+++ Aktuelle Informationen zum Coronavirus +++
Mehr erfahren

AHOI Strandkiosk Drinks in der Hand, Sand unter den Füßen

strandkiosk_c_louis-hansel-unsplash
© Louis Hansel on Unsplash

2010 war das Geburtsjahr des AHOI Strandkiosk und seitdem treffen sich hier das ganze Jahr über Einheimische sowie Touristen zu kleinen Bio-Leckereien - immer mit einmaligen Elb-Panorama und einer leichten Brise im Gesicht.

Der Strand vor dem AHOI Strandkiosk lädt Gäste aller Altersklassen ein, Hamburgs schönste Sonnenuntergänge bei einem kühlen Bier oder einem guten Wein zu genießen.

Die Geschichte hinter dem Kiosk

Das Gebäude des Strandkiosks wurde im Jahr 1900 ursprünglich für eine Hochzeit gebaut, später waren hier zunächst eine Segelmacherei und dann eine Tischlerei untergebracht. Und schon als Student ist der Besitzer des AHOI Strandkiosks immer an die Elbe gekommen, dass er an diesem Ort einmal einen Kiosk eröffnen würde, hätte Vullnet Rusani selbst nie gedacht: "Vor drei Jahren konnte ich mir diesen Traum erfüllen - hier kann ich unseren Besuchern ein paar Stunden Urlaub schenken" sagt er. Und das gelingt, neben dem einmaligen Panorama-Blick auf Containerrisen, Tucker-Boote und kleine Yachten ist auch für den kleinen Hunger gesorgt: Vom leichten Bio-Snack, über einfache Hausmannskost bis hin zu Nachtisch hat das Ahoi einiges zu bieten. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Hamburg CARD

Mehr zum Thema

© Lee Maas / Timo Sommer

Stadtteilportrait Blankenese & Elbvororte

Das ehemalige Fischer- und Lotsendorf Blankenese liegt direkt an der Elbe. Von hier aus kann man mit dem Segelboot oder der Elbfähre rausfahren und wunderbar lange Uferspaziergänge unternehmen. Ein weiteres Highlight ist ein Besuch des Treppenviertels mit anschließendem Genuss des Ausblicks auf den Leuchtturm und das Falkensteiner Ufer.

Blankenese & Elbvororte

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

mokis goodies
© Monika Ertl

Soulfood meets Superfood mokis goodies

Das moki‘s goodies ist nicht nur Frühstücks-Hotspot und Anziehungspunkt für Liebhaber hausgemachter Kuchenspezialitäten in Hamburg Eimsbüttel, sondern auch der perfekte Platz für eine entspannte Pause zwischendurch.

mokis goodies
Weltcafé ElbFaire
© Evelina Kislyc

Fair genießen Weltcafé ElbFaire

Nicht nur das Café, sondern auch der ElbFaire Laden bieten vielerlei Genüsse, die das Leben schön machen: Vegane und vegetarische Köstlichkeiten aus hochwertigen regionalen Zutaten, sowie feinste fair-gehandelte Kaffees, Weine und Schokoladen für Zuhause.

Weltcafé ElbFaire
bullerei_c-2018-thisisjulia-photography-2
© ThisIsJulia Photography

Restaurant von Tim Mälzer Bullerei

Seit 2009 betreibt Tim Mälzer mit seinem Partner Patrick Rüther sein Restaurant, Café & Deli, die Bullerei, in Hamburgs angesagten Schanzenviertel.

Bullerei

Hygieneinformationen und mehr

Bitte beachten Sie folgende Hinweise und Hygieneregeln.

Geöffnet

Reservierung

Keine Reservierung erforderlich

Bezahlung

Keine EC-Kartenzahlung
Keine Kreditkartenzahlung
Keine kontaktlose Bezahlung

Maskenpflicht

Kein Mund-Nasen-Schutz erforderlich
Das Tragen einer Maske wird empfohlen.

Hygienevorkehrungen

Die Tische werden regelmäßig gesäubert. Alle Mitarbeiter tragen Masken und Handschuhe. Die Kontaktdaten der Besucher*innen werden erfasst.

Top-Kundenrezensionen

5.0 von 5 (3 Rezensionen)

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken