Meine Nacht mit Elvis
  • Theater

© Dirk Böhling

Wiederaufnahme des Erfolgsstücks von Dirk Böhling

Dirk Böhling

Meine Nacht mit Elvis

Es ist der Abend des 30. September 1958. Die 15-jährige Marianne sitzt mit ihrer Freundin Dagmar zusammen. Beide sind sehr aufgeregt, denn morgen ist der Tag der Tage, an dem ihr Idol, Elvis Presley ausgerechnet in ihrer Heimatstadt deutschen Boden betreten soll. Die Vorbereitungen für diesen großen Augenblick laufen auch in Mariannes Jugendzimmer, das mit Postern und Zeitungsausschnitten von und über den „King of Rock’n‘Roll“ geschmückt ist. Dass die beiden Mädchen die Schule schwänzen, ist beschlossene Sache aber was sollen sie anziehen, von wo aus werden sie Elvis am besten sehen, was sollen sie ihm zurufen und wie können sie das Unerreichbare schaffen und ein Autogramm von ihm bekommen? Marianne ist sich sicher, dass sie in dieser Nacht nicht schlafen wird und so kommt es auch. Allerdings aus einem anderen Grund als gedacht, denn es klopft an ihrem Fenster und derjenige, der dort Einlass erbittet, ist mehr als ein Überraschungsgast! Der aufregende Nachmittag mit Dagmar ist nichts gegen das, was Marianne in dieser Nacht erwartet – ihre Nacht mit Elvis! Uraufführung.  Mit Robin Katona, Meike Lehmann und Vaia Brendel. Regie: Dirk Böhling.

"Eine stimmige Story, viel Musik und ein Elvisdarsteller der Spitzenklasse: (…) Meine Nacht mit Elvis sorgte beim Publikum für wahre Begeisterungsstürme."

"Robin Katona ist viel mehr als ein reiner Elvis-Imitator, die es mittlerweile zuhauf gibt, sondern schafft es, den mittlerweile zeitlosen Elvis-Songs eine eigene Note zu verpassen. Die für Elvis typische dynamische Stimmfärbung und das gefühlsselige  Vibrato kann er natürlich auch. Zudem begleitet er sich - wie der frühe Elvis - auf der Gitarre live und verzichtet auf das

heute übliche Playback."

 "Seine Partnerin Meike Lehmann gibt überzeugend den schwärmerisch naiven Backfisch."

"Die spritzig-humorvollen Dialoge sind beiden wie auf den Leib geschrieben und lassen keine Langeweile aufkommen."

Otto Oberstech, Nordsee-Zeitung, 5.10.2023

 

Freitag, 18. Oktober 2024, 19.30 Uhr

Samstag, 19. Oktober 2024, 17.00 Uhr und 19:30 Uhr

Sonntag, 20. Oktober 2024, 15.30 Uhr und 18:00 Uhr

 

Freitag, 25. Oktober 2024, 19.30 Uhr

Samstag, 26. Oktober 2024, 17.00 Uhr und 19:30 Uhr

Sonntag, 27. Oktober 2024, 15.30 Uhr und 18:00 Uhr

 

Veranstalter: piccoo teatro Haventheater
Telefonnummer: 0172 214 6597

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Hamburg ist Slamburg
© Stefan Malzkorn

Hamburg ist Slamburg – Offener Poetry Slam!
  • Poetry Slam

  • 27.08.2024
  • 20:00
  • Nochtspeicher & Nochtwache
Zarah 47 – Das totale Lied
© Aranea Peel

Zarah 47 – Das totale Lied

  • 10.08.2024
  • 15:00
  • piccolo teatro Haventheater
Tüdelig in’n Kopp – Als Oma seltsam wurde
© Stephan Walzl

Tüdelig in’n Kopp – Als Oma seltsam wurde
  • Theater & Bühnenkunst

  • 01.02.2025
  • 15:00
  • Ohnsorg-Theater (Studiobühne)
BilderBuchKino
© N. Laudien

BilderBuchKino
  • Lesungen

  • 08.07.2024
  • 15:30
  • Gemeindebücherei Stelle
Die Muskeltiere – Een för all, all för een
© Sinje Hasheider

Die Muskeltiere – Een för all, all för een
  • Theater & Bühnenkunst

  • 10.10.2024
  • 11:00
  • Ohnsorg-Theater (Studiobühne)
Quartonal
© Franzi Molina Fotografie

Quartonal
  • Oper & Operette

  • 03.12.2024
  • 19:30
  • Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Klicken Sie hier für Leichte Sprache
© 2024 / Fabian Ring

Klicken Sie hier für Leichte Sprache
  • Theater

  • 30.08.2024
  • 20:00
  • Hamburger Sprechwerk
ww-silvesterglas2
© Wittus Witt

Augenzwinkern statt Magierblicke
  • Theater
  • Kabarett

  • 28.06.2024
  • 21:00
  • Zaubersalon Hamburg
Schrecklich amüsant – aber in Zukunft ohne mich
© Foto: Salya Fink

Schrecklich amüsant – aber in Zukunft ohne mich
  • Theater

  • 03.07.2024
  • 20:00
  • Thalia in der Gaußstraße

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!