschinenfabrik in Hamburg Altona.

FABRIK

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken